1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD dementiert: "Wir behalten…

AMD IST TOT

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMD IST TOT

    Autor: Deutscher_Michel (3_reloaded) 21.06.07 - 16:54

    töter als tot.

  2. Re: AMD IST TOT

    Autor: oni 21.06.07 - 17:06

    Deutscher_Michel (3_reloaded) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > töter als tot.


    <Michel-Modus>

    Juhuuu, AMD ist tot! Bald werden Intel-Prozessoren wieder das kosten, was sie wert sind! Nämlich das fünffache!

    Qualität hat eben ihren Preis!

    </Michel-Modus>

    (Wer Ironie/Sarkasmus/sonstwas findet, hat richtig gelesen)

  3. Re: AMD IST TOT

    Autor: Dread 21.06.07 - 17:10

    und was führt dich zu der Annahme???

    wie wärs wenn wir mal alle Schlagwörter suchen...so wie "Tod"

  4. Re: AMD IST TOT

    Autor: proamd 21.06.07 - 17:12

    Deutscher_Michel (3_reloaded) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > töter als tot.


    dein hirn ist tot ;)

    wo ist amd denn tot?
    nur weil alle sich von den medien blenden lassen und intel kaufen, heißt das noch lange nichts.
    und alle die sich einen intel unter dem 6600 holen und nicht wirklich ocen sind eh hirntot. hier ist amd nämlich noch p/l sieger!
    und die paar leutz die high-end kaufen sind halt nicht die masse.

    und nicht mehr lange dann rult amd sowieso wieder^^

    also, hoffentlich leben alle noch lange und gesund :D

  5. Re: AMD IST TOT

    Autor: Umsteiger 21.06.07 - 18:07

    ...wenn ich mir das Gesülze hier anschau wirds mir schlecht!
    AMD ist tot, IHR merkt es bloß noch nicht!!! (AMD merkts vermutlich selbst nicht!)
    Was haben die großartig geschafft die letzten Jahre? ...ausser sich an Firmenaufkäufen verschluckt?!
    Schaut euch doch mal die ganzen Tests an, wo liegt AMD denn da? ...und bei Benchmarks müsst ihr ganz nach unten scrollen wenn ihr mal ein AMD Prozessor in der Liste sehn wollt!
    Schaut euch doch mal in THG um was da mit Intel Chips geleistet wurde, ein 3200er auf QX6800 Niveau und der Pentium mit 4Ghz!!!
    Ich selbst hab mir zum Jahresbeginn ein AMD System zusammengebaut (seit 1997 AMD Nutzer u. jährlich 1-2 Systeme!) und hatte im Traum nicht daran gedacht das ich mal wechseln würde, aber die letzten Jahre wurde die Performance immer schlechter, die Hitzeentwicklung ist nicht zurückgegangen, vom Stromverbrauch mal ganz zu schweigen!
    Ich hatte ein rund 1000,- Euro teuren FX60 verbaut wegen dem offenen Multi, aber nach Erhöhung um 2 Werte ist das Ding abgeschmiert, selbst mit runtersetzen des FSB (HT) aber dafür hat er massig Wärme produziert!!!
    Nach einem netten, höflichen Brief an AMD was da los ist oder wo das Problem liegen könnte, kam eine Antwort die mir die Sprache verschlagen hat!!!
    "Zitat" ...der hohe Preis resultiert daraus, das die FX früher auf den Markt kommen als andere Prozessoren!? (lautes Gelächter)
    ...ausserdem verlieren sie die Garantie! (als wenn ich das nicht wüsste!)
    ...und wir möchten auch nicht das "unsere" Prozessoren übertaktet werden, dafür sind sie nicht gebaut???!!! (aha also Technikschrott?! ...vermutlich das was Intel in den Container wirft *lol*)
    Man schaue sich auch mal die "super Grafikchips" der neuen ATI (AMD) an und vergleiche die Hitzeentwicklung, den Stromverbrauch und die schwächliche Leistung gegenüber Nvidia! (nachzulesen bei THG)
    Jetzt hab ich zu Intel gewechselt u bin der Meinung, soll AMD doch ihren Müll weiterhin Firmen andrehen die eh nur Officeanwendungen betreiben oder Notebooks bauen an denen man nichts mehr aufrüsten kann! (ebenfalls "nur" für Firmenanwendungen)
    Weil Firmen können sich ja auch die hohen Anschaffungspreise und die doppelten Stromkosten leisten, im Vergleich zu gleichwertigen Intel Chips!!!
    Von mir bekommt AMD auch ein schönen Grabstein mit der Inschrift: "Nach jahrelanger schwerer Krankheit und der falschen Behandlung, friedlich dahingeschieden am: ...... "

  6. Re: AMD IST TOT

    Autor: SaTaN 21.06.07 - 18:10

    proamd schrieb:


    > und alle die sich einen intel unter dem 6600 holen
    > und nicht wirklich ocen sind eh hirntot. hier ist
    > amd nämlich noch p/l sieger!

    hmm, sogar der 6600 an sich ist noch langsamer als der 6000+
    aber (der im mom verfügbare ADX6000) schluckt halt leider auch 125W.

    ich warte noch bis zum 9.Juli, und dann hol ich mir entweder den ADA6000,
    oder nen 5600er. (wenns den ADA6000er noch nicht zu nem brauchbaren preis gibt).

    es ist auch so dass bei amd ne vergleichbare cpu nicht nur billiger ist, sondern
    man sich auch fürs board noch'n paar euros spart (vgl. 60 vs 85)


  7. Re: AMD IST TOT

    Autor: Umsteiger 21.06.07 - 18:18

    ...ja klar muss AMD "billig" sein, sonst werden die ja gar nix mehr los und natürlich kriegen die Boardhersteller auch ihren "Anteil" damit sie mit den Preisen schön unten bleiben um zum Kauf zu animieren!!!
    Womit wir auf das Thema "falsche Behandlung" kommen (siehe mein vorheriger Post) ...die schmeissen das Geld zum Fenster raus u. verdienen selbst nix mehr, woher soll bitte dann die Weiterentwicklung bezahlt werden??? ...oder glaubt ihr die Forschungszentren werden von frau Merkel gesponsort???
    Fazit: kein Geld für Entwicklung = kein gutes Produkt = keine Abnehmer! ...und der Kreis schliesst sich bis zum Firmentod!!!

  8. Re: AMD IST TOT

    Autor: Klarofix 21.06.07 - 18:27

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deutscher_Michel (3_reloaded) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > töter als tot.
    >
    > <Michel-Modus>
    >
    > Juhuuu, AMD ist tot! Bald werden Intel-Prozessoren
    > wieder das kosten, was sie wert sind! Nämlich das
    > fünffache!
    >
    > Qualität hat eben ihren Preis!
    >
    > </Michel-Modus>
    >
    > (Wer Ironie/Sarkasmus/sonstwas findet, hat richtig
    > gelesen)

    Danke für die Ironie...

    Manche Michel haben eben Tomaten auf den Augen.

    AMD ist gut, Intel ist gut, IBM ist gut, etc. wenn Preis/Leistung stimmt...

    ;-)

  9. Re: AMD IST TOT

    Autor: House 21.06.07 - 18:52

    Umsteiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ja klar muss AMD "billig" sein, sonst werden
    > die ja gar nix mehr los und natürlich kriegen die
    > Boardhersteller auch ihren "Anteil" damit sie mit
    > den Preisen schön unten bleiben um zum Kauf zu
    > animieren!!!
    > Womit wir auf das Thema "falsche Behandlung"
    > kommen (siehe mein vorheriger Post) ...die
    > schmeissen das Geld zum Fenster raus u. verdienen
    > selbst nix mehr, woher soll bitte dann die
    > Weiterentwicklung bezahlt werden??? ...oder
    > glaubt ihr die Forschungszentren werden von frau
    > Merkel gesponsort???
    > Fazit: kein Geld für Entwicklung = kein gutes
    > Produkt = keine Abnehmer! ...und der Kreis
    > schliesst sich bis zum Firmentod!!!

    Sach ma glaubst du denn scheiss den du da schreibst? Is nix gegen dich...

    Ein X26000+ is auch nicht wirklich langsam. Und der Preis stimmt auch. Musst bedenken das die Technik schon 3-4 Jahre alt ist.
    Klar siehts für AMD atm nicht so Rosig aus. Aber wie sah es denn vor 2-3 Jahren aus. Der AMD64 hat den Pentium weggerockt. Die AMD CPUs verbrauchte weniger Strom und waren schneller. Jetzt hat Intel halt ne neue Architektur rausgebracht und diese CPUs sind Oh Wunder gut. ;)
    AMD is ja auch Fleißig am werkeltn. Warten wir mal ab was die neue Architekut für ne Leistung bringt. Wenn die CPUs nix taugen, dann siehts echt schlecht für AMD aus.

    MFG

  10. Re: AMD IST TOT

    Autor: Umsteiger 21.06.07 - 19:03

    > Sach ma glaubst du denn scheiss den du da
    > schreibst? Is nix gegen dich...
    >
    > Ein X26000+ is auch nicht wirklich langsam. Und
    > der Preis stimmt auch. Musst bedenken das die
    > Technik schon 3-4 Jahre alt ist.
    > Klar siehts für AMD atm nicht so Rosig aus. Aber
    > wie sah es denn vor 2-3 Jahren aus. Der AMD64 hat
    > den Pentium weggerockt. Die AMD CPUs verbrauchte
    > weniger Strom und waren schneller. Jetzt hat Intel
    > halt ne neue Architektur rausgebracht und diese
    > CPUs sind Oh Wunder gut. ;)
    > AMD is ja auch Fleißig am werkeltn. Warten wir mal
    > ab was die neue Architekut für ne Leistung bringt.
    > Wenn die CPUs nix taugen, dann siehts echt
    > schlecht für AMD aus.
    >
    > MFG


    Ja klar glaub ich das!!! ...wieso ist Intel schon bei 45nm während AMD noch auf 90nm festhängt??? ...was wollen die denn für ein Wunder vollbringen um da noch raus zu kommen???
    Hast ja recht mit deiner Aussage mit AMD und dem 64er, aber ich glaub mittlerweile das es Glückssache war, ein zufallstreffer ;-)
    ...und wie du schon sagtest "die Technik ist schon 3-4 Jahre alt" WIESO NUR??? ...dieser Zeitraum ist in der Computerbranche absolut tödlich!!!
    Und wenn die ihren K10 rausbringen hat Intel schon wieder ein AS im Ärmel u versaut AMD das Geschäft, deshalb werden die Preise schön unten bleiben u die werden wieder eine Stufe absteigen!

  11. Re: AMD IST TOT

    Autor: OliverHaag 21.06.07 - 19:10

    > Ja klar glaub ich das!!! ...wieso ist Intel
    > schon bei 45nm während AMD noch auf 90nm
    > festhängt??? ...was wollen die denn für ein Wunder
    > vollbringen um da noch raus zu kommen???
    > Hast ja recht mit deiner Aussage mit AMD und dem
    > 64er, aber ich glaub mittlerweile das es
    > Glückssache war, ein zufallstreffer ;-)
    > ...und wie du schon sagtest "die Technik ist schon
    > 3-4 Jahre alt" WIESO NUR??? ...dieser Zeitraum
    > ist in der Computerbranche absolut tödlich!!!
    > Und wenn die ihren K10 rausbringen hat Intel schon
    > wieder ein AS im Ärmel u versaut AMD das Geschäft,
    > deshalb werden die Preise schön unten bleiben u
    > die werden wieder eine Stufe absteigen!

    Heute billige Satzzeichen, wer will schöne Satzzeichen, im 3er-Pack billiger, besonders die Ausrufezeichen und Fragezeichen sind ein wirkliches Schnäppchen :P

    Und jetzt hör auf hier rumzutrollen, da schreibt Deutscher_Michel mal wieder seinen üblichen Trollkäse der garnicht ernst gemeint ist und dann gibts auch noch Leute die ernsthaft drauf antworten. Übrigens hilfts wenn man sich ein kleines bisschen informiert vor man Müll schreibt - Intel bringt 45 nm erst Ende dieses Jahres und AMD ist genauso wie Intel derzeit bei 65 nm.

  12. Re: AMD IST TOT

    Autor: Umsteiger 21.06.07 - 19:38

    > Heute billige Satzzeichen, wer will schöne
    > Satzzeichen, im 3er-Pack billiger, besonders die
    > Ausrufezeichen und Fragezeichen sind ein
    > wirkliches Schnäppchen :P
    >
    > Und jetzt hör auf hier rumzutrollen, da schreibt
    > Deutscher_Michel mal wieder seinen üblichen
    > Trollkäse der garnicht ernst gemeint ist und dann
    > gibts auch noch Leute die ernsthaft drauf
    > antworten. Übrigens hilfts wenn man sich ein
    > kleines bisschen informiert vor man Müll schreibt
    > - Intel bringt 45 nm erst Ende dieses Jahres und
    > AMD ist genauso wie Intel derzeit bei 65 nm.


    ...ECHT?!? AMD ist schon bei 65nm angelangt? ...wie nennt sich denn die CPU? ...damit ich mal nachschauen kann ;-)
    Und komisch wenn Intel die 45nm erst ende des Jahres bringt wieso dann schon massig Testsamples im Umlauf waren?!
    Übrigens informier du dich mal denn AMD ist von 45nm noch Lichtjahre entfernt, das bedeutet so wie du ja sagst das Intel ende des Jahres 45nm raus bringt, AMD schon wieder mit nur 65nm hinterher hinkt und wenn AMD das doch hinkriegen sollten mit 45nm hat Intel schon wieder 35nm ;-)
    Aber wozu verschwende ich eigentlich mit so simpels wie euch mein Intellekt, denn genau ihr seid es ja wovon die Computerbranche lebt ;-) ...von Leuten mit nem Mainboard vorm Kopf ;-) ...die ihre Stromrechnung nicht selber bezahlen müssen!

  13. Re: AMD IST TOT

    Autor: red_code 21.06.07 - 19:40

    HEy,

    1.
    Die Macht der Medien ist leider zu gross wenn die sagen dass ein Intel Chip eine Arbeit in 9.5 und nicht in 10s macht wird der grossteil der bevökerung das mal schlucken.. Schau an die ammis? Mediensteuerung pur!
    2.
    Was macht golem mal bericht über Intel mal bericht über AMD...
    Sehr eigenartig dass von Intel ja nur soo viel gutes kommt und von AMD nuuur schlechtes geschrieben wird...

    3.
    Schon Vergessen Geld bestimmt was gemacht wird? und daran hat Intel doch schon des öfteren gezeigt dass gut sind Fimen zu bestechen.. verkauf intel bekommst % Anteil...

    3.
    Denk an 3dfx... Kannst viel den lieben Medien verdanken dass die Firma nicht mehr gibt... wurde nur schlecht geredet. Die bevölkerung hat den Fisch geschluckt ihnen fehlte das Geld...

    4. Fazit

    Die medien haben eine Macht auch finanziell was für uns einfach unvorstellbar gigantisch ist...

    MFG

    > -----
    > > töter als tot.
    >
    > dein hirn ist tot ;)
    >
    > wo ist amd denn tot?
    > nur weil alle sich von den medien blenden lassen
    > und intel kaufen, heißt das noch lange nichts.
    > und alle die sich einen intel unter dem 6600 holen
    > und nicht wirklich ocen sind eh hirntot. hier ist
    > amd nämlich noch p/l sieger!
    > und die paar leutz die high-end kaufen sind halt
    > nicht die masse.
    >
    > und nicht mehr lange dann rult amd sowieso
    > wieder^^
    >
    > also, hoffentlich leben alle noch lange und gesund
    > :D


  14. Re: AMD IST TOT

    Autor: House 21.06.07 - 20:16

    Umsteiger schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ja klar glaub ich das!!! ...wieso ist Intel
    > schon bei 45nm während AMD noch auf 90nm
    > festhängt??? ...was wollen die denn für ein Wunder
    > vollbringen um da noch raus zu kommen???
    > Hast ja recht mit deiner Aussage mit AMD und dem
    > 64er, aber ich glaub mittlerweile das es
    > Glückssache war, ein zufallstreffer ;-)
    > ...und wie du schon sagtest "die Technik ist schon
    > 3-4 Jahre alt" WIESO NUR??? ...dieser Zeitraum
    > ist in der Computerbranche absolut tödlich!!!
    > Und wenn die ihren K10 rausbringen hat Intel schon
    > wieder ein AS im Ärmel u versaut AMD das Geschäft,
    > deshalb werden die Preise schön unten bleiben u
    > die werden wieder eine Stufe absteigen!


