Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Safari Beta für Windows…

LOKALISIERUNGSPROBLEM????

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: Dr. Gonzo 12.06.07 - 12:48

    tach

    im netzt tauchen immer mehr berichte auf, dass es nur mit dem deutschsprachigen windows zu diesen problemen kommt...

    stimmt das?
    reines interesse...

  2. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: Browser 12.06.07 - 13:36

    Dr. Gonzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tach
    >
    > im netzt tauchen immer mehr berichte auf, dass es
    > nur mit dem deutschsprachigen windows zu diesen
    > problemen kommt...
    >
    > stimmt das?
    > reines interesse...

    zumindestens auf meinem englischen XP (Multilanguage-Version) habe ich die besagten Probleme nicht, von daher durchaus möglich, dass es sich um eine lokalisierungsspezifische Problematik handelt. Gibt natürlich noch Unmengen anderer möglicher Faktoren.

    Grüße
    Browser

  3. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: doch 12.06.07 - 13:42

    trotz eines englischen vista habe ich die selben probleme


    Dr. Gonzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tach
    >
    > im netzt tauchen immer mehr berichte auf, dass es
    > nur mit dem deutschsprachigen windows zu diesen
    > problemen kommt...
    >
    > stimmt das?
    > reines interesse...


  4. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: Stalkingwolf 12.06.07 - 14:03

    Schaut wirklich so aus, da einige Sachen funktionieren und einige Andere Sachen nicht dargestellt werden.
    Wohl nicht genug getestet worden bei Apple

  5. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: JJ 12.06.07 - 15:00

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schaut wirklich so aus, da einige Sachen
    > funktionieren und einige Andere Sachen nicht
    > dargestellt werden.
    > Wohl nicht genug getestet worden bei Apple


    Deshalb nennt man es eine Beta-Version. Das bedeutet gemeinhein, dass die Software noch nicht "fertig" ist und, unter anderem, noch ausgiebig getestet werden muss.

    JJ.

  6. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: mp 12.06.07 - 16:09

    Auf nem englkischen 2003 dieselben Bugs wie auf dem deutschen XP...


  7. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: Frust 12.06.07 - 16:15

    Dr. Gonzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tach
    >
    > im netzt tauchen immer mehr berichte auf, dass es
    > nur mit dem deutschsprachigen windows zu diesen
    > problemen kommt...
    >
    > stimmt das?
    > reines interesse...


    ihr testet für eine kommerzielle firma? ihr sucht bugs für ein proprietäres closed source produkt und meldet diese hier? wie langweilig muss es euch sein....
    Sorry, für opensource ja, aber für diese firma, die von sich behauptet, zu den besten zu gehören, für die rühr ich keinen finger. deinstall und gut ist.

  8. Re: LOKALISIERUNGSPROBLEM????

    Autor: Bill Gates 12.06.07 - 16:24

    JJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deshalb nennt man es eine Beta-Version. Das
    > bedeutet gemeinhein, dass die Software noch nicht
    > "fertig" ist und, unter anderem, noch ausgiebig
    > getestet werden muss.
    >
    > JJ.

    Naja, nachdem bei mir letztendlich selbst die Yahoo-Startseite nicht richtig angezeigt wird (obwohl diese Seite auf der Safari-Seite als Screenshot angeteasert ist), würde ich diese Version eher als schlechte Alpha betrachten. Steve, alter Kollege, es gibt noch ne Menge zu tun ;)

    Freue mich aber auf die Final :)


  9. Golem: Lokalisierungsproblem

    Autor: Blar 13.06.07 - 19:04

    > im netzt tauchen immer mehr berichte auf, dass es nur mit dem deutschsprachigen windows zu diesen problemen kommt...

    Ja es handelt sich um ein reines Lokalisierungsproblem, dass sich leider durch mangelden Fallback auf die englischen Resourcen etwas seltsam bemerkbar macht. Nachdem die Anleitung auf http://www.mactechnews.de/index.php?id=16854 befolgt wurde, läuft Safari 3 auch unter Windows brauchbar. Leider wird dies auch im Artikel von Golem nicht erwähnt und so der Anschein erweckt, Apple habe gar nicht getestet.

