Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 7.10 mit 3D-Desktop

endlich WPA!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich WPA!

    Autor: Verzweifelte_Sicherheit 19.06.07 - 18:54

    Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die standardmässig die WPA-Verschlüsselung unterstützt!

  2. Re: endlich WPA!

    Autor: mal anders 19.06.07 - 18:57

    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!

    ??? Da hat jemand aber den Zug verpasst. Schau dir die 7.04 an, dort ist es implementiert.

  3. Re: endlich WPA!

    Autor: derKlaus 19.06.07 - 18:57

    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!

    also mit meinem Lifebook S6120 funktionierte das out of the box mit der 7.04. ist allerdings auch nur eine 11MBit Intel Karte

  4. Re: endlich WPA!

    Autor: nimrod85 19.06.07 - 18:59

    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!

    Tut es doch schon längst seit Feisty!
    Ist alles standartmäßig installiert und funktionstüchtig im Network-Manager.

  5. Re: endlich WPA!

    Autor: Malte S. 19.06.07 - 19:10

    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!

    Seit Feisty Standard und vorher wars mit apt-get install network-manager schnell nachrüstbar.

  6. Re: endlich WPA!

    Autor: IT-Gärtner 19.06.07 - 19:18

    WLAN mit WPA ist wie Sex mit Kondomen: langweilig. No risk, no fun!


    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!


  7. Re: endlich WPA!

    Autor: sfer 19.06.07 - 19:21

    IT-Gärtner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WLAN mit WPA ist wie Sex mit Kondomen: langweilig.
    > No risk, no fun!
    >
    > Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    >
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    >
    > unterstützt!
    >
    >

    ja und du spürst nichts, wie bei wlan mit funkproblemen :D

  8. Re: endlich WPA!

    Autor: wappacheck 19.06.07 - 19:35

    Verzweifelte_Sicherheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, die
    > standardmässig die WPA-Verschlüsselung
    > unterstützt!


    Hä? Erst? Der wpa_supplicant gibt's doch schon (viel mehr) als 2 Jahren!

  9. Re: endlich WPA2 mit EAP-TTLS und PAP!

    Autor: t-muh 19.06.07 - 19:40

    vielleicht kann der Network-Manager in der neuen Version endlich WPA2 mit EAP-TTLS und PAP damit ich nicht weiterhin in wilden wpa_supplicant.conf´s rumackern muss.
    Dann muss ich immerhin den Studenten an der Uni, an der ich arbeite, nicht länger erklären, warum sie nicht einfach den eingebauten Ubuntu-Network-Manager nutzen können, um ins 802.1x-Uni-WLAN zu kommen ;)

    Mal abwarten!

  10. Re: endlich WPA!

    Autor: scorp 19.06.07 - 22:13

    Die WPA Unterstützung gibt es zwar schon "vom Werk", aber nicht, wenn man eine Netzwerkkarte hat, die nicht von Intel kommt. Ich habe in meinem Notebook eine WLAN Karte mit einem Ralink Chip. Das ist reine Hölle dort WPA einzurichten. Geht nur über ndiswrapper und sowas. Ganz schlimm. Standardmässig hat man dort nur WEP, aber wer will das schon haben.

    Gruß an alle!

  11. Re: endlich WPA!

    Autor: mb` 20.06.07 - 08:57

    scorp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die WPA Unterstützung gibt es zwar schon "vom
    > Werk", aber nicht, wenn man eine Netzwerkkarte
    > hat, die nicht von Intel kommt.

    Das halte ich fuer ein Geruecht - WPA2 laeuft auch mit einer Atheros AR5212 (802.11abg) ganz hervorragend.

  12. Re: endlich WPA2 mit EAP-TTLS und PAP!

    Autor: wpa_supplicant-Versteher 20.06.07 - 09:01

    t-muh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann muss ich immerhin den Studenten an der Uni,
    > an der ich arbeite, nicht länger erklären, warum
    > sie nicht einfach den eingebauten
    > Ubuntu-Network-Manager nutzen können, um ins
    > 802.1x-Uni-WLAN zu kommen ;)

    Huh? Knall ihnen einfach die Standard-wpa_supplicant.conf auf die Platte und gut ist...

