Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Total Commander 7.0 mit vielen…

Total Commander 7 für Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Total Commander 7 für Linux

    Autor: Osiris 08.06.07 - 09:47

    Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!

  2. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 09:49

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!


    Hach ja...Das wäre wirklich schön.
    Der Krusader ist auch kein wirklicher Ersatz.

  3. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: Guu 08.06.07 - 09:51

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil.

    Vollkommen überflüssig.

  4. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 09:55

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Osiris schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre
    > so
    > geil.
    >
    > Vollkommen überflüssig.
    >

    Du mußt es ja wissen.

  5. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: der klon 08.06.07 - 09:59

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!

    midnight commander?
    worker?
    einer der anderen 80000 (kostenlosen) nc clones fuer linux?

  6. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 10:01

    der klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Osiris schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre
    > so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit
    > dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein
    > Vergleich!
    >
    > midnight commander?
    > worker?
    > einer der anderen 80000 (kostenlosen) nc clones
    > fuer linux?

    Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

  7. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: der unix klon 08.06.07 - 10:11

    draco2111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

    nein , ich nutze kein windows

    aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir fast windows + tc installieren

  8. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: dddg 08.06.07 - 10:12


    > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

    Er hat wirklich was, der TC, aber irgendwie fühl ich mich mit Textbasierten nc-clones wie dem mc einfach wohler. Ist auch richtig angenehm über ssh.

    Diese Commander sind eigentlich richtig praktisch, wenn man die Maus sowieso erst garnicht in die Hand nimmt. Viele Windowsuser können drum auch mit dem TC nichts anfangen, das doch irgendwie umständlich ist, obwohls viele praktische Dinge enthält.

  9. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: sBRATZE 08.06.07 - 10:17

    dddg schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Diese Commander sind eigentlich richtig praktisch,
    > wenn man die Maus sowieso erst garnicht in die
    > Hand nimmt. Viele Windowsuser können drum auch mit
    > dem TC nichts anfangen, das doch irgendwie
    > umständlich ist, obwohls viele praktische Dinge
    > enthält.


    Nutze den TC mehr mit Maus als mit Hand. Ich weiß zwar das wenn man alle Tastenkominationen und Kniffe kennt er unglaublich schnell ist, aber finde auch das man mit der Maus wesentlich komfortabler arbeiten kann als ohne den TC zu nutzen.
    THUMBS UP TOTAL COMMANDER - Klasse Tool, welches man auch mal mit ner Lizenzgebühr unterstützen kann

  10. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 10:59

    der unix klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > draco2111 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?
    >
    > nein , ich nutze kein windows
    >
    > aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine
    > wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir
    > fast windows + tc installieren


    Dieses Featur gibt es nicht.
    Aber darum geht es auch nicht.
    Wenn du mit dem MC besser klar kommst ist das doch OK.

    Mir haben damals einige Funktionen gefehlt. Ich weiß nicht mehr genau welche das waren, aber sie fehlten.

    Verzeichnis Shortcuts vielleicht?

  11. F5/F6 & F2

    Autor: HarryHirsch 08.06.07 - 14:26

    OK - (natürlich kann man auch ohne dieses Feature, aber schön wäre es doch):
    Die Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5 oder F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte kann ich diese Vorgänge in eine Queue einstellen)
    Dieses Feature geht mir unter Linux noch (und nein ich möchte dafür kein Script schreiben) ab, weil ich häufig größere Datenmengen aus verschiedenen Verzeichnissen zusammenführe, bzw. aufteile und alternativ einen Vorgang nach dem anderen starten, oder diese gleichzeitig (und damit schneckenlangsam) laufen lassen müßte.

    Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt auslachst und mir sagst, welche NC-Clone unter Linux das kann.