    Oha, Intel hats mim Pentium doch genau so gemachtm, die Architektur is noch älter als die AMD64.
    AMD hängt nicht bei 90nm sondern bei 65nm. ;)
    Und ende des Jahres kommen auch 45nm CPUs raus.
    Hm Glückssache... "Huch wir haben zufällig eine Schnelle u. Sparsamme CPU Rausgebracht." Oder wie stellst du dir das vor. :)

  15. Re: AMD IST TOT

    Autor: House 21.06.07 - 20:22

    Umsteiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ECHT?!? AMD ist schon bei 65nm angelangt?
    > ...wie nennt sich denn die CPU? ...damit ich mal
    > nachschauen kann ;-)
    > Und komisch wenn Intel die 45nm erst ende des
    > Jahres bringt wieso dann schon massig Testsamples
    > im Umlauf waren?!
    > Übrigens informier du dich mal denn AMD ist von
    > 45nm noch Lichtjahre entfernt, das bedeutet so wie
    > du ja sagst das Intel ende des Jahres 45nm raus
    > bringt, AMD schon wieder mit nur 65nm hinterher
    > hinkt und wenn AMD das doch hinkriegen sollten mit
    > 45nm hat Intel schon wieder 35nm ;-)
    > Aber wozu verschwende ich eigentlich mit so
    > simpels wie euch mein Intellekt, denn genau ihr
    > seid es ja wovon die Computerbranche lebt ;-)
    > ...von Leuten mit nem Mainboard vorm Kopf ;-)
    > ...die ihre Stromrechnung nicht selber bezahlen
    > müssen!

    Wer sagt denn bitte das wir "AMD Fan Boys" sind?
    Ich sage nur das man noch nicht sagen kann das AMD Tod ist.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    MFG

  16. Lächerlich

    Autor: Simon0999 21.06.07 - 20:34

    hallo,

    ich finde die Unterhaltung lächerlich.
    Es ist so das mal der Eine mal der andere eine neue Technick früher rausbringt, oft ist das Intel, allerdings bringt AMD dann 1-2 Monate ein stabieleres und günstigeres Gerät auf den Markt.
    Auch bei x86 und x64-86 war das so. Das Erste von Intel, da hieß es wieder AMD ist tot, und dann das andere von AMD, wo es gleich hier, Marktverlust von Intel, ahahah... Intel wird sterben.....
    So ist das eben in der CPU Industrie.

    Gruß

  17. Re: AMD IST TOT

    Autor: OliverHaag 21.06.07 - 20:39

    > Übrigens informier du dich mal denn AMD ist von
    > 45nm noch Lichtjahre entfernt, das bedeutet so wie
    > du ja sagst das Intel ende des Jahres 45nm raus
    > bringt, AMD schon wieder mit nur 65nm hinterher
    > hinkt und wenn AMD das doch hinkriegen sollten mit
    > 45nm hat Intel schon wieder 35nm ;-)
    > Aber wozu verschwende ich eigentlich mit so
    > simpels wie euch mein Intellekt, denn genau ihr
    > seid es ja wovon die Computerbranche lebt ;-)
    > ...von Leuten mit nem Mainboard vorm Kopf ;-)
    > ...die ihre Stromrechnung nicht selber bezahlen
    > müssen!

    Hab ich was anderes gesagt? - Nein, also wieso sollte ich mich informiern wenn ichs eh schon weiß?
    Muss meine Stromrechnung durchaus nicht selbst bezahlen, allerdings heißt das nicht dringend dass ich mir deshalb irgendeine Schwanzverlängerung ala 8800GTX und ne Quad-Core-Attrappe von Intel oder sonstwas in Compi bau die dann mehr braucht als mein ganzer PC samt Bildschirm, Drucker usw. zusammen jetzt. Gibt Leute die schaun nicht nur auf die Stromrechnung sondern auch ein bisschen auf die Umwelt ;)

    Und von deinem Intellekt kannst du glaub nicht viel verschwenden, wenn ich mir anschau was du bist jetzt geschrieben hast schauts für mich so aus als wär da nix da. Will nicht behaupten, dass es so ist, aber du benimmst dich hier schon ziemlich wie ein Kleinkind.

  18. Re: AMD IST TOT

    Autor: ranma64 21.06.07 - 20:49

    Totgesagte leben länger ...


    Umsteiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn ich mir das Gesülze hier anschau wirds mir
    > schlecht!
    > AMD ist tot, IHR merkt es bloß noch nicht!!! (AMD
    > merkts vermutlich selbst nicht!)
    > blablabla...


  19. Re: Lächerlich

    Autor: archi 22.06.07 - 07:08

    wenns amd nicht mehr gibt, wärs schade um die arbeitsplätze in deutschland, ich selber habe auch ein amd 64, bis jetzt noch zufrieden :)

    aber markengebunden bin ich nun auch net.


    dieses ständige tod geschwätz ist echt nervig,
    klar ists so das die medien die macht haben "Geiz ist GEIL" sag ich doch nur, und durch sowas denkt jeder mediamarkt ist super günstig...

    problem ist halt das sich die masse net informiert sondern werbung und meldungen sagen gut, dann ists auch gut...

    nennt man massenverdummung :p

    ...und nun viel spaß beim schaffen (schule)

  20. Re: AMD IST TOT

    Autor: Rafael 22.06.07 - 08:26

    Man kann noch Stundenlang darüber diskutieren, aber es wird sicherlich nichts bringen. Die Medien haben die Massen bereits fest im Griff.
    "Nachdenken ist doof, mitlaufen ist Super"
    WELCOME IN AMERIKA !!!

    red_code schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HEy,
    >
    > 1.
    > Die Macht der Medien ist leider zu gross wenn die
    > sagen dass ein Intel Chip eine Arbeit in 9.5 und
    > nicht in 10s macht wird der grossteil der
    > bevökerung das mal schlucken.. Schau an die ammis?
    > Mediensteuerung pur!
    > 2.
    > Was macht golem mal bericht über Intel mal bericht
    > über AMD...
    > Sehr eigenartig dass von Intel ja nur soo viel
    > gutes kommt und von AMD nuuur schlechtes
    > geschrieben wird...
    >
    > 3.
    > Schon Vergessen Geld bestimmt was gemacht wird?
    > und daran hat Intel doch schon des öfteren gezeigt
    > dass gut sind Fimen zu bestechen.. verkauf intel
    > bekommst % Anteil...
    >
    > 3.
    > Denk an 3dfx... Kannst viel den lieben Medien
    > verdanken dass die Firma nicht mehr gibt... wurde
    > nur schlecht geredet. Die bevölkerung hat den
    > Fisch geschluckt ihnen fehlte das Geld...
    >
    > 4. Fazit
    >
    > Die medien haben eine Macht auch finanziell was
    > für uns einfach unvorstellbar gigantisch ist...
    >
    > MFG
    >
    > > -----
    > > töter als tot.
    >
    > dein hirn ist tot ;)
    >
    > wo ist amd
    > denn tot?
    > nur weil alle sich von den medien
    > blenden lassen
    > und intel kaufen, heißt das
    > noch lange nichts.
    > und alle die sich einen
    > intel unter dem 6600 holen
    > und nicht wirklich
    > ocen sind eh hirntot. hier ist
    > amd nämlich
    > noch p/l sieger!
    > und die paar leutz die
    > high-end kaufen sind halt
    > nicht die
    > masse.
    >
    > und nicht mehr lange dann rult
    > amd sowieso
    > wieder^^
    >
    > also,
    > hoffentlich leben alle noch lange und gesund
    >
    > :D
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. AOK Systems GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?

  2. ID Ruggdzz: VW soll Elektro-Geländewagen planen
    ID Ruggdzz
    VW soll Elektro-Geländewagen planen

    Volkswagen will künftig auch einen richtigen Geländewagen mit Allradantrieb als Elektroauto bauen. Das Fahrzeug soll ID Ruggdzz heißen und könnte Landrover Konkurrenz machen.

  3. Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2
    Bose-Lautsprecher
    Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

    Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.


  1. 09:00

  2. 08:40

  3. 08:24

  4. 08:00

  5. 07:58

  6. 07:32

  7. 07:12

  8. 18:22