1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiele-Controller im BH als…

Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: MajorTom 15.06.07 - 18:06

    Die sollte dringend mal sprechen lernen.
    Die spricht ja wie ein Volltrottel.
    Wenn ich ein 3 jähriges Kind hätte, daß so schlecht sprechen kann, dann würde ich mir Gedanken machen.

  2. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: Thomas Felder 15.06.07 - 18:19

    MajorTom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollte dringend mal sprechen lernen.
    > Die spricht ja wie ein Volltrottel.
    > Wenn ich ein 3 jähriges Kind hätte, daß so
    > schlecht sprechen kann, dann würde ich mir
    > Gedanken machen.

    Zu deiner Information, Sie spricht Englisch...

  3. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: ähmähmähm 15.06.07 - 18:26

    Thomas Felder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MajorTom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollte dringend mal sprechen lernen.
    >
    > Die spricht ja wie ein Volltrottel.
    > Wenn ich
    > ein 3 jähriges Kind hätte, daß so
    > schlecht
    > sprechen kann, dann würde ich mir
    > Gedanken
    > machen.
    >
    > Zu deiner Information, Sie spricht Englisch...

    richtig, zur englischen sprache gehört alle 2 sekunden ein erm.
    erm. you may have, erm, noticed, erm, that, erm, I, erm, am, erm, a native erm, english, erm, speaker, erm.
    das ist jedenfalls keine entschuldigung. wenn man nicht fliessend formulieren kann, stellt das die zuhörer vor eine geduldsprobe, die dann oft zu ungunsten des vortragenden ausgeht. ich erinner nur mal an unseren stoibär, dem es so schwer fällt, hochdeutsch, äh, zu reden, äh, dass, äh, er, äh, immer, äh, mit einem äh abtrennt. dann eifnach mal kurz die schnauze halten und nachdenken. also mir geht es jedenfalls so, ich möchte niemandem zuhören, der pro satz 4 pausen macht.

  4. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: thomas_ 15.06.07 - 18:33

    ähmähmähm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also mir geht es jedenfalls so, ich
    > möchte niemandem zuhören, der pro satz 4 pausen
    > macht.
    >

    dann lass es doch einfach, wir zwingen dich nicht ;)

    mfg thomas


  5. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: M.E. 15.06.07 - 18:45

    ähmähmähm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist jedenfalls keine entschuldigung. wenn man
    > nicht fliessend formulieren kann, stellt das die
    > zuhörer vor eine geduldsprobe, die dann oft zu
    > ungunsten des vortragenden ausgeht. ich erinner
    > nur mal an unseren stoibär, dem es so schwer
    > fällt, hochdeutsch, äh, zu reden, äh, dass, äh,
    > er, äh, immer, äh, mit einem äh abtrennt. dann
    > eifnach mal kurz die schnauze halten und
    > nachdenken. also mir geht es jedenfalls so, ich
    > möchte niemandem zuhören, der pro satz 4 pausen
    > macht.

    Aber dem abStoiber hat dies ein hohes Amt eingebracht. (Das liegt aber vielleicht auch an dem Bundesland wo auch einer, nachdem er jemanden im Suff totgefahren hat, den Verdienstorden bekam und Verkehrsminister wurde.)

    Aber wie soll sie frei Reden lernen, wenn man ihr schon als Studentin verbieten will Reden zu halten? Wohl noch nie in so einer Situation gewesen? Ich war auf jedenfall nervös, als ich den Vortrag zu meiner Diplomarbeit hielt. So das erstemal vor dem versammelten Lehrstuhl am Projektor stehend frei zu reden, da kommen schon so manche "ähs" raus.

  6. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: Solche Menschen wie Du.... 15.06.07 - 18:47

    ...Dich gibt es einfach zu viele... Lass Dich bei einem Vortrag aufnehmen und stell das ganze bei Youtube rein oder wo Du willst. Hauptsache Du postest uns den Link hier rein!!!
    Dann kannst Du wahrscheinlich über Dich selbst herziehen.

