1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Verleiher "Blockbuster": Neue…
  6. Thema

Wieso?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wieso?

    Autor: Lewke 18.06.07 - 15:21

    Sahnehäubchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1
    > & 2. Ich rede von neuen Audioformaten.
    > Also
    > PC uncompressed oder DTS HD Master
    > Audio
    > respektive Dolby TrueHD. Also die
    > Formate, die auf
    > jeder HD DVD und Blu Ray
    > Disc Standard sind.
    >
    > Wenn du das unbedingt brauchst...

    "Brauchen" ist übertrieben, aber wenn ich es bekomme, dann will ich es definitiv auch nutzen, ja. Ganz oder gar nicht. :)

    > > 3. 6.1 ist noch weniger verbreitet als 7.1!
    > Was
    > sollte ich damit wollen?
    >
    > Wir reden nicht von Receiver, sondern DVD´s! Zeig
    > mir mal eine DVD, egal ob HD oder SD, die schon
    > 7.1 Discrete inne hat!
    > Bei 6.1 gibts im normalen DVD bereich schon
    > viele!
    > Und die paar DTS HD oder Dolby TrueHD sind immer
    > noch in Klammern mit 5.1 angeben.

    Wir reden auch nicht von DVDs, sondern von HD-Filmen :)
    "Million Dollar Baby" und "Die Reise der Pinguine" werden die ersten 7.1 Blu Rays (Release am 17.8.).

    > > 4. Ich kauf mir doch keine neue Xbox360
    > (in
    > schwarz) für 480€, damit ich dann noch
    > ein
    > externes HD DVD Laufwerk (in weiß) für
    > 140€
    > dazukaufen muss, damit ich dann nicht
    > mal HDMI 1.3
    > habe, den Ring of Death fürchten
    > muss und den
    > Filmgenuss mehrere sehr laute
    > Lüfter trüben, wenn
    > ich für 599€ ne PS3 haben
    > kann, die einen
    > kompletten Player abgibt?!
    >
    > Dann kauf halt beides! Hab ich auch gemacht!

    Und was soll ich dann mit der Xbox360?! Dir schenken? Vergiss es! ;)

    > 5. :) Analoge Wiedergabe von HD-Medien
    > kann von
    > den Filmstudios beschränkt werden.
    > Es kann also
    > passieren, dass du bald einen
    > Film kaufst, der
    > zwar in 1080p ist, den deine
    > 360 aber nur in 576p
    > (PAL) wiedergibt. (Steht
    > hier: de.wikipedia.org
    > unter "Kopierschutz"
    > unten)
    >
    > Dann würden sie sichs mit den Amis verscherzen, wo
    > es massenweisse Analog HD statt HDMI HD gibt! Und
    > wenn das gemacht wird, dann kosten die player in
    > 10 jahren auch nur noch 100 euro...

    Hallooo, wir reden hier von der Filmindustrie, schlimmer noch, der MPAA! ;) Die machen eh, was sie wollen und sch**ssen auf die Benutzer! :(

    Mit so einem Damokles-Schwert möchte ich aber gar nicht leben. Vor allem, wenn ich wüsste, dass mich das gleichzeitig auch noch der analogen Verkabelung näherbringt, die ich eigentlich eh vermeide, wo ich kann...

    Gruß,
    Lewke

  2. Re: Wieso?

    Autor: DjNorad 18.06.07 - 15:43

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest ist man bei der 360 nicht gezwungen ein
    > HDMI-fähiges Ausgabegerät zu kaufen um HD zu
    > haben. Und nicht jeder Spieler hat gerade mal um
    > die 2500 € locker , um Konsole und eine
    > HDMI-1080p-Glotze zu kaufen.
    >

    Ich bin bei der PS3 genausowenig dazu gezwungen wie bei der X360 ....

    Hab die PS3 per Komponente an meinem HD-Beamer ... nix HDMI und dennoch HD ...

    Da guckste wa ?


    Wenn man keine Ahnung hat ....

  3. Re: xbox 360 wird zum zocken genutzt, ps3 nur zum filme schauen ...

    Autor: Fanboy-Disser 18.06.07 - 17:51

    Foolx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die xbox360 Besitzer schauen kaum filme, sondern
    > zocken lieber.
    > Die Leute, die ne ps3 haben wollen filme schauen
    > und irgendwann später mal zocken (falls
    > überhaupt)
    >

    .. und XBox-Nutzer können sowieso keine Filme schauen, weil sie vor Lüfterlärm kein Wort verstehen würden.

    HD-Filme mit Untertiteln sehen halt nicht schön aus.

    Dieses pubertäre Gestreite der XBox-Fanboys ist soo trollig. (das Wort gab es sogar schon vor Euch Foren-Trollen).

  4. Re: xbox 360 wird zum zocken genutzt, ps3 nur zum filme schauen ...

    Autor: Klagges 18.06.07 - 17:55

    Foolx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die xbox360 Besitzer schauen kaum filme, sondern
    > zocken lieber.
    > Die Leute, die ne ps3 haben wollen filme schauen
    > und irgendwann später mal zocken (falls
    > überhaupt)

    xbox360-Besitzer schauen nicht nur kaum Filme, sie surfen auch lieber anstatt zu zocken und geben hier ihre Fanboy-Kommentare ab.

  5. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 18.06.07 - 18:06

    chk23 schrieb:

    > Und die PS3 läuft im Filmbetrieb nicht unter
    > Vollast wie beim Spielen, der Lüfter ist dann
    > so gut wie nicht zu hören, wie kommst Du also
    > auf die Idee, sie wäre für ungetrübten Filmgenuß
    > zu laut? Hast Du selber eine, und villeicht eine
    > der wenigen Modelle mit Fehler in der
    > Lüftersteuerung ergattert?

    Die PS3 läuft im Filmbetrieb zwar nicht unter
    Volllast, aber der Lüfter dreht nach einiger Zeit
    dennoch soweit hoch, dass er in ruhigen Passagen
    deutlich zu hören ist. Und das kann man eigentlich
    auch in so ziemlich jedem Test nachlesen, wo die PS3
    als Blu-Player getestet wurde.

  6. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 18.06.07 - 18:22

    Lewke schrieb:

    > Das stimmt so nicht. Da hast du wohl beide
    > Konsolen nicht nebeneinander gehört.

    Doch, das habe ich. Sonst würde ich das ja nicht
    schreiben.

    > Die PS3 hört man direkt nach dem Start überhaupt
    > nicht (PS2 Slim Niveau), nach einer weile fährt
    > der Lüfter dann bei Blu Rays in Stufe 2 (von 3)
    > hoch - und ist dabei immer noch leiser als die 360
    > (ohne Laufwerksaktivität).

    Exakt. Und in Stufe 2 war meine PS3 nicht unwesentlich
    leiser als meine Xbox 360 und in ruhigen Filmpassagen
    deutlich zu hören. Man könnte höchstens sagen, dass
    das Lüftergeräusch der PS3 etwas angenehmer ist, aber
    leiser ist es auf jeden Fall nicht. Mag zwar sein, dass
    meine Xbox 360 ziemlich leise ist, aber das ändert
    nichts daran, dass beide für ungetrübten Filmgenuss
    trotzdem noch zu laut sind.

    Und dass die PS3 für die Filmwiedergabe zu laut ist,
    wird ja auch in so ziemlich jedem Test bemängelt, in
    dem die Blu-Ray-Player-Fähigkeiten der PS3 getestet
    werden, von daher war meine PS3 weder defekt noch
    sonstwas, sondern schlichtweg eine ganz normale PS3.

    Und wenn man mal bischen drüber nachdenkt, dann ist
    das mit der Lautstärke ja auch logisch, denn die PS3
    erzeugt eine enorme Hitze und die muss aus dem Gehäuse
    rausgeschafft werden. Und dass das bei den Temperaturen
    nicht geräuschlos geht, sollte eigentlich jedem
    einleuchten.

