1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blender arbeitet an neuem…

Re: Arrogantes Pack -nicht wirklich!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Arrogantes Pack -nicht wirklich!!

Autor: schlaumacher 12.06.07 - 00:04

F...nerds schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Einstiegshürde bei Blender ist deswegen so
> hoch weil es nicht eine vernünftige Einführung zum
> herunterladen und ausdrucken gibt. Und die
> "Comunity" beschränkt sich auf RTF- Erklärungen
> und Verweise auf Vidoe-Tutorials. Daraus soll man
> dann wohl ein Daumenkino machen.
>
> Irgenwie werden sich jetzt wohl da auch exklusiv
> ein paar Insider ihren Unterhalt aus dem
> Spendentopf "verdienen". Mal sehen, wer dort als
> Mitarbeiter auftaucht, der schon bei Elephants
> Dream in den Danksagungen erwähnt wurde.


aber echt!!!

http://de.wikibooks.org/wiki/Blender_Dokumentation

;-D


Neues Thema


Thema
 

Arrogantes Pack

F...nerds | 11.06.07 - 20:16
 

Re: Arrogantes Pack

alex84003772ß09376 | 11.06.07 - 20:32
 

Re: Arrogantes Pack -nicht wirklich!!

schlaumacher | 12.06.07 - 00:04
 

Re: Arrogantes Pack -nicht wirklich!!

SoulCover | 12.06.07 - 09:55

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Professional CRM SAP CX Berater / Entwickler (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Hochschulabsolvent (w/m/d) Management Consulting
    ifb group, verschiedene Einsatzorte
  3. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. Professur für Wirtschaftsinformatik, insb. IT-Unternehmensarchitektur
    Hochschule Osnabrück, Osnabrück

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten