1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 8 - Neues zur…

Acid-Test wichtig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Acid-Test wichtig?

    Autor: Acido 25.06.07 - 22:09

    Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?

    Welcher Browser unterstützen den bis jetzt?

    Mozilla Firefox nein
    IE nein
    Opera Ja
    Netfront: lol

  2. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: OliverHaag 25.06.07 - 22:20

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    >
    > Welcher Browser unterstützen den bis jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE nein
    > Opera Ja
    > Netfront: lol


    Opera, Firefox 3, Konqueror, Safari...
    Und ja, ich würde sagen es ist wichtig, dass ein Browser CSS kann ;)

  3. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: ewig alter beitrag 25.06.07 - 22:41

    OliverHaag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Acido schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    >
    > Welcher Browser unterstützen den bis
    > jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE
    > nein
    > Opera Ja
    > Netfront: lol
    >
    > Opera, Firefox 3, Konqueror, Safari...
    > Und ja, ich würde sagen es ist wichtig, dass ein
    > Browser CSS kann ;)
    Dass ein Browser Counter-Strike Spielen kann... echt das geht??

    *duck und weg*

  4. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Ctulhu 25.06.07 - 22:50

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?

    Jein. Er ist ein Symbol.

    Wichtig ist CSS-Unterstützung (soweit der Standard verabschiedet ist, also CSS 2.1, noch nicht 3). Der acid2-test checkt einige Features. Nicht alle.

    Aber mit vollständigem CSS-support haben auch alle Konkurrenten noch so ihre schwierigkeiten.

  5. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Kilometet 25.06.07 - 23:04

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?

    Insofern, dass ein WEBbrowser die WEBStandards unterstützen soll.
    Wäre toll, wenn es endlich sowas wie Acid3 geben würde.

    Ich finds auch gut, dass der Acid-Test etwas berühmtheit erlangt hat.
    Klar wird nicht alles getestet, aber so hat man zumindest mal einen
    Grundsatz, der dafür sorgt, dass der Webdesigner sagen kann
    "Das sollte der Browser schon können". Wobei sich aber auch der
    Designer an Standards halten sollte und in einem steht, dass die Seite
    aberwertskompatibel sein soll.

  6. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: OliverHaag 25.06.07 - 23:12

    ewig alter beitrag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OliverHaag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Acido schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist dieser Acid-Test denn so
    > wichtig?
    >
    > Welcher Browser
    > unterstützen den bis
    > jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE
    > nein
    > Opera
    > Ja
    > Netfront: lol
    >
    > Opera,
    > Firefox 3, Konqueror, Safari...
    > Und ja, ich
    > würde sagen es ist wichtig, dass ein
    > Browser
    > CSS kann ;)
    > Dass ein Browser Counter-Strike Spielen kann...
    > echt das geht??
    >
    > *duck und weg*


    So ein Müll musste ja kommen, Closed Source Software fehlt noch und der DVD-DRM-Kurst namens CSS ;)

  7. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Hello_World 26.06.07 - 01:42

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    Nein. Jeder, der etwas davon versteht und sich den Quelltext mal angeschaut hat, wird dir bestätigen, dass dieser Text praktisch keinerlei Aussage beinhaltet.

  8. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: XHTML-Schreiberling 26.06.07 - 07:48

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Acido schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    > Nein. Jeder, der etwas davon versteht und sich den
    > Quelltext mal angeschaut hat, wird dir bestätigen,
    > dass dieser Text praktisch keinerlei Aussage
    > beinhaltet.


    Was bist du denn für ein schlechter Troll? So ein pauschales reingehaue hab ich schon lange nich mehr gelesen. Besser, du informierst dich mal, bevor du hier dumm rumspuckst ...

  9. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Kellerautomat 26.06.07 - 09:20

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Acido schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    > Nein. Jeder, der etwas davon versteht und sich den
    > Quelltext mal angeschaut hat, wird dir bestätigen,
    > dass dieser Text praktisch keinerlei Aussage
    > beinhaltet.

    Acid2 testet nicht nur das Rendering, sondern auch den Parser.
    http://www.webstandards.org/action/acid2/guide/

    Und natürlich bedutet ein bestanderer acid2 nicht, dass der Browser eine Seite immer genauso anzeigt wie ein anderer acid2-konformer Browser (Aber in der Regel wesentlich ähnlicher als ein nicht konformer Browser).

    Fazit: der Acid-Test ist ein wichtiges Instrument um die standartkonformität eines Browsers zu beurteilen, jedoch kein Kriterim um Identische Seitendarstellung (bezogen auf css 2) zu garantieren.

  10. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: live.com 26.06.07 - 09:44

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    >
    > Welcher Browser unterstützen den bis jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE nein
    > Opera Ja
    > Netfront: lol


    nö, der acid test ist nicht wichtig und auch nicht aussagekräftig.

    der "neue" opera konnte ihn ja damals, wurde ja überall groß rumposaunt... naja, acid test hat er zwar geschafft, dafür hat er tiereische probleme bei der darstellung einiger foren, die ich regelmäßig nutze, gehabt... lag zwar eher an der interpretationsfähigkeit von javascript, aber was nützt mir ein bestandener acid-test, wenn's im alltäglichen betrieb probleme gibt...

  11. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Yeeeeeeeeeeeeeha 26.06.07 - 11:22

    Acido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist dieser Acid-Test denn so wichtig?
    >
    > Welcher Browser unterstützen den bis jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE nein
    > Opera Ja
    > Netfront: lol


    Nö. Wenn ich mir den Code des Acid-Tests so ansehe, habe ich eher das Gefühl, dort wurden so lange erlaubte Features kombiniert, bis etwas herausgekommen ist, was mit keinem bestehenden Browser sinnvoll angezeigt wird.
    In der Praxis geht die Entwicklung genau andersrum, fähige Webentwickler benutzten CSS genau so, DASS es sinnvoll angezeigt wird.
    Akademische Tests wie der Acid interessieren im Geschäftsumfeld nicht, dort geht es um Praxislösungen für ALLE Zielplattformen (die in der Regel vorgegeben sind).

  12. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: blub 26.06.07 - 11:55

    Deine Websites sind demnach alle Plain-Text (index.txt), dass sie auch wirklich mit ALLEN Browsern (und Telnet) richtig angezeig werden? 0o

    >In der Praxis geht die Entwicklung genau andersrum, fähige Webentwickler benutzten CSS genau so, DASS es sinnvoll angezeigt wird.

    Und genau darum geht's doch beim ACID-Test!
    Es gibt die W3C-Standards (ein Teil davon wird mit Acid abgefragt) und man kann Dank des Tests sehen, was die Browser können, um dann seine Seite anzupassen.

    Deine Argumentation auf Sicherheitssysteme im Auto bezogen:
    Weiterentwicklungen wie Airbags, ABS, ESP und Co. sind reines Privatvergnügen der Hersteller. Ein vernünftiges Land setzt ein Geschwindigkeitslimit, bei dem es keine tödlichen Unfälle mehr gibt (Dank Landwind ist das bei unter 50km/h).

    Nu weil ein Autohersteller zu blöde ist, sein Auto halbwegs sicher zu machen, muss man doch nicht alle anderen Hersteller in Ihrer Entwicklung ausbremsen - obwohl die Autofahrer alle schneller fahren wollen - auch die, die einen Landwind haben...

  13. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Yeeeeeeeeeeeeeha 26.06.07 - 12:50

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Websites sind demnach alle Plain-Text
    > (index.txt), dass sie auch wirklich mit ALLEN
    > Browsern (und Telnet) richtig angezeig werden? 0o

    Alle _Zielplattformen_! D.h. wenn der Kunde nunmal den IE6.0 benutzt, dann muss das Zeug auf dem IE6.0 laufen. Ein Argument wie "der Acid-Test läuft da nicht" oder auch nur "dieses und jenes wichtige CSS-Feature ist nicht korrekt umgesetzt" zählt nicht. Einflussnahme hat man höchstens, wenn noch anachronistische Browser wie Netscape 4 benutzt werden.