    ähmähmähm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thomas Felder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > MajorTom schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die sollte dringend mal
    > sprechen lernen.
    >
    > Die spricht ja wie ein
    > Volltrottel.
    > Wenn ich
    > ein 3 jähriges
    > Kind hätte, daß so
    > schlecht
    > sprechen
    > kann, dann würde ich mir
    > Gedanken
    >
    > machen.
    >
    > Zu deiner Information, Sie
    > spricht Englisch...
    >
    > richtig, zur englischen sprache gehört alle 2
    > sekunden ein erm.
    > erm. you may have, erm, noticed, erm, that, erm,
    > I, erm, am, erm, a native erm, english, erm,
    > speaker, erm.
    > das ist jedenfalls keine entschuldigung. wenn man
    > nicht fliessend formulieren kann, stellt das die
    > zuhörer vor eine geduldsprobe, die dann oft zu
    > ungunsten des vortragenden ausgeht. ich erinner
    > nur mal an unseren stoibär, dem es so schwer
    > fällt, hochdeutsch, äh, zu reden, äh, dass, äh,
    > er, äh, immer, äh, mit einem äh abtrennt. dann
    > eifnach mal kurz die schnauze halten und
    > nachdenken. also mir geht es jedenfalls so, ich
    > möchte niemandem zuhören, der pro satz 4 pausen
    > macht.
    >
    >


  7. Stimme Tom zu

    Autor: Student 15.06.07 - 19:15

    Dafür dass es sich hier um die Präsentation einer Magister/Master Arbeit handelt finde ich es ebenfalls erschreckend wie oft die Studentin mit ihrem ehrm unterbricht.

    Ich selbst studiere nur nen Bachelor (für die Greise, das neue Diplom) in Dublin und finde dass auf solchem niveau eine Präsentation schon halbwegs flüssig rüberkommen sollte.

  8. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: ÄhmÄhmÄhmÄhm 15.06.07 - 19:33

    ...die meisten Menschen sind auch angekotzt, wenn ihre Mitmenschen mal wieder die Shift-Taste ignorieren...

  9. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: ähmähmähm 15.06.07 - 19:35

    Solche Menschen wie Du.... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...Dich gibt es einfach zu viele... Lass Dich bei
    > einem Vortrag aufnehmen und stell das ganze bei
    > Youtube rein oder wo Du willst. Hauptsache Du
    > postest uns den Link hier rein!!!
    > Dann kannst Du wahrscheinlich über Dich selbst
    > herziehen.

    ooh, da fühlt sich wohl jemand mächtig angemacht. ich kritisiere die frau nicht, es ist mir aber schon öfter aufgefallen, dass manche menschen ihre reden durch ähs, erms, oder was auch immer, kaputtmachen. und ja, ich habe auch schon vorträge gehalten, und dabei gerade solche dinge versucht zu vermeiden. und der threadstarter hat leider damit recht, es gehört nicht zu einem guten vortrag, das publikum zu tode zu ähmen.


  10. Re: Meine Güte, was sind Sprachfähigkeiten

    Autor: ähmähmähm 15.06.07 - 19:36

    ÄhmÄhmÄhmÄhm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...die meisten Menschen sind auch angekotzt, wenn
    > ihre Mitmenschen mal wieder die Shift-Taste
    > ignorieren...


    was mir total egal ist, weil du mir nicht wichtig genug bist.

  11. Re: Stimme Tom zu

    Autor: peder 15.06.07 - 21:07

    Student schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bachelor (für die Greise, das neue Diplom) in Dublin
    Woher hast Du die Information, dass der Bachelor-Abschluss das "neue" Diplom sei?

  12. Re: Stimme Tom zu

    Autor: Student 15.06.07 - 22:07

    peder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Student schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bachelor (für die Greise, das neue Diplom) in
    > Dublin
    > Woher hast Du die Information, dass der
    > Bachelor-Abschluss das "neue" Diplom sei?


    Weil jetzt alles vom Diplom auf Bachelor umgestellt wird. Es ist zwar nicht ganz das gleiche (Diplom dauert gewöhnl. 8 und Bachelor 7) Semester an vielen Unis. Er ist vielmehr der Nachfolger vom Diplom. Der Hauptunterschied ist dass der Bachelor weltweit ""gleich gewertet wird"", was sich schon hier in Irland als falsch heraus gestellt hat.

    By The Way, Deutschland ist eins der letzten Länder in der EU die immer noch in größen Massen Diplom Studiengänge hat.

  13. Re: Stimme Tom zu

    Autor: ~The Judge~ 15.06.07 - 22:29

    Student schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil jetzt alles vom Diplom auf Bachelor
    > umgestellt wird. Es ist zwar nicht ganz das
    > gleiche (Diplom dauert gewöhnl. 8 und Bachelor 7)
    > Semester an vielen Unis. Er ist vielmehr der
    > Nachfolger vom Diplom. Der Hauptunterschied ist
    > dass der Bachelor weltweit ""gleich gewertet
    > wird"", was sich schon hier in Irland als falsch
    > heraus gestellt hat.
    >
    > By The Way, Deutschland ist eins der letzten
    > Länder in der EU die immer noch in größen Massen
    > Diplom Studiengänge hat.

