1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qiro will unentbehrlicher mobiler Helfer…

Interessanter Ansatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessanter Ansatz

    Autor: EinZauberwesen 20.06.07 - 13:39

    Ich denke, dass die Idee durchaus Potential hat. Wer möchte schon ständig mit seinem Navi durch die Gegend laufen um interessante Sehenswürdigkeiten oder Restaurants ausfindig zu machen? Wenn dann auch noch Community-Funktionen mit dazu kommen und das auf einem Handy, was praktisch jeder dabei hat, wird die Sache erst richtig interessant.

  2. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: Zaubertroll 20.06.07 - 13:44

    EinZauberwesen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich denke, dass die Idee durchaus Potential hat.
    > Wer möchte schon ständig mit seinem Navi durch die
    > Gegend laufen um interessante Sehenswürdigkeiten
    > oder Restaurants ausfindig zu machen? Wenn dann
    > auch noch Community-Funktionen mit dazu kommen und
    > das auf einem Handy, was praktisch jeder dabei
    > hat, wird die Sache erst richtig interessant.

    Naa, welcher Mitarbeiter von Qiro macht hier im Forum Werbung????

  3. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: max frisch 20.06.07 - 14:47

    Zaubertroll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naa, welcher Mitarbeiter von Qiro macht hier im
    > Forum Werbung????


    Warum? Ich finde die Idee an sich auch interessant. Wenn ich in einer Stadt fremd bin und schnell was essen will finde ich das recht praktisch wenn mir Restaurants in meiner naeheren Umgebung angezeigt werden.
    Oder wenn Freunde sich zufaellig in der Naehe aufhalten. Dann kann man sich ja mal schnell auf ein Bier oder einen kurzen Talk treffen

  4. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: Chris Wolf 20.06.07 - 14:54

    max frisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zaubertroll schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naa, welcher Mitarbeiter von Qiro macht hier
    > im
    > Forum Werbung????
    >
    > Warum? Ich finde die Idee an sich auch
    > interessant. Wenn ich in einer Stadt fremd bin und
    > schnell was essen will finde ich das recht
    > praktisch wenn mir Restaurants in meiner naeheren
    > Umgebung angezeigt werden.
    > Oder wenn Freunde sich zufaellig in der Naehe
    > aufhalten. Dann kann man sich ja mal schnell auf
    > ein Bier oder einen kurzen Talk treffen

    Hallo zusammen,
    ich habe gerade im Büro rumgefragt. Von uns war es keiner. ;o) Vielen Dank für das nette Feedback,
    Christian Wolf
    Qiro GmbH



  5. *SCHENKELKLOPF*

    Autor: Rene Meissner 20.06.07 - 15:52

    Chris Wolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > max frisch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zaubertroll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Naa, welcher Mitarbeiter von
    > Qiro macht hier
    > im
    > Forum
    > Werbung????
    >
    ...
    >
    > Hallo zusammen,
    > ich habe gerade im Büro rumgefragt. Von uns war es
    > keiner. ;o) Vielen Dank für das nette Feedback,
    > Christian Wolf
    > Qiro GmbH

    super antwort!

    remei

  6. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: EinZauberwesen 20.06.07 - 16:53

    Zaubertroll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naa, welcher Mitarbeiter von Qiro macht hier im
    > Forum Werbung????
    >

    Wer mich kennt, weiss das ich nichts mit dem Unternehmen zu tun habe ;)



    Rechtschreibfehler sind Absicht. So weiss ich, daß der Text von mir ist.

  7. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: EinZauberwesen 20.06.07 - 17:27

    Chris Wolf schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Hallo zusammen,
    > ich habe gerade im Büro rumgefragt. Von uns war es
    > keiner. ;o) Vielen Dank für das nette Feedback,
    > Christian Wolf
    > Qiro GmbH
    >

    Hallo Herr Wolf,
    besteht die Möglichkeit, in absehbarer Zeit die Anwendung auch auf BlackBerry (7290) auszuweiten? (z.b. als Java App)




    Rechtschreibfehler sind Absicht. So weiss ich, daß der Text von mir ist.

  8. Re: Interessanter Ansatz

    Autor: Chris Wolf 20.06.07 - 17:40

    EinZauberwesen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Chris Wolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > Hallo zusammen,
    > ich habe gerade
    > im Büro rumgefragt. Von uns war es
    > keiner.
    > ;o) Vielen Dank für das nette Feedback,
    >
    > Christian Wolf
    > Qiro GmbH
    >
    > Hallo Herr Wolf,
    > besteht die Möglichkeit, in absehbarer Zeit die
    > Anwendung auch auf BlackBerry (7290) auszuweiten?
    > (z.b. als Java App)
    >
    > MfG. - EinZauberwesen
    > Rechtschreibfehler sind Absicht. So weiss ich, daß
    > der Text von mir ist.


    Ja, wir schauen uns im Moment die Blackberrys sehr genau an. Die Geräte sind für uns sehr spannend allerdings wollen wir statt schnell was zu liefern lieber eine gute Arbeit machen und dem Blackberry User auch eine gute Benutzerführung anbieten. Es soll ja auch selbsterklärend sein und zur sonstigen Usability des Geräts passen. Dazu gehört bei Blackberry eben auch das Rädchen (außer beim Pearl).

    Lange Rede kurzer Sinn, wir sind dran, wir müssen aber dabei noch ein wenig auf die Geduld unserer Nutzer hoffen.

    Danke und viele Grüße

    Christian Wolf
    Qiro GmbH

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunzinet, Köln, Paderborn
  2. MEA Service GmbH, Aichach
  3. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Siegen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-67%) 7,59€
  4. (-62%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner