Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Safari Beta für Windows…

First Steps bei der OSX-Installation ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. First Steps bei der OSX-Installation ..

    Autor: Gem 12.06.07 - 17:12

    .. ist es bei mir schon seit Ewigkeiten, Safari (das ist der Browser, der garantiert jede Webseite irgendwie falsch anzeigt) gegen Camino (aka Firefox for Mac) zu ersetzen.

    Daß Apple so viel auf Safari zählt, ist mir schleierhaft. Sie sollten eher ein iTunes Lite, ohne den Shop und Podcast-Gaming Kram herausbringen, oder eine im System gebundelte Visualisierung.

    Oder wie wäre es ( wenn auch OT ), mit einem Mikrofoneingang im MacBook, was zum Zeitalter von Skype, iChat und Co sicherlich nicht unsinnig ist. Das Mikrophon (oder eher akustischer Drehzahlmesser des Lüfters) ist ja wohl ein schlechter Scherz :)

  2. Re: First Steps bei der OSX-Installation ..

    Autor: Raven 13.06.07 - 10:40

    > .. ist es bei mir schon seit Ewigkeiten, Safari
    > (das ist der Browser, der garantiert jede Webseite
    > irgendwie falsch anzeigt) gegen Camino (aka
    > Firefox for Mac) zu ersetzen.

    Ich nutze Safari nicht, finde die Engine aber hervorragend. Gerade die Tatsache, dass sie verdammt schnell ist, weil sie weniger "IE-optimierten" Bockmist zu korrigieren versucht, würde ich heutzutage als Vorteil sehen. Mit standardkonformen Sites läuft sie wie eine Eins, Schwächen sind eher im Bereich von JS, besonders WYSIWYG-Editoren und solchem Kram.

    Wäre er so mies, wie du ihn darstellst, würde Adobe die Engine wohl auch nicht verwenden ...

    > Daß Apple so viel auf Safari zählt, ist mir
    > schleierhaft. Sie sollten eher ein iTunes Lite,
    > ohne den Shop und Podcast-Gaming Kram
    > herausbringen, oder eine im System gebundelte
    > Visualisierung.

    Ich frage mich, für wen dieses iTunes sein soll? Der Shop lässt sich deaktivieren, dadurch wird das Programm aber noch lange nicht zu einem vollwertigen Audioplayer. Mehr "light" als die Unterstützung von kaum einem Format, einem Tagingstandard, etc. geht doch gar nicht. -.-

    > Oder wie wäre es ( wenn auch OT ), mit einem
    > Mikrofoneingang im MacBook, was zum Zeitalter von
    > Skype, iChat und Co sicherlich nicht unsinnig ist.
    > Das Mikrophon (oder eher akustischer
    > Drehzahlmesser des Lüfters) ist ja wohl ein
    > schlechter Scherz :)

    Hat der Line-In keinen Vorverstärker? (Ich würde schauen, aber meinem MB hat es gestern die HD zerfressen. -.-) Im Zeitalter von Skype etc. gibt es übrigens USB- und Bluetooth-Headsets, deren Nutzung IMHO mehr Sinn ergibt, als der Einbau genau eines mittelmäßigen A/D-Wandlers für's VoIP-Mikro.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  2. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München
  3. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    1. MINT: Werden Frauen überfördert?
      MINT
      Werden Frauen überfördert?

      Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

    2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
      Spieledienst
      "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

      So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

    3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


    1. 12:02

    2. 11:15

    3. 10:58

    4. 10:42

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:49

    8. 09:12