Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Total Commander 7.0 mit vielen…

Total Commander 7 für Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Total Commander 7 für Linux

    Autor: Osiris 08.06.07 - 09:47

    Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!

  2. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 09:49

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!


    Hach ja...Das wäre wirklich schön.
    Der Krusader ist auch kein wirklicher Ersatz.

  3. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: Guu 08.06.07 - 09:51

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil.

    Vollkommen überflüssig.

  4. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 09:55

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Osiris schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre
    > so
    > geil.
    >
    > Vollkommen überflüssig.
    >

    Du mußt es ja wissen.

  5. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: der klon 08.06.07 - 09:59

    Osiris schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein Vergleich!

    midnight commander?
    worker?
    einer der anderen 80000 (kostenlosen) nc clones fuer linux?

  6. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 10:01

    der klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Osiris schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man wird ja nochmal träumen dürfen. Das wäre
    > so
    > geil. Und jetzt kommt mir nicht mit
    > dem
    > GnomeCommander. Das Ding ist kein
    > Vergleich!
    >
    > midnight commander?
    > worker?
    > einer der anderen 80000 (kostenlosen) nc clones
    > fuer linux?

    Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

  7. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: der unix klon 08.06.07 - 10:11

    draco2111 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

    nein , ich nutze kein windows

    aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir fast windows + tc installieren

  8. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: dddg 08.06.07 - 10:12


    > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?

    Er hat wirklich was, der TC, aber irgendwie fühl ich mich mit Textbasierten nc-clones wie dem mc einfach wohler. Ist auch richtig angenehm über ssh.

    Diese Commander sind eigentlich richtig praktisch, wenn man die Maus sowieso erst garnicht in die Hand nimmt. Viele Windowsuser können drum auch mit dem TC nichts anfangen, das doch irgendwie umständlich ist, obwohls viele praktische Dinge enthält.

  9. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: sBRATZE 08.06.07 - 10:17

    dddg schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Diese Commander sind eigentlich richtig praktisch,
    > wenn man die Maus sowieso erst garnicht in die
    > Hand nimmt. Viele Windowsuser können drum auch mit
    > dem TC nichts anfangen, das doch irgendwie
    > umständlich ist, obwohls viele praktische Dinge
    > enthält.


    Nutze den TC mehr mit Maus als mit Hand. Ich weiß zwar das wenn man alle Tastenkominationen und Kniffe kennt er unglaublich schnell ist, aber finde auch das man mit der Maus wesentlich komfortabler arbeiten kann als ohne den TC zu nutzen.
    THUMBS UP TOTAL COMMANDER - Klasse Tool, welches man auch mal mit ner Lizenzgebühr unterstützen kann

  10. Re: Total Commander 7 für Linux

    Autor: draco2111 08.06.07 - 10:59

    der unix klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > draco2111 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?
    >
    > nein , ich nutze kein windows
    >
    > aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine
    > wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir
    > fast windows + tc installieren


    Dieses Featur gibt es nicht.
    Aber darum geht es auch nicht.
    Wenn du mit dem MC besser klar kommst ist das doch OK.

    Mir haben damals einige Funktionen gefehlt. Ich weiß nicht mehr genau welche das waren, aber sie fehlten.

    Verzeichnis Shortcuts vielleicht?

  11. F5/F6 & F2

    Autor: HarryHirsch 08.06.07 - 14:26

    OK - (natürlich kann man auch ohne dieses Feature, aber schön wäre es doch):
    Die Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5 oder F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte kann ich diese Vorgänge in eine Queue einstellen)
    Dieses Feature geht mir unter Linux noch (und nein ich möchte dafür kein Script schreiben) ab, weil ich häufig größere Datenmengen aus verschiedenen Verzeichnissen zusammenführe, bzw. aufteile und alternativ einen Vorgang nach dem anderen starten, oder diese gleichzeitig (und damit schneckenlangsam) laufen lassen müßte.

    Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt auslachst und mir sagst, welche NC-Clone unter Linux das kann.

