1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloser Instant-Messenger…

ICQ: Jimm oder Mundu IM

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: Heiko 20.06.07 - 12:02

    Jimm ist kostenlos, aber "nur" Java (Performance, kein Hintergrundbetrieb)
    Mundu IM ist sehr komfortabel, kostet aber (ich glaube 15 USD oder so)

  2. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: mhh 20.06.07 - 12:18

    Heiko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jimm ist kostenlos, aber "nur" Java (Performance,
    > kein Hintergrundbetrieb)
    > Mundu IM ist sehr komfortabel, kostet aber (ich
    > glaube 15 USD oder so)


    natürlich ist hintergrund betrieb möglich, mach ich immer so. starten und dann über den taskmanager des handys zurück auf den "handydesktop" und dann läuft das ohne probleme im hintergrund, und zwar so das wenn es ne neue nachciht gibt, das es automatisch zum jimm wieder hoppst...

  3. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: Heiko 20.06.07 - 12:27

    Hehe...willkommen in der Welt des Palm OS, das immer noch kein Multitasking beherrscht.

    mhh schrieb:

    > natürlich ist hintergrund betrieb möglich, mach
    > ich immer so. starten und dann über den
    > taskmanager des handys zurück auf den
    > "handydesktop" und dann läuft das ohne probleme im
    > hintergrund, und zwar so das wenn es ne neue
    > nachciht gibt, das es automatisch zum jimm wieder
    > hoppst...


  4. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: BaphSlayah 20.06.07 - 13:23

    Also Jimm hab ich bis heute net zum laufen bekommen...entweder Fehler 118 oder 120 je nahcdem wies eingestellt ist..mein Handy: Nokia 6270

    Wer ne idee hat...

  5. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: magog96 20.06.07 - 13:47

    Heiko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jimm ist kostenlos, aber "nur" Java (Performance,
    > kein Hintergrundbetrieb)
    > Mundu IM ist sehr komfortabel, kostet aber (ich
    > glaube 15 USD oder so)

    Munu IM 4.0 kostet 11 USD und ist damit sehr günstig (z.B. im Vergleich zu IM+).
    http://messenger.mundu.com/
    oder gleich im PalmGear Shop
    http://www.palmgear.com/index.cfm?fuseaction=software.showsoftware&PartnerREF=&siteid=1&prodID=131074

    Das problem das ich mit Mundu IM gerade habe ist, das der Login bei 12jabber.com meines Jabber-Accounts nicht funktioniert. Ich bekomme eine Fehlermeldung, die Daten sind aber korrekt. Interessant ist das nach dem verunglückten Login plötzlich ...@12jabber.con" statt ".com" steht. Vom Support habe ich leider noch nichts gehört.
    ICQ geht problemlos.

    Bei IM+ geht sowohl ICQ als auch Jabber, aber wie gesagt ist der deutlich teurer.

    Ein Hintergrundbetrieb ist bei IM+ und Mundu IM möglich.
    Beide Programme gibt es auch für Windows Mobile.

  6. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: captnrexx 20.06.07 - 14:54

    magog96 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Beide Programme gibt es auch für Windows Mobile.

    Für Windows Mobile benutze ich imov. ist ksotenlos, jabber und darüber dann auch icq, aim, msn und Y!

  7. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: captnrexx 20.06.07 - 14:55

    magog96 schrieb:
    --------------------------------------------------
    -----
    > Beide Programme gibt es auch für Windows Mobile.

    grummel....

    Für Windows Mobile benutze ich imov. ist
    kostenlos und kann Jabber und darüber dann auch icq, aim,
    msn und Y!




  8. Re: ICQ: Jimm oder Mundu IM

    Autor: dexter 20.06.07 - 18:34

    BaphSlayah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also Jimm hab ich bis heute net zum laufen
    > bekommen...entweder Fehler 118 oder 120 je nahcdem
    > wies eingestellt ist..mein Handy: Nokia 6270
    >
    > Wer ne idee hat...
    >

    Ich hatte zunächst auch den Fehler 118 bei meinem SonyEricsson K510i. Das lag bei mir daran, dass meine GPRS-Einstellungen meines Mobildfunkanbieters für WAP ausgelegt waren. Jimm funktioniert damit auch, allerdings muss man unter den Einstellungen die HTTP-Funktion aktivieren.

    Noch besser ist es du erstellst unter den Verbindungen deines Handys ein reines Internet-Konto. Welche Daten du brauchst steht für den jeweiligen Netzbetreiber hier: http://www.teltarif.de/i/gprs-config.html Das ist auch deswegen empfehlenswert, weil Jimm damit schneller ins Netz kommt.

  9. Mundu IM

    Autor: treoJaner 21.06.07 - 19:45

    bei mir tuts einwandfrrei und ich nutze so ziemlich alle: Jabber, Google Talk, msn, aim, yahoo und icq.

    und alles problemlos!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  2. Digital Topics GmbH, Freiburg
  3. Nextron Systems GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 13,49€
  4. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21