    Das würde mich meinem Ziel "Beruflich Windows, Privat Linux" entscheidend näher bringen!

    der unix klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > draco2111 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?
    >
    > nein , ich nutze kein windows
    >
    > aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine
    > wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir
    > fast windows + tc installieren


  12. Re: F5/F6 & F2

    Autor: der klon 08.06.07 - 16:00

    HarryHirsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK - (natürlich kann man auch ohne dieses Feature,
    > aber schön wäre es doch):
    > Die Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5 oder
    > F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte kann ich
    > diese Vorgänge in eine Queue einstellen)
    > Dieses Feature geht mir unter Linux noch (und nein
    > ich möchte dafür kein Script schreiben) ab, weil
    > ich häufig größere Datenmengen aus verschiedenen
    > Verzeichnissen zusammenführe, bzw. aufteile und
    > alternativ einen Vorgang nach dem anderen starten,
    > oder diese gleichzeitig (und damit
    > schneckenlangsam) laufen lassen müßte.
    >
    > Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt auslachst
    > und mir sagst, welche NC-Clone unter Linux das
    > kann.

    also beim krusader kann man weiterarbeiten waehrend fileoperationen durchgefuehrt werden:

    http://krusader.sourceforge.net

    vermutlich gibts noch mehrere die das koennen, aber ich hab da nicht so den bedarf, und wenn doch: 'cp a b &' kanns auch ;)

  13. Re: F5/F6 & F2

    Autor: HarryHirsch 08.06.07 - 21:06

    der klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HarryHirsch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OK - (natürlich kann man auch ohne dieses
    > Feature,
    > aber schön wäre es doch):
    > Die
    > Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5
    > oder
    > F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte
    > kann ich
    > diese Vorgänge in eine Queue
    > einstellen)
    > Dieses Feature geht mir unter
    > Linux noch (und nein
    > ich möchte dafür kein
    > Script schreiben) ab, weil
    > ich häufig größere
    > Datenmengen aus verschiedenen
    > Verzeichnissen
    > zusammenführe, bzw. aufteile und
    > alternativ
    > einen Vorgang nach dem anderen starten,
    > oder
    > diese gleichzeitig (und damit
    >
    > schneckenlangsam) laufen lassen müßte.
    >
    > Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt
    > auslachst
    > und mir sagst, welche NC-Clone
    > unter Linux das
    > kann.
    >
    > also beim krusader kann man weiterarbeiten
    > waehrend fileoperationen durchgefuehrt werden:
    >
    > krusader.sourceforge.net
    >
    > vermutlich gibts noch mehrere die das koennen,
    > aber ich hab da nicht so den bedarf, und wenn
    > doch: 'cp a b &' kanns auch ;)


    Das man gleichzeitig mehrere Operationen gleichzeitig durchführen kann ist mir schon klar, aber die von mir so heiß geliebte Warteschlange erlaubt es mehrer Operationen zu erstellen, die hintereinander abgearbeitet werden.

    Also sprich:
    Kopiere mit erst ein paar Dateien auf meine mp3-Player, wenn du damit fertig bis, hol mir mal diese Datei aus ner gemounteten SMB-Share und verschiebe danach noch eine andere Datei auf meine USB-Festplatte.

    Wenn ich gleichzeitig eine Datei auf meine Platte kopiere und eine andere von dort wegkopiere, habe ich zwei konkurierende Operation die sich gegenseitig so ausbremsen, dass es sehr viel länger dauert, als wenn die eine Aktion auf die andere warten würde!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  3. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.

  2. SK Telecom und Elisa: Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern
    SK Telecom und Elisa
    Swisscom schließt 5G-Roaming-Abkommen mit anderen Ländern

    Swisscom-Kunden mit einem besonders modernen Telefon können in Kürze ihre 5G-Funkeinheit auch in anderen Ländern nutzen, in denen die Entwicklung von 5G schnell voranschreitet.

  3. Bluetooth: Tracking trotz Trackingschutz möglich
    Bluetooth
    Tracking trotz Trackingschutz möglich

    Dass ein Bluetooth-Gerät seine angezeigte MAC-Adresse ändert, um nicht verfolgbar zu sein, reicht nicht ganz. Forscher konnten einige Geräte trotzdem tracken, sie mussten nur regelmäßig gesendete Datenpakete mitschneiden.


  1. 14:25

  2. 14:04

  3. 13:09

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:33

  7. 11:18

  8. 11:03