1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › amaroK 1.2 integriert Audioscrobbler

Hoffentlich abschaltbar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: Raven 18.02.05 - 10:51

    Ich hab ja nix gegen das Prinzip von AudioScrobbler, aber ich hoffe mal, dass die Unterstützung dafür in amaroK abschaltbar und standardmäßig aus ist...

  2. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: tralala 18.02.05 - 11:00

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab ja nix gegen das Prinzip von
    > AudioScrobbler, aber ich hoffe mal, dass die
    > Unterstützung dafür in amaroK abschaltbar und
    > standardmäßig aus ist...

    das plug-in funktioniert sowieso nur, wenn du bei audioscrobbler registriert bist.

  3. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: Grothesk 18.02.05 - 11:17

    In den Betas war es nicht deaktiviert und man konnte es auch nicht deaktivieren. Hab mich dann direkt mal im IRC-Chat beschwert, aber die meinten dort nur dass andere Codeteile Priorität besäßen. Ich glaube aber dass es in der Final deaktiviert worden ist.

    Grothesk


  4. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: tom4711 18.02.05 - 11:24

    Jep ist im final deaktiviert,
    hat aber eh' keinen Zweck zu aktivieren, wenn du nicht registrierter User bist.
    Also: bleibt alles anders.

    cu, tom

  5. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: Mafeu 18.02.05 - 11:30

    Grothesk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In den Betas war es nicht deaktiviert und man
    > konnte es auch nicht deaktivieren.

    Wie gesagt, ohne Login und Passwort für audioscrobbler geht nichts, das Modul _kann_ ohne diese nötigen Informationen also gar nicht aktiv sein.

    Mafeu

  6. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: PsyBlade 18.02.05 - 14:10

    > > In den Betas war es nicht deaktiviert und
    > > man
    > > konnte es auch nicht deaktivieren.
    >
    > Wie gesagt, ohne Login und Passwort für
    > audioscrobbler geht nichts, das Modul _kann_ ohne
    > diese nötigen Informationen also gar nicht aktiv
    > sein.

    doch das geht teilweise auch ohne acc
    die similar artists funktion um genau zu sein
    der aktuelle track wurde immer uebermittelt
    um diese zu ermitteln

    config dafuer gabs kein
    1.2 final hab ich noch nich

  7. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: muesli 18.02.05 - 15:55

    1. es wird nicht der track uebermittelt, sondern nur der aktuelle artist.
    2. klar ist das deaktivierbar.
    3. paranoia? ;-)

    ...muesli

  8. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: Slark 18.02.05 - 16:09

    muesli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. es wird nicht der track uebermittelt, sondern
    > nur der aktuelle artist.
    > 2. klar ist das deaktivierbar.
    > 3. paranoia? ;-)
    >
    > ...muesli

    4. Ging das deaktivieren schon vor der Final

  9. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: me 18.02.05 - 16:19

    Grothesk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In den Betas war es nicht deaktiviert und man
    > konnte es auch nicht deaktivieren. Hab mich dann
    > direkt mal im IRC-Chat beschwert, aber die meinten
    > dort nur dass andere Codeteile Priorität besäßen.
    > Ich glaube aber dass es in der Final deaktiviert
    > worden ist.
    >
    > Grothesk
    >

    Also ich hatte alle betas (SuSE-RPMs) installiert und bei allen was es per default deaktiviert.

    MfG Kay

  10. Re: Hoffentlich abschaltbar...

    Autor: Vaiteli 20.02.05 - 18:25

    Gar nicht mall so schlecht das Teil aber wie gesagt
    man das Teil nicht abschalten also nicht zu gebrauche
    der XMMS bleibt immer noch mein 1a!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  4. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23