1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein iPhone ohne iTunes-Konto?

Macht Sinn!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht Sinn!

    Autor: Andreas Heitmann 14.06.07 - 12:41

    Tach,

    jetzt jaulen viele auf: Oh, ich muss mich zwangsregistrieren. Hilfe. Aber: Ca. 78 % aller Computernutzer kennen das ja schon - von Windows. :)

    Nur geht hier der Gedanke eher in Richtung Qualität und Einfachheit. Alle erdenklichen Medien (Musik, Filme, Podcasts, Spiele etc.) sowie Updates und zusätliche Programme unter einem Dach bei voller Kostenkontrolle - wo gibt es das noch?!

    Andere werben mit gänstigen Preisen. Schaut man aber mal ins Kleingedruckte, entstehen hier und da meist zusätliche Kosten.

    Zudem ist ITunes eine fantastische Medienverwaltung - und auch noch kostenlos!!

    Mit ITunes Plus gibts ab sofort DRM-freie Musik in höherer Qualität zum download. Meine Musik überall, wo ich will und so oft kopieren, wie ich will. Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)

    Ich finde, ein besseres "All inclusive" Handy gibts so schnell nicht. Und die Preise gehen auch in Ordnung, schaut man sich mal die "All-in-Handys" von Nokia (N95 etc) an. Die kosten auch ne Menge und da meckert keiner über den Preis.

    1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt :-)))

    Wer s denn braucht ...

  2. Re: Macht Sinn!

    Autor: Klasse 14.06.07 - 12:51

    Kling wie ein Werbeprospekt von Apple ... :-))




    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tach,
    >
    > jetzt jaulen viele auf: Oh, ich muss mich
    > zwangsregistrieren. Hilfe. Aber: Ca. 78 % aller
    > Computernutzer kennen das ja schon - von Windows.
    > :)
    >
    > Nur geht hier der Gedanke eher in Richtung
    > Qualität und Einfachheit. Alle erdenklichen Medien
    > (Musik, Filme, Podcasts, Spiele etc.) sowie
    > Updates und zusätliche Programme unter einem Dach
    > bei voller Kostenkontrolle - wo gibt es das
    > noch?!
    >
    > Andere werben mit gänstigen Preisen. Schaut man
    > aber mal ins Kleingedruckte, entstehen hier und da
    > meist zusätliche Kosten.
    >
    > Zudem ist ITunes eine fantastische
    > Medienverwaltung - und auch noch kostenlos!!
    >
    > Mit ITunes Plus gibts ab sofort DRM-freie Musik in
    > höherer Qualität zum download. Meine Musik
    > überall, wo ich will und so oft kopieren, wie ich
    > will. Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)
    >
    > Ich finde, ein besseres "All inclusive" Handy
    > gibts so schnell nicht. Und die Preise gehen auch
    > in Ordnung, schaut man sich mal die
    > "All-in-Handys" von Nokia (N95 etc) an. Die kosten
    > auch ne Menge und da meckert keiner über den
    > Preis.
    >
    > 1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt :-)))
    >
    > Wer s denn braucht ...


  3. Re: Macht Sinn!

    Autor: Du machst Sinn ich mach Freude 14.06.07 - 13:40


    > Nur geht hier der Gedanke eher in Richtung
    > Qualität und Einfachheit. Alle erdenklichen Medien
    > (Musik, Filme, Podcasts, Spiele etc.) sowie
    > Updates und zusätliche Programme unter einem Dach
    > bei voller Kostenkontrolle - wo gibt es das
    > noch?!

    Mit jedem Webbrowser machbar.
    Wenn ich ein iPhone möchte, interessieren mich Podcasts, Spiele udn Musik aus dem IMS u. U. gar nicht. Updates bevorzuge ich als FTP oder HTTP Download. Auf meiner Festplatte oder CD speicher- und archivierbar. Das geht alles ohne IMS-Account.

    > Andere werben mit gänstigen Preisen. Schaut man
    > aber mal ins Kleingedruckte, entstehen hier und da
    > meist zusätliche Kosten.

    Das mag schon sein. Aber du verwechselst hier Klingelton-Abos mit einem Firmwaredownload bei Apple (oder Samsung, oder oder oder).

    Wie gesagt wenn ich ein iPhone kaufe sind mir das Musikangebot und die Spiele von Apple total egal.

    > Zudem ist ITunes eine fantastische
    > Medienverwaltung - und auch noch kostenlos!!