    >
    > >In der Praxis geht die Entwicklung genau
    > andersrum, fähige Webentwickler benutzten CSS
    > genau so, DASS es sinnvoll angezeigt wird.
    >
    > Und genau darum geht's doch beim ACID-Test!
    > Es gibt die W3C-Standards (ein Teil davon wird mit
    > Acid abgefragt) und man kann Dank des Tests sehen,
    > was die Browser können, um dann seine Seite
    > anzupassen.

    Anhand des Tests sieht man GARNICHTS, weil eine derartige Kombination von Attributen in normalen Layouts selten vorkommen sollte. ;)

    >
    > Deine Argumentation auf Sicherheitssysteme im Auto
    > bezogen:
    > Weiterentwicklungen wie Airbags, ABS, ESP und Co.
    > sind reines Privatvergnügen der Hersteller. Ein
    > vernünftiges Land setzt ein Geschwindigkeitslimit,
    > bei dem es keine tödlichen Unfälle mehr gibt (Dank
    > Landwind ist das bei unter 50km/h).
    >
    > Nu weil ein Autohersteller zu blöde ist, sein Auto
    > halbwegs sicher zu machen, muss man doch nicht
    > alle anderen Hersteller in Ihrer Entwicklung
    > ausbremsen - obwohl die Autofahrer alle schneller
    > fahren wollen - auch die, die einen Landwind
    > haben...

    Korrekt, ein vernünftiges Land sollte tatsächlich ein Geschwindigkeitslimit festsetzen, das für alle benutzten Fahrzeuge sinnvoll ist. Nur anachronistische Fahrzeuge wie den Netscar 4 fallen evtl. durch eine Art TÜV, jedoch kann man nicht einfach sagen "der Street Explorer 6 darf nicht mehr fahren, weil er den Acid-Crashtest nicht besteht."

  14. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: blub 26.06.07 - 13:10

    > Alle _Zielplattformen_! D.h. wenn der Kunde nunmal
    > den IE6.0 benutzt, dann muss das Zeug auf dem
    > IE6.0 laufen. Ein Argument wie "der Acid-Test
    > läuft da nicht" oder auch nur "dieses und jenes
    > wichtige CSS-Feature ist nicht korrekt umgesetzt"
    > zählt nicht. Einflussnahme hat man höchstens, wenn
    > noch anachronistische Browser wie Netscape 4
    > benutzt werden.

    Und was ist mit Telnet?
    telnet golem.de 80
    get index.php (or whatever)
    sieht auch scheisse aus. Sind jetzt die Webmaster unfähig? Nein, Telnet ist zum surfen genau so wenig geeignet wie der IE (6). Nur haben es beim IE noch immer nicht alle Anwender kapiert...


    >
    > Anhand des Tests sieht man GARNICHTS, weil eine
    > derartige Kombination von Attributen in normalen
    > Layouts selten vorkommen sollte. ;)

    Und warum nicht? Weils eben kaum ein Browser kann. Aber sollte man deshalb die Entwicklung an XHTML2 und CSS3 einstellen, nur weil MS sich weigert, diese Standards zu unterstützen?



    > Nur
    > anachronistische Fahrzeuge wie den Netscar 4
    > fallen evtl. durch eine Art TÜV, jedoch kann man
    > nicht einfach sagen "der Street Explorer 6 darf
    > nicht mehr fahren, weil er den Acid-Crashtest
    > nicht besteht."

    Gäbe es einen TÜV für Browser, hätte man den IE6 schon lange aus dem Verkehr gezogen. Er war NIE Verkehrssicher...

  15. Auto-Vergleiche sind toll...

    Autor: Missingno. 26.06.07 - 13:50

    Also nehmen wir an, es gäbe den ACID2-Test "für Autos", dann wäre das eine 'normale' Straße, die meinetwegen eine enge 90° Kurve hinter einem etwas steileren Hügel hat und etwas zur Seite geneigt ist. Kommt "normalerweise" nie im Straßenbau so vor (nur die einzelnen Teile), man könnte aber eine solche Straße irgendwo bauen.
    Wir lassen das Automodell Opera darüber fahren: kein Problem.
    Wir lassen das Automodell Firefox darüber fahren: kein Problem.
    Wir lassen das Automodell XYZ darüber fahren: es kommt etwas von der Straße ab und ein paar Muttern lockern sich, hier muss der Hersteller nachbessern.
    Wir lassen das Automodell IE darüber fahren: das Auto fährt in die falsche Richtung, geht in Flammen auf, der Testdummy wickelt sich um die Hinterachse und die Reifen fliegen in alle Richtungen davon. ^.^

    Yeeeeeeeeeeeeeha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Korrekt, ein vernünftiges Land sollte tatsächlich
    > ein Geschwindigkeitslimit festsetzen, das für alle
    > benutzten Fahrzeuge sinnvoll ist. Nur
    > anachronistische Fahrzeuge wie den Netscar 4
    > fallen evtl. durch eine Art TÜV, jedoch kann man
    > nicht einfach sagen "der Street Explorer 6 darf
    > nicht mehr fahren, weil er den Acid-Crashtest
    > nicht besteht."

  16. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: Trios 26.06.07 - 15:02

    ewig alter beitrag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OliverHaag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Acido schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist dieser Acid-Test denn so
    > wichtig?
    >
    > Welcher Browser
    > unterstützen den bis
    > jetzt?
    >
    > Mozilla Firefox nein
    > IE
    > nein
    > Opera
    > Ja
    > Netfront: lol
    >
    > Opera,
    > Firefox 3, Konqueror, Safari...
    > Und ja, ich
    > würde sagen es ist wichtig, dass ein
    > Browser
    > CSS kann ;)
    > Dass ein Browser Counter-Strike Spielen kann...
    > echt das geht??
    >
    > *duck und weg*
    >
    >
    huch, ja ... , aber wozu braucht man die 8er version, es gibt doch den Fuchs, oder?

  17. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: SJ 10.07.07 - 13:59

    Ob ein Browser einen solchen Test besteht ist mir ziemlich egal, ich benutze CSS so wie ich es benötige (und wie es die Regeln soweit ich diese kenne vorsehen). Bisher habe ich damit, was dabei herauskam, dann in allen Browsern leichte Probleme gehabt, die aber alle behebbar waren. Lustig war, dass im IE 7 die Seite richtiger aussieht als im FF^^.

    Beim Firefox wurde eine Tabelle in einem DIV trotz korrekter Angabe einer festen Breite dreimal so breit angezeigt (sowohl im FF 2 als auch im Gran Paradiso). Und als ich dann DOM-Inspektor des neuen FF benutzt habe, war zu sehen, dass die Tabelle tatsächlich in der richtigen Breite angezeigt wurde, die untergeordnete Tabellenzelle jedoch die dreifache Breite hatte.
    Der Grund war einfach: Jemand hatte einen Text gepostet, der zu lang war... Der IE 7 und der Opera haben den Text umgebrochen, wie ich es bei einer FESTEN Breite erwarte, der Firefox nicht, so dass ich jetzt jedesmal nur wegen dem Firefox solche Texte manuell ändern muss.
    Auch Angaben wie "table-layout: fixed;" oder ähnliches brachte dabei nix.

    Aber wie soll das gehen, wenn jeder Beitrag, der z.B. 200 gleiche Zeichen enthält, mir das Layout kaputt machen kann?
    Wenn ich eine feste Breite angeben, dann muss der Browser diese auch benutzen und solchen Text ggf. umbrechen.
    (Wie es der IE 7 und der Opera ja auch tun.)

    Im Standard steht bei fixed layout (W3C - CSS 2.1 - 17.5.2.1) "With this (fast) algorithm, the horizontal layout of the table does not depend on the contents of the cells; it only depends on the table's width, the width of the columns, and borders or cell spacing.". Und dennoch hängt es beim Firefox vom Inhalt ab, dass die Zelle viel zu breit dargestellt wird.

    Soviel zum Thema FF und standardkonform, hier stellen der IE 7 und Opera korrekter dar...

    (Womit ich nicht sagen will, dass die beiden Browser immer und überall besser sind, Ajax funktioniert z.B. bei mir beim FF am besten und beim IE teilweise nicht richtig, aber standardkonform ist der Firefox auch nicht...)

  18. Re: Acid-Test wichtig?

    Autor: RJ 16.07.07 - 18:24

    Also der FF hatte das bei mir auch gemacht aber ich hatte einen fehler begangen:

    Feste Breite und Feste Höhe und zuviel Inhalt.
    Die feste höhe kam aber durch Verwednung von div's, die ich ganz woanders hatte.

    Eine selbstumzingelung sozusagen


    SJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob ein Browser einen solchen Test besteht ist mir
    > ziemlich egal, ich benutze CSS so wie ich es
    > benötige (und wie es die Regeln soweit ich diese
    > kenne vorsehen). Bisher habe ich damit, was dabei
    > herauskam, dann in allen Browsern leichte Probleme
    > gehabt, die aber alle behebbar waren. Lustig war,
    > dass im IE 7 die Seite richtiger aussieht als im
    > FF^^.
    >
    > Beim Firefox wurde eine Tabelle in einem DIV trotz
    > korrekter Angabe einer festen Breite dreimal so
    > breit angezeigt (sowohl im FF 2 als auch im Gran
    > Paradiso). Und als ich dann DOM-Inspektor des
    > neuen FF benutzt habe, war zu sehen, dass die
    > Tabelle tatsächlich in der richtigen Breite
    > angezeigt wurde, die untergeordnete Tabellenzelle
    > jedoch die dreifache Breite hatte.
    > Der Grund war einfach: Jemand hatte einen Text
    > gepostet, der zu lang war... Der IE 7 und der
    > Opera haben den Text umgebrochen, wie ich es bei
    > einer FESTEN Breite erwarte, der Firefox nicht, so
    > dass ich jetzt jedesmal nur wegen dem Firefox
    > solche Texte manuell ändern muss.
    > Auch Angaben wie "table-layout: fixed;" oder
    > ähnliches brachte dabei nix.
    >
    > Aber wie soll das gehen, wenn jeder Beitrag, der
    > z.B. 200 gleiche Zeichen enthält, mir das Layout
    > kaputt machen kann?
    > Wenn ich eine feste Breite angeben, dann muss der
    > Browser diese auch benutzen und solchen Text ggf.
    > umbrechen.
    > (Wie es der IE 7 und der Opera ja auch tun.)
    >
    > Im Standard steht bei fixed layout (W3C - CSS 2.1
    > - 17.5.2.1) "With this (fast) algorithm, the
    > horizontal layout of the table does not depend on
    > the contents of the cells; it only depends on the
    > table's width, the width of the columns, and
    > borders or cell spacing.". Und dennoch hängt es
    > beim Firefox vom Inhalt ab, dass die Zelle viel zu
    > breit dargestellt wird.
    >
    > Soviel zum Thema FF und standardkonform, hier
    > stellen der IE 7 und Opera korrekter dar...
    >
    > (Womit ich nicht sagen will, dass die beiden
    > Browser immer und überall besser sind, Ajax
    > funktioniert z.B. bei mir beim FF am besten und
    > beim IE teilweise nicht richtig, aber
    > standardkonform ist der Firefox auch nicht...)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Dürkopp Adler AG, Bielefeld
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,19€
  3. (-73%) 15,99€
  4. (-70%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force