    Das würde mich meinem Ziel "Beruflich Windows, Privat Linux" entscheidend näher bringen!

    der unix klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > draco2111 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du kennst den TC nicht wirklich, oder?
    >
    > nein , ich nutze kein windows
    >
    > aber nenn mir mal nen feature bei dem mir keine
    > wahl bleibt als zu sagen: ok, jetzt muss ich mir
    > fast windows + tc installieren


  12. Re: F5/F6 & F2

    Autor: der klon 08.06.07 - 16:00

    HarryHirsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK - (natürlich kann man auch ohne dieses Feature,
    > aber schön wäre es doch):
    > Die Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5 oder
    > F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte kann ich
    > diese Vorgänge in eine Queue einstellen)
    > Dieses Feature geht mir unter Linux noch (und nein
    > ich möchte dafür kein Script schreiben) ab, weil
    > ich häufig größere Datenmengen aus verschiedenen
    > Verzeichnissen zusammenführe, bzw. aufteile und
    > alternativ einen Vorgang nach dem anderen starten,
    > oder diese gleichzeitig (und damit
    > schneckenlangsam) laufen lassen müßte.
    >
    > Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt auslachst
    > und mir sagst, welche NC-Clone unter Linux das
    > kann.

    also beim krusader kann man weiterarbeiten waehrend fileoperationen durchgefuehrt werden:

    http://krusader.sourceforge.net

    vermutlich gibts noch mehrere die das koennen, aber ich hab da nicht so den bedarf, und wenn doch: 'cp a b &' kanns auch ;)

  13. Re: F5/F6 & F2

    Autor: HarryHirsch 08.06.07 - 21:06

    der klon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HarryHirsch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OK - (natürlich kann man auch ohne dieses
    > Feature,
    > aber schön wäre es doch):
    > Die
    > Warteschlange des TC!! (= Wenn ich mit F5
    > oder
    > F6 einen Kopier-/Verschiebvorgang starte
    > kann ich
    > diese Vorgänge in eine Queue
    > einstellen)
    > Dieses Feature geht mir unter
    > Linux noch (und nein
    > ich möchte dafür kein
    > Script schreiben) ab, weil
    > ich häufig größere
    > Datenmengen aus verschiedenen
    > Verzeichnissen
    > zusammenführe, bzw. aufteile und
    > alternativ
    > einen Vorgang nach dem anderen starten,
    > oder
    > diese gleichzeitig (und damit
    >
    > schneckenlangsam) laufen lassen müßte.
    >
    > Eigentlich hoffe ich, dass du mich jetzt
    > auslachst
    > und mir sagst, welche NC-Clone
    > unter Linux das
    > kann.
    >
    > also beim krusader kann man weiterarbeiten
    > waehrend fileoperationen durchgefuehrt werden:
    >
    > krusader.sourceforge.net
    >
    > vermutlich gibts noch mehrere die das koennen,
    > aber ich hab da nicht so den bedarf, und wenn
    > doch: 'cp a b &' kanns auch ;)


    Das man gleichzeitig mehrere Operationen gleichzeitig durchführen kann ist mir schon klar, aber die von mir so heiß geliebte Warteschlange erlaubt es mehrer Operationen zu erstellen, die hintereinander abgearbeitet werden.

    Also sprich:
    Kopiere mit erst ein paar Dateien auf meine mp3-Player, wenn du damit fertig bis, hol mir mal diese Datei aus ner gemounteten SMB-Share und verschiebe danach noch eine andere Datei auf meine USB-Festplatte.

    Wenn ich gleichzeitig eine Datei auf meine Platte kopiere und eine andere von dort wegkopiere, habe ich zwei konkurierende Operation die sich gegenseitig so ausbremsen, dass es sehr viel länger dauert, als wenn die eine Aktion auf die andere warten würde!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. Hectronic GmbH, Bonndorf
  4. WEMAG AG, Schwerin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,31€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  2. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.

  3. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.


  1. 17:39

  2. 16:45

  3. 15:43

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:55