1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft muss 15 Sicherheitslücken…

Sicher Surfen mit Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicher Surfen mit Linux

    Autor: Peter Lustig 13.06.07 - 16:40

    Hallo alle,
    ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei unter Linux -sooo nicht notwendig ist.

    Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU ;-))

  2. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: Der Lötzinn 13.06.07 - 16:51

    Peter Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo alle,
    > ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder
    > darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei
    > unter Linux -sooo nicht notwendig ist.

    Ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder darauf hingewiesen, daß sich die Erwiderung darauf auf meinen Namen reimt.

    Selbstverständlich wird unter GNU/Linux-Systemen gepatcht.

    > Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU
    > ;-))

    ... und benutzt die graue, wabbelige Massen zwischen Euren Ohren.

  3. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: Der Pinsel 13.06.07 - 19:50

    Peter Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo alle,
    > ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder
    > darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei
    > unter Linux -sooo nicht notwendig ist.
    >
    > Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU
    > ;-))


    Also patchen sich die Bugs in Linux von selbst.

  4. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: c++fan 13.06.07 - 21:34

    Peter Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo alle,
    > ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder
    > darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei
    > unter Linux -sooo nicht notwendig ist.
    >
    > Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU
    > ;-))

    Na, das bezweifle ich doch. ;) Auch wenn man durch einrichten eines Surf-Users mit stark eingeschränkten Rechten nochmal einiges rausreißen kann.

  5. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: dr_no 13.06.07 - 22:04

    Peter Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo alle,
    > ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder
    > darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei
    > unter Linux -sooo nicht notwendig ist.
    >
    > Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU
    > ;-))


    wiedermal labern und keine ahnung haben....
    denkst du unter linux gäbe es keine sicherheitslücken?
    derzeit gibts allerdings zu wenige linux-user, damit sich die suche auszahlen würde.
    aber die zeit wird noch kommen. mal sehen, was du dann sagst.

  6. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: x 13.06.07 - 22:18

    Peter Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo alle,
    > ganz obligatorisch sei an dieser Stelle wieder
    > darauf hingewiesen, daß diese blöde Pätscherei
    > unter Linux -sooo nicht notwendig ist.
    >
    > Also alle die sicher surfen wollen, benutzt UBUNTU
    > ;-))


    zu mehr als surfen taugt linux auch nicht.

  7. Re: Sicher TROLLen mit Linux

    Autor: Kugelfisch 13.06.07 - 22:59

    x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zu mehr als surfen taugt linux auch nicht.
    Doch.
    <°)))>< - FANG. Und gib bitte einen Teil an "Peter Lustig" weiter. Danke.



    Mit Grüssen aus'm Ozean
    Kugelfisch
    _____________
    wird fortgesetzt: 5,23,42...
    Kugelfisch Blog

  8. Re: Sicher Surfen mit Linux

    Autor: Kugelfisch 13.06.07 - 23:11

    dr_no schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wiedermal labern und keine ahnung haben....
    > denkst du unter linux gäbe es keine
    > sicherheitslücken?
    Doch. Die meisten finden sich aber nicht im Kernel. Soviel ich weiss (korrigiert mich ruhig, ich bin mir nicht sicher) gab es dort in den letzten Jahren "nur" einige lokale root-Exploits (uselib(), h00lyshit, logrotate fallen mir gerade ein). Natürlich haben die User-Space-Apps auch Lücken. Doch angenommen, es gäbe gerade kein root-Exploit, dann ist Linux insofern sicherer als dass man meist als User und nicht als Root/Admin unterwegs ist - im schlimmsten Falle kann man sich ein neues Benutzerkonto anlegen und das alte ins /dev/null schieben ;-)

    Aber ein richtig konfiguriertes WinXP ist auch einigermassen sicher. Dies erfordert, dass man sich einen eingeschränkten Account einrichtet und den Admin-Account nur Nutzt, wenn es notwendig ist. Wenn es dann keine Lücke gibt, die Privilege Escalation erlaubt, kann man das Konto bei einer Infektion auch einfach löschen und neu erstellen.

    Mit Grüssen aus'm Ozean
    Kugelfisch
    _____________
    wird fortgesetzt: 5,23,42...
    Kugelfisch Blog

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. LS telcom AG, Lichtenau (Baden)
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 20,49€
  3. 11,99€
  4. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
    Baystream
    The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

    Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

  2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gakming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


  1. 12:04

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45