Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile YouTube-Seite fürs Handy

Unterstützung bei Handys

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterstützung bei Handys

    Autor: FranzFirlefanz 18.06.07 - 13:47

    "Zur Wiedergabe der Videos muss das Mobiltelefon in der Lage sein, Video-Streaming (RTSP/3GP mit H263/AMR) zu unterstützen. "

    Puh, ich bin jetzt nicht so der Technikfreak und hab alle Daten von aktuellen Handys im Kopf. Deshalb meine Frage: Können das die meisten gängigen Mobiltelefone, oder nur die Modelle der Oberklasse? Zumindest bei Handys die UMTS oder ein anderes vergleichsweise schnelles Übertragungsverfahren unterstützen müsste man doch davon ausgehen können, dass diese die Voraussetzungen für das mobile YouTube mitbringen, oder?

    Danke schonmal für alle Antworten.

  2. Re: Unterstützung bei Handys

    Autor: Herr Fuks 18.06.07 - 14:55

    FranzFirlefanz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Zur Wiedergabe der Videos muss das Mobiltelefon
    > in der Lage sein, Video-Streaming (RTSP/3GP mit
    > H263/AMR) zu unterstützen. "
    >
    > Puh, ich bin jetzt nicht so der Technikfreak und
    > hab alle Daten von aktuellen Handys im Kopf.
    > Deshalb meine Frage: Können das die meisten
    > gängigen Mobiltelefone, oder nur die Modelle der
    > Oberklasse? Zumindest bei Handys die UMTS oder ein
    > anderes vergleichsweise schnelles
    > Übertragungsverfahren unterstützen müsste man doch
    > davon ausgehen können, dass diese die
    > Voraussetzungen für das mobile YouTube mitbringen,
    > oder?
    >
    > Danke schonmal für alle Antworten.


    Mein N95 spielt es schon mal mit Hilfe des integrierten RealPlayer ab.

  3. Re: Unterstützung bei Handys

    Autor: Malte S. 19.06.07 - 14:41

    FranzFirlefanz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Zur Wiedergabe der Videos muss das Mobiltelefon
    > in der Lage sein, Video-Streaming (RTSP/3GP mit
    > H263/AMR) zu unterstützen. "
    >
    > Puh, ich bin jetzt nicht so der Technikfreak und
    > hab alle Daten von aktuellen Handys im Kopf.
    > Deshalb meine Frage: Können das die meisten
    > gängigen Mobiltelefone, oder nur die Modelle der
    > Oberklasse? Zumindest bei Handys die UMTS oder ein
    > anderes vergleichsweise schnelles
    > Übertragungsverfahren unterstützen müsste man doch
    > davon ausgehen können, dass diese die
    > Voraussetzungen für das mobile YouTube mitbringen,
    > oder?
    >
    > Danke schonmal für alle Antworten.

    Die meisten Handy-Videos werden im 3GP-Format mit AMR-Audiospur aufgenommen, von daher sollten die meisten video-fähigen Handys das Format unterstützen. Ich denke, dass YouTube erst alle Videos ins 3GP-Format formatiert, damit es von den meisten Handys unterstützt wird. Ansonsten sind die Videos ja alle im FLV/MP3-Format.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
    Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
    Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

    Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

  2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
    AVG
    Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

    Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

  3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
    Gamestop
    Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

    Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


  1. 14:32

  2. 12:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:20

  6. 18:21

  7. 16:20

  8. 15:50