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  10. Re: Golem: Lokalisierungsproblem

    Autor: Andreas Sebayang 13.06.07 - 23:18

    Hallo,

    Blar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > im netzt tauchen immer mehr berichte auf,
    > dass es nur mit dem deutschsprachigen windows zu
    > diesen problemen kommt...
    >
    > Ja es handelt sich um ein reines
    > Lokalisierungsproblem, dass sich leider durch
    > mangelden Fallback auf die englischen Resourcen
    > etwas seltsam bemerkbar macht.

    Die beschriebenen Probleme sind keine reinen Lokalisierungsprobleme, das Vista auf dem getestet wurde ist Englisch, nur leider gab es einen Installshield-Fehler. Unter den Fehlern leidete Apple-Software in der Vergangenheit schon öfter... Ähnliches gilt auch für die beschriebenen Probleme mit der Schrift (Netterweise von jemand via Trackback verlinkt: http://www.gedankeneimer.de/index.php/2007/06/11/safari-fur-windows/), Schriftglättung und dem Fremdkörperproblem.

    Was die Lokalisierung angeht, habe ich ein kleines Update unter den Artikel geschrieben, samt Verlinkung auf Mactechnews.

    Das die Darstellungsprobleme tatsächlich auf die Lokalisierung zurückzuführen sind, ändert aber nichts daran, dass der Browser ein Problem hat. Windows erlaubt leider im Unterschied zu MacOS X nicht mal eben einen kompletten Sprachwechsel. Es kann und sollte IMHO trotzdem nicht Aufgabe eines Betatesters sein, den Browser zu reparieren. Insbesondere wenn einige Workarounds doch recht tiefgreifend sind und es sich um eine Public Beta handelt, die schon ein recht breites Publikum ansprechen soll.

    > Leider wird dies auch im Artikel von Golem nicht
    > erwähnt und so der Anschein erweckt, Apple habe
    > gar nicht getestet.

    Ich glaube nicht, dass der Anschein entsteht. Es dürfte jedem bewusst sein, dass Software allgemein getestet wird. Für den Nutzer eines deutschen Windows kommt dieser Verdacht natürlich - rein Subjektiv - auch auf, was nützt mir der Browser, wenn ich nichts sehen kann? Und ich denke man darf sich schon fragen, wie das passieren konnte.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    ::: eMail: as@golem.de

  11. Re: Golem: Lokalisierungsproblem

    Autor: Blar 14.06.07 - 00:23

    > Windows erlaubt leider im Unterschied zu MacOS X nicht mal eben einen kompletten Sprachwechsel.

    > Es kann und sollte IMHO trotzdem nicht Aufgabe eines Betatesters sein, den Browser zu reparieren.

    Aber es sollte die Aufgabe eines Betatesters sein, solche Probleme und auch evtl die Ursache festzustellen. Unter anderem ist es auch der Sinn eines öffentlichen Betatests Software auf einer breiten Basis von unterschiedlicher Hard- und Software zu testen und somit genau solche Probleme festzustellen. Bei einem solch einfachen Problem die dem der Lokalisierung muss es sich Apple aber auch gefallen lassen, warum dies nicht schon in den internen Tests aufgefallen ist.

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  12. Re: Golem: Lokalisierungsproblem

    Autor: EightBitWitch 15.06.07 - 01:09

    Blar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Windows erlaubt leider im Unterschied zu
    > MacOS X nicht mal eben einen kompletten
    > Sprachwechsel.
    >
    > > Es kann und sollte IMHO trotzdem nicht
    > Aufgabe eines Betatesters sein, den Browser zu
    > reparieren.
    >
    > Aber es sollte die Aufgabe eines Betatesters sein,
    > solche Probleme und auch evtl die Ursache
    > festzustellen. Unter anderem ist es auch der Sinn
    > eines öffentlichen Betatests Software auf einer
    > breiten Basis von unterschiedlicher Hard- und
    > Software zu testen und somit genau solche Probleme
    > festzustellen. Bei einem solch einfachen Problem
    > die dem der Lokalisierung muss es sich Apple aber
    > auch gefallen lassen, warum dies nicht schon in
    > den internen Tests aufgefallen ist.
    >
    > --
    > blar.wordpress.com


    Bei mir geht der Workaround aus der MacNews nicht.
    Ich habe immer noch keine Überschriften.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
    2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45