Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve kündigt großes Update für Steam…

Schön & gut...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön & gut...

    Autor: Skill 21.06.07 - 10:16

    ..aber was wirklich ein Update braucht ist der Cheaterschutz. Nichts ist frustierender und spielspaßverderbender als diese beschei*enden Anfänger (ja Anfänger, ich sag net "n00bs" weil nur ebensolche diese Ausdrücke verwenden)

  2. Re: Schön & gut...

    Autor: Dreck am Stecken 21.06.07 - 10:18

    Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht jeder sehen, wie schlecht ich spiele!

    Skill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..aber was wirklich ein Update braucht ist der
    > Cheaterschutz. Nichts ist frustierender und
    > spielspaßverderbender als diese beschei*enden
    > Anfänger (ja Anfänger, ich sag net "n00bs" weil
    > nur ebensolche diese Ausdrücke verwenden)


  3. Re: Schön & gut...

    Autor: spreCo 21.06.07 - 10:20

    Skill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..aber was wirklich ein Update braucht ist der
    > Cheaterschutz. Nichts ist frustierender und
    > spielspaßverderbender als diese beschei*enden
    > Anfänger (ja Anfänger, ich sag net "n00bs" weil
    > nur ebensolche diese Ausdrücke verwenden)

    Gegen die kannste aber net wirklich was unternehmen, weil einfach rausschmeissen wenn was komisch is' wäre zu hart, immerhin kosten die Spiele da auch ordentlich Asche. Fehler wären da sehr ärgerlich.

    Cheatschutz müsste von den Ligen kommen, wer gebusted ist wird gemeldet, und kann dann auch von seinem Steamacc. erlöst werden.

    Allerdings bleibt dieser Bewertungsgeschichte abzuwarten ob nicht ein Steameigenes Ligensystem aufgebaut wird.

  4. Re: Schön & gut...

    Autor: adba 21.06.07 - 10:48

    Dreck am Stecken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht
    > jeder sehen, wie schlecht ich spiele!
    >

    Das ist allerdings ein Argument. Aber sonst finde ich das eine ganz gute Sache.


  5. Re: Schön & gut...

    Autor: DyingPhoenix 21.06.07 - 10:50

    Dreck am Stecken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht
    > jeder sehen, wie schlecht ich spiele!
    >

    Das ist mir eigentlich relativ egal... ist bei XFire ja genauso, und in BF2 kann man die Statistiken der Spieler auch ansehen.. und? Dann sehen die Leute eben dass ich nicht gut bin..

  6. Re: Schön & gut...

    Autor: ulow und stolz drauf 21.06.07 - 11:14

    Dreck am Stecken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht
    > jeder sehen, wie schlecht ich spiele!
    >
    > Skill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..aber was wirklich ein Update braucht ist
    > der
    > Cheaterschutz. Nichts ist frustierender
    > und
    > spielspaßverderbender als diese
    > beschei*enden
    > Anfänger (ja Anfänger, ich sag
    > net "n00bs" weil
    > nur ebensolche diese
    > Ausdrücke verwenden)
    >
    >


    eher das was dreck am stecken sagt

  7. Re: Schön & gut...

    Autor: sun_ 21.06.07 - 11:35

    spreCo schrieb:

    > Cheatschutz müsste von den Ligen kommen, wer
    > gebusted ist wird gemeldet, und kann dann auch von
    > seinem Steamacc. erlöst werden.

    naja ob das so toll wäre...

    bevor zb die esl dir auch dein steamaccount versauen kann sollten sie vllt erstmal ihre vorgehensweise bei cheatverdacht überdenken. alleine das sie keine gründe / beweise für ihre entscheidungen zeigen ist doch zum kotzen.

  8. Re: Schön & gut...

    Autor: asdfghj 21.06.07 - 12:23

    Dreck am Stecken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht
    > jeder sehen, wie schlecht ich spiele!
    >
    > Skill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..aber was wirklich ein Update braucht ist
    > der
    > Cheaterschutz. Nichts ist frustierender
    > und
    > spielspaßverderbender als diese
    > beschei*enden
    > Anfänger (ja Anfänger, ich sag
    > net "n00bs" weil
    > nur ebensolche diese
    > Ausdrücke verwenden)
    >
    >


    Dann schlate einfach das Friendsnetz aus du nub ;)

  9. Re: Schön & gut...

    Autor: ThommyW 21.06.07 - 12:32

    spreCo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegen die kannste aber net wirklich was
    > unternehmen, weil einfach rausschmeissen wenn was
    > komisch is' wäre zu hart, immerhin kosten die
    > Spiele da auch ordentlich Asche. Fehler wären da
    > sehr ärgerlich.
    >
    > Cheatschutz müsste von den Ligen kommen, wer
    > gebusted ist wird gemeldet, und kann dann auch von
    > seinem Steamacc. erlöst werden.
    >
    > Allerdings bleibt dieser Bewertungsgeschichte
    > abzuwarten ob nicht ein Steameigenes Ligensystem
    > aufgebaut wird.

    Ja, gegen diese Affen kann man nicht viel unternehmen, aber jeder Schutz hilft da. Die Ligen alleine bringen jarnüschd, weil es numal auch viele Privatspieler gibt, die nicht alle gleich in Ligen mitspielen oder weil sie einfach nicht gut genug sind. Lasst bitte diese reine Profi-Sichtweise außen vor...

  10. Re: Schön & gut...

    Autor: Renton 21.06.07 - 13:03

    Und warum nicht damit Du wenn Du mal n guten Tag hast Du Dich als Megaspieler ausgeben kannst und dann niewieder den Nick benutzt ^^ (Urlaub vom Fame)
    Mir persönlich ist es kackegal ob jemand weiß das ich schlecht spiele weil es für mich einfach ein Spiel ist.

    MfG Rico

    Dreck am Stecken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich möchte anonym spielen können! Es muß nicht
    > jeder sehen, wie schlecht ich spiele!
    >
    > Skill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..aber was wirklich ein Update braucht ist
    > der
    > Cheaterschutz. Nichts ist frustierender
    > und
    > spielspaßverderbender als diese
    > beschei*enden
    > Anfänger (ja Anfänger, ich sag
    > net "n00bs" weil
    > nur ebensolche diese
    > Ausdrücke verwenden)
    >
    >


  11. Re: Schön & gut...

    Autor: Renton 21.06.07 - 13:05

    Das hat auch seinen Grund weil manche dann genau auf diese Beweise ihr Cheatverhalten anpassen würden und dann gibts vieleicht kein erkennen mehr.

    MfG Rico

    sun_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spreCo schrieb:
    >
    > > Cheatschutz müsste von den Ligen kommen,
    > wer
    > gebusted ist wird gemeldet, und kann dann
    > auch von
    > seinem Steamacc. erlöst werden.
    >
    > naja ob das so toll wäre...
    >
    > bevor zb die esl dir auch dein steamaccount
    > versauen kann sollten sie vllt erstmal ihre
    > vorgehensweise bei cheatverdacht überdenken.
    > alleine das sie keine gründe / beweise für ihre
    > entscheidungen zeigen ist doch zum kotzen.
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. PARI Pharma GmbH, Gräfelfing, Gilching, Weilheim
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 32,99€
  3. 18,49€
  4. (-68%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

  1. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten.. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  2. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.

  3. 5G-Campusnetze: Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben
    5G-Campusnetze
    Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben

    Die Netzbetreiber machen über den Bitkom Druck, dass die 5G-Campusnetze der Industrie dauerhaft beschränkt bleiben. Die Bundesnetzagentur soll die Interessen der Fabrik 4.0 und Mobilfunk zusammenbringen.


  1. 18:32

  2. 17:59

  3. 17:15

  4. 16:50

  5. 16:30

  6. 16:10

  7. 15:43

  8. 15:06