1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger…

EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger wird es denn nun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger wird es denn nun?

    Autor: tom9 20.06.07 - 13:07

    also ich verstehe die ganze Aufregung und dieses hick-hack nicht, ich habe zb. eine zweite Sim-Karte vom Ausland, das ist die billigste Variante, und es kann mir dann relativ "wurscht" sein welche Roamingpreise gerade aktuell sind.

  2. Re: EU-Roaming-Tarife: Wie viel billiger wird es denn nun?

    Autor: Ihr Name2 20.06.07 - 13:33

    Natürlich gibt es verschiedene Varanten. Zweitmobiltelefon mit PrePaid-Karte aus dem jeweiligen Land. Oder Callback-Systeme. Es gibt aber auch Leute, die einfach keine Lust darauf haben, ständig das Telefon oder die Karte zu wechseln.

    Ich habe schon immer bzw. seit es das gibt bei Vodafone das Reiseversprechen und kann damit gut leben. Man muss lediglich darauf achten, dass man bei einem Partner-Provider von Vodafone eingebucht ist. Damit kann ich gut leben und muss nicht zwischen verschiedenen Mobiltelefonen oder SIM-Karten wechseln.

    Jeder wie er mag, hauptsache die Kosten werden endlich mal etwas gesenkt.

    tom9 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich verstehe die ganze Aufregung und dieses
    > hick-hack nicht, ich habe zb. eine zweite
    > Sim-Karte vom Ausland, das ist die billigste
    > Variante, und es kann mir dann relativ "wurscht"
    > sein welche Roamingpreise gerade aktuell sind.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Abteilung Zentraler Service, Berlin
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
      Neue Infrastruktur
      Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

      Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

    2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
      EU-Kommission
      Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

      Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

    3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
      Shopify
      Libra Association bekommt neues Mitglied

      Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


    1. 15:33

    2. 14:24

    3. 13:37

    4. 13:12

    5. 12:40

    6. 19:41

    7. 17:39

    8. 16:32