    Die paar Bachelors die mir bislang untergekommen sind wurden i.d.R. von jedem Techniker mit 3 Jahren Berufserfahrung locker in die Tasche gesteckt.
    Vielleicht hat die (deutsche) Industrie in absehbarer Zukunft einfach keine Verwendung für Bachelors?!

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  14. Re: Stimme Tom zu

    Autor: Ebenfalls Student 15.06.07 - 22:45

    > Weil jetzt alles vom Diplom auf Bachelor
    > umgestellt wird. Es ist zwar nicht ganz das
    > gleiche (Diplom dauert gewöhnl. 8 und Bachelor 7)
    > Semester an vielen Unis. Er ist vielmehr der
    > Nachfolger vom Diplom. Der Hauptunterschied ist
    > dass der Bachelor weltweit ""gleich gewertet
    > wird"", was sich schon hier in Irland als falsch
    > heraus gestellt hat.

    Das ist so nicht richtig, man könnte eher sagen Bachelor + Master = Vordiplom + Diplom, bloß dass der Bachelor ein Abschluss ist und das Vordiplom nicht. Ich weiß von zwei Unis (Heidelberg und Freiburg), dass die Bachelor-Studiengänge 6, die Master 4 Semester dauern. Das stimmt dann auch mit dem Diplom (10 Semester) überein.

  15. Re: Stimme Tom zu

    Autor: ROFL^2 16.06.07 - 00:11

    Student schrieb:
    > Ich selbst studiere nur nen Bachelor (für die
    > Greise, das neue Diplom) in Dublin und finde dass
    > auf solchem niveau eine Präsentation schon
    > halbwegs flüssig rüberkommen sollte.

    Das neue Diplom also... Träum' weiter...

  16. Re: Stimme Tom zu

    Autor: krischan111 16.06.07 - 00:38

    ROFL^2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Student schrieb:
    > > Ich selbst studiere nur nen Bachelor (für
    > die
    > Greise, das neue Diplom) in Dublin und
    > finde dass
    > auf solchem niveau eine
    > Präsentation schon
    > halbwegs flüssig
    > rüberkommen sollte.
    >
    > Das neue Diplom also... Träum' weiter...


    Können wir mal von der Bachelor vs Diplom und Rhetorik Diskussion zurück zum Thema? Das ist ja wohl das unsinnigste Eingabegerät das ich je gesehn hab!

  17. Re: Stimme Tom zu

    Autor: 486dx4-160 16.06.07 - 01:05

    Bachelor & Master sind international anerkannt. Das deutsche Diplom auch.
    Problem: Es wird von Diplom auf Bachelor umgestellt, der Master darf nur die Ausnahme sein. Im Ausland entspricht der Bachelor eher dem klassischen Vordiplom, der Master dem Diplom.

    Wobei dieser tolle BH hier eher einer Projektarbeit oder einem Praktikum als einer Bachelor-/Master-/Diplomarbeit entspricht.


  18. Eher Masturbationsarbeit als Masterarbeit?

    Autor: xXx2 16.06.07 - 07:50

    Na, wo versteckt sich die Bildungselite?


  19. Meine Güte, was sind Schreibfähigkeiten

    Autor: glglgl 16.06.07 - 10:49

    Hallo Bewahrer der Sprachkultur MajorTom,
    du meintest
    > Wenn ich ein 3 jähriges Kind hätte, daß so
    > schlecht sprechen kann, dann würde ich mir
    > Gedanken machen.
    Mach dir lieber Gedanken über die Tatsache, dass du versucht hast, einen Relativsatz zu schreiben, der wohl kaum mit einem "daß" eingeleitet wird. Sowas lernt man in der Schule. Kennst du den Unterschied zwischen das und dass? Schau mal im Duden nach. Ach so, für dich: www.duden.de

  20. Re: Stimme Tom zu

    Autor: glglgl 16.06.07 - 10:56

    Hallo Student,
    komm lieber nach Deutschland zurück, bevor du noch alle Kommata vergisst. Niveau ist ein Substantiv, das groß geschrieben wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  3. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  4. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  4. 13,49


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum