1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin mag .berlin (noch) nicht

Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Ufi 07.06.07 - 19:32

    Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.

  2. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Uli 07.06.07 - 20:25

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Naja, da Berlin die "Stadt der Armut" genannt wird (was an den vielen Arbeitslosen liegt), haben einige Leute einfach zuviel Zeit und zuwenig Arbeit. Die Bezeichnung "Dummköpfe" reiht sich da übrigens sehr gut in die Reihe der "gescheiterten Existenzen", "Kaputten", "Gestörten" und "Tagträumer" ein. ;-)

  3. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Der Moe 07.06.07 - 20:39

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen. "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir einfach nicht.

  4. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Guest 07.06.07 - 22:58

    Ein paar bayerische Seiten benutzen die .by TLD.
    .by ist die TLD von Weißrussland




    Der Moe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ufi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was sind as überhaupt für Idioten die
    > Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein
    > Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    >
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    >
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen
    > schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es
    > mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin
    > gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von
    > Berlin magisch angezogen.
    >
    > Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben
    > nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    > Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur
    > idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen.
    > "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach
    > nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst
    > kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir
    > einfach nicht.
    >
    >


  5. Das schnelle Geld...

    Autor: dotFürnArsch 07.06.07 - 23:36

    ...will da offensichtlich der Initiator machen! Ich fand .eu ja schon unnötig (weils einfach keiner eingibt) und jetzt noch so einen Quatsch zu fabrizieren, ist ja wohl der Lachen! Was kommt als nächstes: .parkstrasse? Innovativ wären mal .mars oder .moon! ;) In diesem an den Rot-Roten Senat: BLEIBT HART JUNGS!!!

  6. notBerlin.de

    Autor: .de rulez! 07.06.07 - 23:43

    Vielleicht kann ja mal fix jemand eine Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten ins Leben rufen, z.b. unter der Domain notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

  7. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Oliver S. 08.06.07 - 02:30

    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!?

    Die TLDs sind in ihrer Semantik eh völlig inhomogen und es liegt auch nichts erstrebenswertes in mehr oder weniger Homogenität. Von daher seh ich keinen Grund was gegen solche TLDs sprechen könnte.

  8. ja, mag sein.

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx12 08.06.07 - 09:41

    aber welchen grund siehst du, der dafür sprechen würde? :)

  9. Re: notBerlin.de

    Autor: Lewke 08.06.07 - 17:00

    .de rulez! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht kann ja mal fix jemand eine
    > Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten
    > ins Leben rufen, z.b. unter der Domain
    > notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein
    > Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

    Gute Idee! Aber als Hamburger tu ich mir das nicht an, Briefbomben riechen immer so streng. ;)
    Das müsste schon ein Berliner machen. Oder besser, eine anerkannte Organisation wie der CCC z.B.

    Das ist wirklich absolut reine Aufklärungsarbeit.

    Gruß,
    Lewke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  2. REALIZER GmbH, Bielefeld
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
      Weltraumsimulation
      Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

      Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
      Ein IMHO von Oliver Nickel

      1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
      2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
      3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

      1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
        Datendiebstahl
        Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

        Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

      2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
        Ultimate Rivals
        Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

        Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

      3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
        T-Mobile
        John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

        Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


      1. 14:08

      2. 13:22

      3. 12:39

      4. 12:09

      5. 18:10

      6. 16:56

      7. 15:32

      8. 14:52