Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Safari Beta für Windows…

Was ich nicht verstehe...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich nicht verstehe...

    Autor: Johnny Cache 12.06.07 - 18:13

    Betas haben Fehler, das ist nichts neues oder verwerfliches, aber wie in aller Welt kann man etwas veröffentlichen wobei praktisch keine Seite korrekt angezeigt wird?
    Es ist ja nicht so als ob es einfach nur eine Fehldarstellung wäre, nein, praktisch alle Überschriften und damit auf links die bold sind werden überhaupt nicht dargestellt. Es scheint wirklich so als ob sie nicht eine einzige Seite außerhalb apple.com angesehen hätten.

    Daß zwar mehr oder weniger sinnloser Schnickschnack wie Flash oder Quicktime out of the box laufen ist zwar klasse, aber was bringt das schon wenn selbst die einfachsten Seiten nicht korrekt laufen?!

    Dieser Klops hat sicher einen gewaltigen Imageschaden für Apple angerichtet, bin mal gespannt ob da Köpfe rollen...

  2. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: snider 12.06.07 - 18:23

    genau das hab ich auch gedacht. das ist für mich ne pre-alpha!

  3. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: ..... 12.06.07 - 18:48

    snider schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau das hab ich auch gedacht. das ist für mich
    > ne pre-alpha!

    ne, beta ;)

    es ist ein bug der in der deutschen lokalisierten windows version auftritt und sich dann vortsetzt. alle im artikel beschriebenen fehler werden durch diesen einen bug verursacht. stellt man windows auf englisch um oder nimmt gleich die englische version läuft safari...


  4. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: gerch 12.06.07 - 18:53

    ich weiß gar nicht was du hast, mach doch apple nicht schlecht... bei mir läufts super und hab keine darstellungsprobleme.

    hier zum beweis ein paar screenshots:

    http://gallery.filefront.com/gerch/

    also bekomm dich bitte ein, ist alles nich so schlimm...

  5. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Johnny Cache 12.06.07 - 19:25

    ..... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es ist ein bug der in der deutschen lokalisierten
    > windows version auftritt und sich dann vortsetzt.
    > alle im artikel beschriebenen fehler werden durch
    > diesen einen bug verursacht. stellt man windows
    > auf englisch um oder nimmt gleich die englische
    > version läuft safari...

    Nein, tut es nicht. Zumindest nicht bei meinem englischen XP.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Johnny Cache 12.06.07 - 19:33

    gerch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiß gar nicht was du hast, mach doch apple
    > nicht schlecht... bei mir läufts super und hab
    > keine darstellungsprobleme.
    >
    > hier zum beweis ein paar screenshots:
    >
    > gallery.filefront.com
    >
    > also bekomm dich bitte ein, ist alles nich so
    > schlimm...

    Dann geh mal auf www.heise.de, www.shortnews.de oder www.winfuture.de.
    Golem geht natürlich genau so wenig... bei Google hängt es sich sogar zuverlässig auf. Und keiner kann mir erzählen daß Google eine eher selten genutzte Seite ist.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: Was ich nicht verstehe...

    Autor: Stalkingwolf 12.06.07 - 19:42

    Safari hat ein riesen Problem mit Times New Roman.
    Stell man in den Prefs von Times New Roman auf Lucida Grande um.
    Schon funktioniert Heise.
    Nur Seiten die Times New Roman fest nutzen, dort sieht man weiterhin nichts.

    Ich nutze Safari 3.0 gerade unter OS X. Dort ist es ein Traum die Verbesserungen ( Suche, Textfelder vergrössern, Tabs auslagern oder zusammensetzen ) sind richtig gut geworden.
    Leider ist WebKit noch nicht ganz ausgereift. Andere Programme haben nun ein paar Darstellungsprobleme . Z.b Die einkommenden Emails mit Growl.
    Und auch werden die Formelememente ( Buttons, Checkboxen, Dropdown Menüs ) nun in dem definierten CSS Style angezeigt.
    FireFox geht gerade den Weg das die Elemente wie das Gastsystem aussehen und Apple macht es genau umgekehrt ... Aquabuttons haben mir besser gefallen.

  8. apfel genießen

    Autor: gerch 12.06.07 - 20:32

    schau dir doch die screens an, siehste da fehler in der darstellung? du musst ja nicht in den apfel beißen, aber er ist diesmal echt lecker!

  9. Re: apfel genießen

    Autor: gerch 12.06.07 - 20:33

    gerch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schau dir doch die screens an, siehste da fehler
    > in der darstellung? du musst ja nicht in den apfel
    > beißen, aber er ist diesmal echt lecker!


    http://gallery.filefront.com/gerch/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58