  7. Re: Wieso?

    Autor: Tissler 19.06.07 - 08:00

    > Die PS3 läuft im Filmbetrieb zwar nicht unter
    > Volllast, aber der Lüfter dreht nach einiger Zeit
    > dennoch soweit hoch, dass er in ruhigen Passagen
    > deutlich zu hören ist. Und das kann man eigentlich
    >
    > auch in so ziemlich jedem Test nachlesen, wo die
    > PS3
    > als Blu-Player getestet wurde.
    >
    >

    Von so nem Test hab ich noch nix gehört...Also meine PS3 ist absolut verdräglich was lautstärke angeht.
    Kann mir nur vorstellen das du deine PS3 als Kissen benutzt wenn du Film guckst. ;-)

  8. Re: xbox 360 wird zum zocken genutzt, ps3 nur zum filme schauen ...

    Autor: Khaanara 19.06.07 - 08:01

    Fanboy-Disser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Foolx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die xbox360 Besitzer schauen kaum filme,
    > sondern
    > zocken lieber.
    > Die Leute, die ne
    > ps3 haben wollen filme schauen
    > und irgendwann
    > später mal zocken (falls
    > überhaupt)
    >
    > .. und XBox-Nutzer können sowieso keine Filme
    > schauen, weil sie vor Lüfterlärm kein Wort
    > verstehen würden.
    >
    > HD-Filme mit Untertiteln sehen halt nicht schön
    > aus.
    >
    > Dieses pubertäre Gestreite der XBox-Fanboys ist
    > soo trollig. (das Wort gab es sogar schon vor Euch
    > Foren-Trollen).

    Man sieht, das Du keine Ahnung hast, wenn Du sagst, dass der Lüfter so ein Lärm macht :)


  9. Re: Wieso?

    Autor: chk23 19.06.07 - 08:46

    Tissler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die PS3 läuft im Filmbetrieb zwar nicht
    > unter
    > Volllast, aber der Lüfter dreht nach
    > einiger Zeit
    > dennoch soweit hoch, dass er in
    > ruhigen Passagen
    > deutlich zu hören ist. Und
    > das kann man eigentlich
    >
    > auch in so
    > ziemlich jedem Test nachlesen, wo die
    >
    > PS3
    > als Blu-Player getestet wurde.
    >
    > Von so nem Test hab ich noch nix gehört...Also
    > meine PS3 ist absolut verdräglich was lautstärke
    > angeht.
    > Kann mir nur vorstellen das du deine PS3 als
    > Kissen benutzt wenn du Film guckst. ;-)
    >

    Kann ich nur aus persönlicher Erfahrung bestätigen, ich glaube einfach, Test12345 besitzt keine PS3 und argumentiert hier nur aufgrund von Vorurteilen - selbst im AreaDVD-Test, die eigentlich nur Highend-Equipment testen, war davon nichts zu lesen:

    http://www.areadvd.de/hardware/2007/sony_ps3_firmware_1_80.shtml



  10. Re: Wieso?

    Autor: chk23 19.06.07 - 08:49

    Test12345 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lewke schrieb:
    >
    > > Das stimmt so nicht. Da hast du wohl
    > beide
    > Konsolen nicht nebeneinander gehört.
    >
    > Doch, das habe ich. Sonst würde ich das ja nicht
    > schreiben.
    >
    > > Die PS3 hört man direkt nach dem Start
    > überhaupt
    > nicht (PS2 Slim Niveau), nach einer
    > weile fährt
    > der Lüfter dann bei Blu Rays in
    > Stufe 2 (von 3)
    > hoch - und ist dabei immer
    > noch leiser als die 360
    > (ohne
    > Laufwerksaktivität).
    >
    > Exakt. Und in Stufe 2 war meine PS3 nicht
    > unwesentlich
    > leiser als meine Xbox 360 und in ruhigen
    > Filmpassagen
    > deutlich zu hören. Man könnte höchstens sagen,
    > dass
    > das Lüftergeräusch der PS3 etwas angenehmer ist,
    > aber
    > leiser ist es auf jeden Fall nicht. Mag zwar sein,
    > dass
    > meine Xbox 360 ziemlich leise ist, aber das
    > ändert
    > nichts daran, dass beide für ungetrübten
    > Filmgenuss
    > trotzdem noch zu laut sind.
    >
    > Und dass die PS3 für die Filmwiedergabe zu laut
    > ist,
    > wird ja auch in so ziemlich jedem Test bemängelt,
    > in
    > dem die Blu-Ray-Player-Fähigkeiten der PS3
    > getestet
    > werden, von daher war meine PS3 weder defekt noch
    > sonstwas, sondern schlichtweg eine ganz normale
    > PS3.
    >
    > Und wenn man mal bischen drüber nachdenkt, dann
    > ist
    > das mit der Lautstärke ja auch logisch, denn die
    > PS3
    > erzeugt eine enorme Hitze und die muss aus dem
    > Gehäuse
    > rausgeschafft werden. Und dass das bei den
    > Temperaturen
    > nicht geräuschlos geht, sollte eigentlich jedem
    > einleuchten.


    Es ist aber allgemein bekannt (in diversen Foren nachzulesen), daß es wohl eine Reihe von PS3s gab, die aufgrund eines Fehlers in der Lüftungssteuerung immer gleich in die höchste Lüfterstufe geschaltete haben - vielleicht hast Du ja so ein Modell erwischt?

  11. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 09:35

    chk23 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Kann ich nur aus persönlicher Erfahrung
    > bestätigen, ich glaube einfach, Test12345 besitzt
    > keine PS3 und argumentiert hier nur aufgrund von
    > Vorurteilen -

    Verzapf hier nicht so einen Schwachsinn. Wenn ich es
    nicht selber getestet hätte, würde ich wohl kaum
    sowas behaupten.


    > selbst im AreaDVD-Test, die eigentlich nur Highend-
    > Equipment testen, war davon nichts zu lesen:
    >
    > www.areadvd.de

    Dann solltest Du den Test vielleicht mal komplett
    lesen...

    Ich zitiere mal aus dem Test:
    "Schon nach kurzer Zeit bereits läuft aber ein Lüfter
    an, der zumindest in leisen Filmpassagen nicht zu
    überhören ist."

    Und ähnliches kann man auch in so ziemlich jedem
    anderen PS3-Test nachlesen...

  12. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 09:44

    chk23 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Es ist aber allgemein bekannt (in diversen Foren
    > nachzulesen), daß es wohl eine Reihe von PS3s gab,
    > die aufgrund eines Fehlers in der
    > Lüftungssteuerung immer gleich in die höchste
    > Lüfterstufe geschaltete haben - vielleicht hast Du
    > ja so ein Modell erwischt?

    Nein, ich hatte definitiv kein defektes Modell, denn
    während der Blu-Ray-Wiedergabe ist die ja gar nicht
    in die höchste Stufe gegangen, die höchste Stufe wurde
    nur beim Spielen erreicht.

    Und die ganzen Tests bestätigen ja wie gesagt auch
    meine Erfahrung hinsichtlich Lautstärke.
    AreaDVD schreibt ja beispielsweise auch "Schon nach
    kurzer Zeit bereits läuft aber ein Lüfter an, der
    zumindest in leisen Filmpassagen nicht zu überhören
    ist." Und selbst bei Action-Filmen sind leise
    Passagen ja nicht gerade selten. Von ungetrübtem
    Filmgenuß kann bei der PS3 also keine Rede sein.
    Die PS3 ist höchstens eine Übergangslösung bis
    vernünftige Standalone-Geräte entsprechend billig
    geworden sind, mehr aber nicht.

  13. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 09:48

    Tissler schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Von so nem Test hab ich noch nix gehört...

    Dann hast Du offensichtlich noch nicht sonderlich viele
    Tests gelesen. Schau Dir beispielsweise mal den Test von
    AreaDVD oder den von der c't an.

    > Kann mir nur vorstellen das du deine PS3 als
    > Kissen benutzt wenn du Film guckst. ;-)

    Sicher nicht. In ruhigen Filmpassagen sind die Lüfter
    der PS3 selbst aus 3-4 Meter Entfernung deutlich zu
    hören und das bestätigen wie gesagt genügend Tests
    und auch Erfahrungsberichte anderer PS3-Besitzer.



  14. Re: Wieso?

    Autor: chk23 19.06.07 - 09:54

    > > Kann ich nur aus persönlicher Erfahrung
    >
    > bestätigen, ich glaube einfach, Test12345
    > besitzt
    > keine PS3 und argumentiert hier nur
    > aufgrund von
    > Vorurteilen -
    >
    > Verzapf hier nicht so einen Schwachsinn. Wenn ich
    > es
    > nicht selber getestet hätte, würde ich wohl kaum
    > sowas behaupten.
    >

    Tu doch nicht so, als ob hier ausschließlich Leute posten würden, die aus eigener Erfahrung berichten - das Gegenteil ist der Fall, die Teilnehmer, die ungeprüft Vorurteile und Gerüchte rezitieren überwiegen meistens leider. Und da Du bei Deinen Beiträgen zunächst nie ausdrücklich darauf hingewiesen hats daß Du aus eigener Erfahrung sprichst, ging ich davon aus, daß auch bei Dir letzteres der Fall war.

    >
    > > selbst im AreaDVD-Test, die eigentlich nur
    > Highend-
    > Equipment testen, war davon nichts
    > zu lesen:
    >
    > www.areadvd.de
    >
    > Dann solltest Du den Test vielleicht mal komplett
    >
    > lesen...
    >
    > Ich zitiere mal aus dem Test:
    > "Schon nach kurzer Zeit bereits läuft aber ein
    > Lüfter
    > an, der zumindest in leisen Filmpassagen nicht zu
    >
    > überhören ist."
    >
    > Und ähnliches kann man auch in so ziemlich jedem
    > anderen PS3-Test nachlesen...

    Hast Du den Link überhaupt angeklickt? Darin ist der zitierte Satz nirgends zu finden. Also kann ich den Tipp mit dem "komplett lesen" nur zurückgeben...

  15. Re: Wieso?

    Autor: Müllmann 19.06.07 - 09:56

    Test12345 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tissler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Von so nem Test hab ich noch nix gehört...
    >
    > Dann hast Du offensichtlich noch nicht sonderlich
    > viele
    > Tests gelesen. Schau Dir beispielsweise mal den
    > Test von
    > AreaDVD oder den von der c't an.
    >
    > > Kann mir nur vorstellen das du deine PS3
    > als
    > Kissen benutzt wenn du Film guckst. ;-)
    >
    > Sicher nicht. In ruhigen Filmpassagen sind die
    > Lüfter
    > der PS3 selbst aus 3-4 Meter Entfernung deutlich
    > zu
    > hören und das bestätigen wie gesagt genügend
    > Tests
    > und auch Erfahrungsberichte anderer PS3-Besitzer.
    >

    Frage: Steht Deine PS3 hochkant, oder liegt sie flach auf dem Boden? Ich habe nämlich festgestellt, daß bei ersterem die Lüftung besser zu funktionieren scheint, und der Lüfter wesentlich seltener und in niedrigerer Stufe anspringt...

  16. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 10:43

    chk23 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hast Du den Link überhaupt angeklickt? Darin ist
    > der zitierte Satz nirgends zu finden. Also kann
    > ich den Tipp mit dem "komplett lesen" nur
    > zurückgeben...

    Was Du da verlinkt hast, ist lediglich der Nachtest der
    Firmware Version 1.8. In dem Test wurden hauptsächlich die
    neu hinzugekommenen Features getestet. Die PS3-Hardware
    selbst wurde aber bereits zuvor schon ausführlichst in
    einem anderen Test getestet und da wurde sehr wohl auf die
    Lautstärkeproblematik eingegangen:
    http://www.areadvd.de/hardware/2007/PS3_01.shtml

  17. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 10:50

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Frage: Steht Deine PS3 hochkant, oder liegt sie
    > flach auf dem Boden? Ich habe nämlich
    > festgestellt, daß bei ersterem die Lüftung besser
    > zu funktionieren scheint, und der Lüfter
    > wesentlich seltener und in niedrigerer Stufe
    > anspringt...

    Habe ich beides ausprobiert gehabt und die Konsole
    stand in beiden Fällen auch völlig frei. Das senkrechte
    Aufstellen hat aber lediglich dazu geführt, dass die
    Lüfter etwas später hochgeschaltet haben als liegend.
    Irgendwann wurde aber in beiden Fällen die gleiche
    Lüfterstufe während der Blu-Ray-Wiedergabe erreicht
    und dann konstant gehalten und die erreichte
    Lüfterstufe war für meinen Geschmack einfach zu laut,
    da man die Lüfter in ruhigen Passagen deutlich gehört
    hat. Dürfte sich vermutlich um Stufe 2 gehandelt haben,
    da im Spielbetrieb die Lüfter noch weiter hochgedreht
    haben.

  18. Re: Wieso?

    Autor: chk23 19.06.07 - 10:57

    Test12345 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > chk23 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Hast Du den Link überhaupt angeklickt? Darin
    > ist
    > der zitierte Satz nirgends zu finden.
    > Also kann
    > ich den Tipp mit dem "komplett
    > lesen" nur
    > zurückgeben...
    >
    > Was Du da verlinkt hast, ist lediglich der
    > Nachtest der
    > Firmware Version 1.8. In dem Test wurden
    > hauptsächlich die
    > neu hinzugekommenen Features getestet. Die
    > PS3-Hardware
    > selbst wurde aber bereits zuvor schon
    > ausführlichst in
    > einem anderen Test getestet und da wurde sehr wohl
    > auf die
    > Lautstärkeproblematik eingegangen:
    > www.areadvd.de
    >


    Ah OK, den hatte ich nicht mehr gefunden. Naja, ich empfand das Lüftergeräusch bisher nicht als störend bei der Filmbetrachtung, im Gegensatz zu dem Düsentriebwerksgeräusch, daß eine XBox 360 von sich gibt.
    Denke aber eh, daß das entweder mit einem späterem Firmwareupdate (welches z.B. den Stromsparmodus des Cells nutzt) oder späteren Hardwarerevisionen (wie das schließlich auch bei der PS2 der Fall war) auch noch endgültig beseitigt wird.

  19. Re: Wieso?

    Autor: Test12345 19.06.07 - 11:40

    chk23 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ah OK, den hatte ich nicht mehr gefunden. Naja,
    > ich empfand das Lüftergeräusch bisher nicht als
    > störend bei der Filmbetrachtung, im Gegensatz zu
    > dem Düsentriebwerksgeräusch, daß eine XBox 360 von
    > sich gibt.

    Das Problem bei der Xbox 360 ist wohl, dass es da
    sehr starke Schwankungen hinsichtlich Lautstärke zu
    geben scheint. Ich hab mittlerweile die dritte Xbox
    360 und die ist nur minimal lauter als die PS3. Die
    Xbox 360, die ich hingegen zuvor hatte, war da einiges
    lauter und die erste Konsole war sogar fast noch leiser
    als die jetzige.

    > Denke aber eh, daß das entweder mit einem späterem
    > Firmwareupdate (welches z.B. den Stromsparmodus
    > des Cells nutzt) oder späteren Hardwarerevisionen
    > (wie das schließlich auch bei der PS2 der Fall
    > war) auch noch endgültig beseitigt wird.

    Ist halt die Frage, ob die das über ein Firmware-
    Update in Griff kriegen, denn die Blu-Ray-Wiedergabe
    erzeugt ja eine nicht ganz unerhebliche Last, von
    daher ist da über den Stromsparmodus wohl nichts zu
    machen.
    Ich denke mal da wird erst die Umstellung auf die 65nm
    Prozessoren was bringen, denn die dürften eine deutlich
    geringere Leistungsaufnahme haben und somit auch
    weniger Abwärme erzeugen. Als Besitzer einer aktuellen
    PS3 hat man davon dann aber leider nichts. :-(


  20. Re: Wieso?

    Autor: Tissler 19.06.07 - 13:52

    > Und selbst bei Action-Filmen sind leise
    > Passagen ja nicht gerade selten. Von ungetrübtem
    > Filmgenuß kann bei der PS3 also keine Rede sein.
    > Die PS3 ist höchstens eine Übergangslösung bis
    > vernünftige Standalone-Geräte entsprechend billig
    > geworden sind, mehr aber nicht.

    Deine Meinung...

    Ich finde die lautstärke in keinster weise störend.
    Meine PS3 läuft was abspielen von Filmen angeht völlig ruhig.
    Selbst bei ruhigen Szenen empfinde ich das nicht für störend.



  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London (Großbritannien) oder Swindon (Großbritannien)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de