  13. WPA nicht für alle so einfach

    Autor: GmaWelt 20.06.07 - 09:49

    Ist kein Gerücht. nur wahrscheinlich geht's auch mit anderen Karten als von Intel.

    Meine (ebenfalls Ralink, R2500) bietet mit dem super Networkmananger nur WEP an. Fein, fein.

    Also schmeißt man den runter und ändert /etc/network/interfaces per Hand. Ich halte das als mäßig Erfahrener für keine vernünftige Lösung.



    mb` schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scorp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die WPA Unterstützung gibt es zwar schon
    > "vom
    > Werk", aber nicht, wenn man eine
    > Netzwerkkarte
    > hat, die nicht von Intel
    > kommt.
    >
    > Das halte ich fuer ein Geruecht - WPA2 laeuft auch
    > mit einer Atheros AR5212 (802.11abg) ganz
    > hervorragend.
    >
    >


  14. Re: endlich WPA!

    Autor: Der Verstehaaa 20.06.07 - 10:17

    Ich habe bei mir auch eine WLAN-Karte mit 2500-er Ralink Chipsatz.
    Habe unter Ubuntu 6.10 sämtliche zugehörige Dateien so konfiguriert, wie auf ubuntuusers.de beschrieben. Aber trotzdem ist funkstille. Ich krieg es einfach nicht ans Laufen. Von daher ist es schon ganz gut, dass WPA heute von Haus aus funktionieren soll. Ob das wirklich so ist habe ich allerdings noch nicht probiert.


  15. Re: endlich WPA! wie?

    Autor: Mr Ahnungs Los 20.06.07 - 10:45

    Ich habe gestern Ubuntu 7.04 auf meinem Laptop mit einer Intel BG2200 installiert, kann in den Systemeinstellungen unter Netzwerk aber nur WEP auswählen, wie kann ich WPA verwenden?

  16. Walktrough

    Autor: GmaWelt 20.06.07 - 11:18

    das hat mir übrigens geholfen:
    http://micha.monsteradmin.de/archives/139-Feisty-Fawn-Beta-+-Conceptronic-C54Ri-+-WPA.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.07 11:18 durch GmaWelt.

  17. Re: endlich WPA2 mit EAP-TTLS und PAP!

    Autor: oni 20.06.07 - 14:33

    wpa_supplicant-Versteher schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Huh? Knall ihnen einfach die
    > Standard-wpa_supplicant.conf auf die Platte und
    > gut ist...
    >

    So sehe ich das auch. Zweites Netzwerk ohne Internetzugang und mit restriktiver Firewall, darauf einen Webserver, wo man sich die wpa-supplicant.conf runterladen kann.

    Und noch ein paar Erläuterungen zu verschiedenen BS.

  18. Re: Walktrough

    Autor: DeeZiD 21.06.07 - 09:36

    GmaWelt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das hat mir übrigens geholfen:
    > micha.monsteradmin.de
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.06.07 11:18.


    Tja, so ist es halt, wenn Hersteller nicht in der Lage Treiber zu entwickeln, die sich an gewisse Standards halten (Linux Wireless Extensions!) :(


    Gruß Dennis

  19. Re: endlich WPA2 mit EAP-TTLS und PAP!

    Autor: VolkerB 06.07.07 - 17:41

    NetworkManager in der neuesten version (0.6.5) kann eap-ttls+pap. Die Eduroam-netzwerke funktionieren, das ist ja ziemlich sicher auch in deiner uni.

  20. Re: endlich WPA! wie?

    Autor: Somebody 13.07.07 - 15:02

    Ich habe die selbe Karte in meinem Notebook und es funktioniert out-of-the-box.

    Mr Ahnungs Los schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern Ubuntu 7.04 auf meinem Laptop mit
    > einer Intel BG2200 installiert, kann in den
    > Systemeinstellungen unter Netzwerk aber nur WEP
    > auswählen, wie kann ich WPA verwenden?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  3. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  4. über experteer GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51