    Ich konnte bisher meine Medien auch ohne verwalten und finde dass ich da auch weiterhin freie Wahl haben sollte.

    Sicher iTunes ist ok. Ich nutze es an meinem Powerbook.

    > Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)

    Nein du hast immer nur Nutzungsrechte. Die Urheberrechte bleiben beim Anbieter oder Urheber (je nach Land). Juristisch gesehen.

    > 1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt

    Nein, denn wenn man den Vertrag miteinrechnet kosten sie nicht 1 EUR.

  4. Re: Macht Sinn!

    Autor: der Macher 14.06.07 - 13:49

    na dann stell dich an den Amboß und mach ihn mal den Sinn, und wehe er sieht nicht gut aus, so am Ende des Tages

  5. Re: Macht Sinn!

    Autor: Stalkingwolf 14.06.07 - 14:01

    Jo ftp, weil ja auch jeder Hinz und Kunz damit umgehen kann.
    Nicht imemr von sich auf andere schließen.
    Der größte Teil der Computerbenutzer können mit der Dateiebene ( Dateimananger etc. ) absolut nichts anfangen.

  6. Re: Macht Sinn!

    Autor: Andreas Heitmann 14.06.07 - 14:14

    Du machst Sinn ich mach Freude schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Mit jedem Webbrowser machbar.
    > Wenn ich ein iPhone möchte, interessieren mich
    > Podcasts, Spiele udn Musik aus dem IMS u. U. gar
    > nicht. Updates bevorzuge ich als FTP oder HTTP
    > Download. Auf meiner Festplatte oder CD speicher-
    > und archivierbar. Das geht alles ohne
    > IMS-Account.
    >

    Für PC-Kenner und Poweruser ja. Aber es gibt Millionen Menschen, die mit Computertechnik nicht so viel am Hut haben und es möglichst einfach haben wollen. Ich, Du und viele andere EDV-Hasen sind da nicht die Ansprech-Adresse. Warum ist ein Nintendo Wii trotz schwacher Hardware ein Mega-Erfolg? Weil eben an den Otto-Normal-Kunden gedacht wird. Das übersehen bisher die meisten Unternehmen - oder wachen erst jetzt so langsam auf um auf den Zug aufzuspringen.

    >
    > Das mag schon sein. Aber du verwechselst hier
    > Klingelton-Abos mit einem Firmwaredownload bei
    > Apple (oder Samsung, oder oder oder).
    >
    > Wie gesagt wenn ich ein iPhone kaufe sind mir das
    > Musikangebot und die Spiele von Apple total egal.

    Wer sich ein IPhone kauft, will Musik, Videos, Podcasts etc. Alle anderen haben ein unüberschaubares Angebot an Mobiltelefonen zur Auswahl mit anderen oder vergleichbaren Funktionen.

    >
    > Sicher iTunes ist ok. Ich nutze es an meinem
    > Powerbook.

    Na siehste :-)))

    > > Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)
    >
    > Nein du hast immer nur Nutzungsrechte. Die
    > Urheberrechte bleiben beim Anbieter oder Urheber
    > (je nach Land). Juristisch gesehen.
    >

    Das ist schon klar. Aber bislang war es Gang und Gäbe, dass man gekaufte Musik nur ein paar mal verteilen bzw. brennen konnte. Diese Einschränkung ist aufgehoben und nur darum ging es mir.

    > > 1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt
    >
    > Nein, denn wenn man den Vertrag miteinrechnet
    > kosten sie nicht 1 EUR.

    Auch nicht neu :-) Aber der Kunde vor Ort rechnet (leider) so. Die meisten Kunden entscheiden sich leider immer noch eher für ein günstiges denn ein gutes Handy - und meckern später gern mal über mangelhafte Qualität oder mäßigen Service. Der Qualitätsgedanke ist da noch nicht unbedingt durchgedrungen. Auch hier wieder ein Punkt für Apple. Hier weiß der Kunde um die Qualität und den Service - und akzeptiert dann auch den etwas höheren Preis.

    Noch etwas zu Vertragshandys: Connect und Stiftung Warentest haben schon vor längerer Zeit festgestellt, dass Handys mit Vertrag viel zu teuer sind. Und obwohl wir auch hier in Deutschland mittlerweile recht günstige Prepaid-Tarife haben, interessiert das kaum einen. Hauptsache das geile Handy für wenig Geld.

    Pisa lässt grüßen ... Hier in DE rechnet doch kaum einer mehr ... und damit wiederum rechnen die Unternehmen ... :-)))

  7. Re: Macht Sinn!

    Autor: nixda(-1) 14.06.07 - 14:37


    *klugscheissmodus on*
    Sinn kann nicht gemacht werden. Er kann wohl gestiftet werden.
    Was du meinst ist: Es ergibt Sinn.
    *klugscheissmodus off*

    Woran ich im übrigen Zweifle.
    So Long, nixda(-1)

  8. Re: Macht Sinn!

    Autor: max frisch 14.06.07 - 14:39

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jo ftp, weil ja auch jeder Hinz und Kunz damit
    > umgehen kann.
    > Nicht imemr von sich auf andere schließen.
    > Der größte Teil der Computerbenutzer können mit
    > der Dateiebene ( Dateimananger etc. ) absolut
    > nichts anfangen.


    Es muss keiner mit FTP umgehen koennen. Das FTP Protokoll wird von jedem Webbrowser (Internet Explorer, Firefox, Opera; andere tun es wahrscheinlich auch) unterstuetzt. Wie ueblich im Internet: Auf einen Link klicken und schon wird die Datei uebertragen. Der Nutzer merkt nicht ob es per FTP oder HTTP uebertragen wird.

  9. Re: Macht Sinn!

    Autor: max frisch 14.06.07 - 14:57

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Warum ist ein
    > Nintendo Wii trotz schwacher Hardware ein
    > Mega-Erfolg? Weil eben an den Otto-Normal-Kunden
    > gedacht wird.

    Falsch. Der riesen Erfolg der Wii liegt am neuen Spielkonzept; der Spieler wird bei vielen Spielen aktiv eingebunden. Da muss der Spieler schon mal wirklich die Arme schwingen beim Golfen oder Tennisspielen.

    > Das ist schon klar. Aber bislang war es Gang und
    > Gäbe, dass man gekaufte Musik nur ein paar mal
    > verteilen bzw. brennen konnte.

    Nein, Du darfst die Musik noch immer nicht verteilen. Weder ein paar mal, noch beliebig.

    > Auch nicht neu :-) Aber der Kunde vor Ort rechnet
    > (leider) so.

    Woher willst Du wissen wie 'der Kunde vor Ort' rechnet.


    > Auch hier wieder ein Punkt für
    > Apple. Hier weiß der Kunde um die Qualität und den
    > Service - und akzeptiert dann auch den etwas
    > höheren Preis.

    Also ich weiss nichts ueber die Qualitaet von Apple Handys. Das iPhone ist das erste Handy von Apple und ich habe es noch nicht in der Hand gehabt.
    Und von einem ETWAS hoeheren Preis kann wohl nicht die Rede sein. Das Handy wird in den USA 499,00 US-Dollar mit einem 24 Monatsvertrag kosten. Nicht gerade wenig. Und ohne Vertrag wird soll es gar nicht angeboten werden.

    > Noch etwas zu Vertragshandys: Connect und Stiftung
    > Warentest haben schon vor längerer Zeit
    > festgestellt, dass Handys mit Vertrag viel zu
    > teuer sind. Und obwohl wir auch hier in
    > Deutschland mittlerweile recht günstige
    > Prepaid-Tarife haben, interessiert das kaum einen.
    > Hauptsache das geile Handy für wenig Geld.

    1. Ich denke schon das fast jeder weiss das ein Handy meist preiswerter ist, wenn man es unabhaengig vom Vertrag kauft. Das ist bei einem Haus oder Auto das ich bar bezahle und nicht finanziere auch nicht anders. Denn bei den meisten Anbietern sparst Du bei den monatlichen Grundgebuehren, wenn Du auf ein Handy verzichtest.

    2. es gibt fuer viele gute Gruende das sich jemand fuer einen Vertrag und gegen ein Prepaid Angebot entscheidet (wenn man z.B. sehr viel telefoniert, kann es sehr laestig sein alle paar Tage Geld auf seine Prepaid Karte zu laden)

    > Pisa lässt grüßen ... Hier in DE rechnet doch kaum
    > einer mehr ...

    Du musst nicht immer von Dir auf andere schliessen. Aber fuer viele ist es halt leichter monatlich ein paar Euros mehr zu zahlen, als ein paar Hundert Euro auf einmal auf den Tisch zu legen. Vor allem Teenager und junge Erwachsene.

  10. Re: Macht Sinn!

    Autor: hmpf 14.06.07 - 16:42

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tach,
    >
    > jetzt jaulen viele auf: Oh, ich muss mich
    > zwangsregistrieren. Hilfe. Aber: Ca. 78 % aller
    > Computernutzer kennen das ja schon - von Windows.
    > :)

    Schlimm genug - war nicht immer so - unter Linux nicht

    > Nur geht hier der Gedanke eher in Richtung
    > Qualität und Einfachheit. Alle erdenklichen Medien
    > (Musik, Filme, Podcasts, Spiele etc.) sowie
    > Updates und zusätliche Programme unter einem Dach
    > bei voller Kostenkontrolle - wo gibt es das
    > noch?!

    Und Spam frei Haus. - Alle erdenklichen Medien? Wie viel Speicherplatz braucht noch mal ´n HD-Film?

    > Andere werben mit gänstigen Preisen. Schaut man
    > aber mal ins Kleingedruckte, entstehen hier und da
    > meist zusätliche Kosten.

    Applikationen von Drittherstellern nur über Datenverbindung? Kosten?

    > Zudem ist ITunes eine fantastische
    > Medienverwaltung - und auch noch kostenlos!!

    Gimmick. - Oder einfach nur logisch bei ´nem Multimediagerät.

    > Mit ITunes Plus gibts ab sofort DRM-freie Musik in
    > höherer Qualität zum download. Meine Musik
    > überall, wo ich will und so oft kopieren, wie ich
    > will. Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)

    "ITunes PLUS" - ok zumindest nicht klein geschrieben.
    Meine ganzen CD´s von früher habe ich selbst gerippt und die Dateien dann so oft ich wollte ganz legal für mich kopiert - Jetzt soll ein Recht was ich auch früher schon hatte auf einmal ein Feature sein?

    > Ich finde, ein besseres "All inclusive" Handy
    > gibts so schnell nicht. Und die Preise gehen auch
    > in Ordnung, schaut man sich mal die
    > "All-in-Handys" von Nokia (N95 etc) an. Die kosten
    > auch ne Menge und da meckert keiner über den
    > Preis.

    Vielleicht weil man von Nokia auch schon Handys bekam als VoIP nicht mal Steve Jobs kannte.

    > 1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt :-)))

    Mehr würde ich für´s iPhone auch nicht bezahlen - mal die Produktlebensdauer abwarten ...

    > Wer s denn braucht ...

    iPhone? Ich nicht!

  11. Re: Macht Sinn!

    Autor: RadicalEd 14.06.07 - 17:21

    > Also ich weiss nichts ueber die Qualitaet von
    > Apple Handys. Das iPhone ist das erste Handy von
    > Apple und ich habe es noch nicht in der Hand
    > gehabt.
    > Und von einem ETWAS hoeheren Preis kann wohl nicht
    > die Rede sein. Das Handy wird in den USA 499,00
    > US-Dollar mit einem 24 Monatsvertrag kosten. Nicht
    > gerade wenig. Und ohne Vertrag wird soll es gar
    > nicht angeboten werden.

    Man kann aber durchaus von anderen apple produkten auf neue schliessen! der ipod war auch der erste mp3 player von apple! und war von anfang an sehr gut! ich benutze immer noch meinen 5 jahre alten und läuft tadellos,sogar die batterie!
    Über den Preis kann man momentan nichts sagen, da man noch nicht alle features kennt! auch ist die komplette technik eher neu! natürlich wird der preis mit jeder generation fallen sodass man sich nach 3 jahren wohl ärgern wird! mal angesehen vom appleaufschlag der wohl locker 100$ dollar aufwärts beträgt!

    das mit dem vertrag ist ne andere sache! in den usa läuft sowas halt anders als in europa wo soetwas durchaus denkbar wäre! infos dazu -> http://de.theinquirer.net/2007/06/13/eumobilfunker_apple_ist_zu_arr.html

  12. Dateiebene

    Autor: Korrumpel 14.06.07 - 18:21

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der größte Teil der Computerbenutzer können mit
    > der Dateiebene ( Dateimananger etc. ) absolut
    > nichts anfangen.
    Naja, wer mit Schubladen nichts anfangen kann, kann einen Schrank nicht richtig bedienen, blöd gesagt.
    Selbst meinem 60jährigen Vater habe ich beigebracht, wie man Verzeichnisse anlegt und seine (geschäftlichen) Daten nach logischen Gesichtspunkten übersichtlich verwaltet. Klar, hat seine Zeit gebraucht und war anfangs chaotisch, aber ein Lernprozess braucht Zeit.
    Und mein Vater ist der OberDAU schlechthin; mit seinen Problemanfragen bringt er mich regelmäßig zur Verzweiflung, da ich auch nach Nachfrage nichtmal im geringsten nachvollziehen kann, wo sein Problem GENAU liegt.

  13. Einschränkung, Apple lernt mal wieder nichts

    Autor: Korrumpel 14.06.07 - 18:28

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du machst Sinn ich mach Freude schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Mit jedem Webbrowser machbar.
    > Wenn
    > ich ein iPhone möchte, interessieren mich
    >
    > Podcasts, Spiele udn Musik aus dem IMS u. U.
    > gar
    > nicht. Updates bevorzuge ich als FTP oder
    > HTTP
    > Download. Auf meiner Festplatte oder CD
    > speicher-
    > und archivierbar. Das geht alles
    > ohne
    > IMS-Account.
    >
    > Für PC-Kenner und Poweruser ja. Aber es gibt
    > Millionen Menschen, die mit Computertechnik nicht
    > so viel am Hut haben und es möglichst einfach
    > haben wollen. Ich, Du und viele andere EDV-Hasen
    > sind da nicht die Ansprech-Adresse.

    Das hat damit nichts zu tun. Apple will die Leute zwingen iTunes zu nutzen. Es sollte den Menschen aber FREIGESTELLT sein, wie sie was nutzen und verwalten möchten. Wer will, kann sich dann iTunes antun, aber dann bitteschön nicht zwangläufig.

    Das Problem hatte man schon mit dem iPod, der auch an iTunes gekoppelt war. Die EU-Komission hatte dann endlich (viel zu spät) einen Riegel davorgeschoben. Apple ist und bleibt ein arroganter Verein Möchtegernelitärer.

  14. Re: Macht Sinn!

    Autor: Korrumpel 14.06.07 - 18:29

    Klasse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kling wie ein Werbeprospekt von Apple ... :-))
    Berufsblogger? <eg>

  15. Re: Macht Sinn!

    Autor: pedda 14.06.07 - 18:51

    iTunes und iPhone, was besseres kann ich mir fast nicht vorstellen.
    ich kaufe ein iPhone stepsel es an dem mac und dann?
    adressbuch übernehmen/aktualisieren/bearbeiten. -> geht automatisch
    vielleicht möchte ich ein update machen. ->geht automatisch
    usb verbindung zum handy fehlgeschlagen und wo war nochmal der ordner für meine bilder auf dem handy? -> das wird uns über itunes sicherlich apple like in einem fantastischen look vorgekaut damit jeder sein handy verwalten kann.

    ich bin gespannt wir apple die schnittstelle von computer zum iPhone aufbaut und wie benutzerfreundlich sie es in einem packet verpacken.

  16. Macht Sinn! ...Bitte!

    Autor: plemm 14.06.07 - 19:53

    pedda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iTunes und iPhone, was besseres kann ich mir fast
    > nicht vorstellen.
    Oh je.

    > ich kaufe ein iPhone stepsel es an dem mac und
    > dann?
    > adressbuch übernehmen/aktualisieren/bearbeiten.
    > -> geht automatisch
    Du hast ein Adressbuch bei iTunes?

    > vielleicht möchte ich ein update machen. ->geht
    > automatisch
    Auch nicht leichter oder automatischer als z.B. bei halbwegs neuen Nokiahandys. Oder Sonyhandys.

    > usb verbindung zum handy fehlgeschlagen und wo war
    > nochmal der ordner für meine bilder auf dem handy?
    Aber iTunes bedienen kannst Du? Da muß man sich auch erstmal
    voranklicken ;)

    > ich bin gespannt wir apple die schnittstelle von
    > computer zum iPhone aufbaut und wie
    > benutzerfreundlich sie es in einem packet
    > verpacken.
    Na, Du hast doch eben von "stepseln" und USB-Verbindung
    geschrieben ;)


    Außerdem kommt mir Dein Beitrag echt gefakt vor :)
    Wie der von "Andreas Heitmann" :)

    vertippfehlet kan ich auch!

    Grüße an den Rest der Werbeabteilung und den Andi (falls
    ihr verschiedene Personen seid)!

  17. Re: Macht Sinn!

    Autor: Winamper 14.06.07 - 20:19

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tach,
    >
    > jetzt jaulen viele auf: Oh, ich muss mich
    > zwangsregistrieren. Hilfe. Aber: Ca. 78 % aller
    > Computernutzer kennen das ja schon - von Windows.
    > :)
    >
    > Nur geht hier der Gedanke eher in Richtung
    > Qualität und Einfachheit. Alle erdenklichen Medien
    > (Musik, Filme, Podcasts, Spiele etc.) sowie
    > Updates und zusätliche Programme unter einem Dach
    > bei voller Kostenkontrolle - wo gibt es das
    > noch?!
    >
    > Andere werben mit gänstigen Preisen. Schaut man
    > aber mal ins Kleingedruckte, entstehen hier und da
    > meist zusätliche Kosten.
    >
    > Zudem ist ITunes eine fantastische
    > Medienverwaltung - und auch noch kostenlos!!
    >
    > Mit ITunes Plus gibts ab sofort DRM-freie Musik in
    > höherer Qualität zum download. Meine Musik
    > überall, wo ich will und so oft kopieren, wie ich
    > will. Denn: Es ist mein Eigentum!!! :-)
    >
    > Ich finde, ein besseres "All inclusive" Handy
    > gibts so schnell nicht. Und die Preise gehen auch
    > in Ordnung, schaut man sich mal die
    > "All-in-Handys" von Nokia (N95 etc) an. Die kosten
    > auch ne Menge und da meckert keiner über den
    > Preis.
    >
    > 1 Euro Handys gibts noch genug auf dem Markt :-)))
    >
    > Wer s denn braucht ...

    Es gibt bessere Alternativen zu iTunes, desweiteren brauche ich in den seltensten Fällen eine Medienbibliothek, auch wenn ich mehrere legal gerippte CDs auf dem Computer habe.

    Also wozu iTunes? Ich lade mir auch von iTunes keine Musik weil ich favorisiert von anderen Anbietern downloade, die mich nicht auf ihre Abspielgeräte aufmerksam machen (es gibt zumindest technisch gleichwertige Produkte mit besserem Preis-/Leistungsverhältniss).

    Damit soll man doch nur bewegt werden von Apple auch die Musik zu kaufen, was ich sicher nicht tun werde. Wenn das iPhone dann auf dem Rechner nur iTunes unterstützt und meine Musiksammlung kartographieren will nein danke.

  18. Re: Macht Sinn!

    Autor: Kaluga 14.06.07 - 21:45

    Klasse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kling wie ein Werbeprospekt von Apple ... :-))

    Ich habe ohnehin den Eindruck, daß vermehrt Mitarbeiter von Apple selbst oder Leute vom autorisierten Vertrieb massiv Werbespams in den Foren verbreiten. Nur mein persönlicher Eindruck. Vieler dieser angeblichen Userbeiträge sind, was die Form uns Sprache angeht, nah an den üblichen (Werbe)Pressemitteilungen von Unternehmen.

  19. Re: Macht Sinn!

    Autor: Lall 14.06.07 - 21:50

    Andreas Heitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Schreib nicht so ein verlogenes Zeug. Apple macht das sicher nicht, weil man sich Sorgen um den DAU macht, sondern weil man den Benutzer gleich komplett binden will. Es geht um Profitmaximierung auf allen Kanälen.

  20. Re: Macht Sinn!

    Autor: Lall 14.06.07 - 21:57

    pedda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iTunes und iPhone, was besseres kann ich mir fast
    > nicht vorstellen.
    > ich kaufe ein iPhone stepsel es an dem mac und
    > dann?
    > adressbuch übernehmen/aktualisieren/bearbeiten.
    > -> geht automatisch

    Übermittlung persönlicher Daten an Apple?
    -> geht das auch automatisch?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Salzburg (Österreich)
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. über duerenhoff GmbH, Wien
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€ (PS4 und Xbox One)
  2. (u. a. Need for Speed: Heat Deluxe Edition für 31,99€, FIFA 20 für 20,99€, Madden NFL 20...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Book S im Test: ARM richtig gemacht
Galaxy Book S im Test
ARM richtig gemacht

Dank enormer Akkulaufzeit und flottem Snapdragon samt LTE finden wir dieses Notebook richtig gelungen - bis auf ein Detail.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Smartphone Samsung präsentiert 50-Megapixel-Sensor mit schnellem Fokus
  2. Samsung Galaxy A21s kommt mit Vierfachkamera für 210 Euro
  3. Samsung und Xiaomi Preiswerte Geräte dominieren Top 6 der Android-Smartphones

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!