Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash-Festplatte im Eigenbau

@golem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem

    Autor: Jetrel 28.06.07 - 10:40

    Hallo, die wichtigste Frage wäre mal für die Redaktion herauszubekommen:
    Was macht die Elektronik auf dem Ding?

    Klar regen sich alle über den übertriebenen Preis auf. Da aber scheinbar auch 3 CD-Cards eingesetzt werden können tippe ich mal auf ein RAID-0 oder wenigstens JBOD. Wie sonst kann man 3 Geräte an einem PATA-Bus anschließen?

    Ich schätze mal, dass der PATA-Bus nur ein Gerät "sieht".
    Trotzdem ist der Preis übertrieben.
    Ich habe vor kurzem einen Adpater für 2 CD-Cards für etwa 30 Euro gesehen. Und das Problem, dass man dann 2 Laufwerke hat, lässt sich ja mit Software-RAID-0 (z.B. in Windows XP Prof) lösen.

    Grüße

  2. Re: @golem

    Autor: guidoz 28.06.07 - 10:44

    Jetrel schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Und das Problem, dass
    > man dann 2 Laufwerke hat, lässt sich ja mit
    > Software-RAID-0 (z.B. in Windows XP Prof) lösen.

    Das Problem laesst sich auch mit 2 Einzeladaptern
    und einem IDE-Raid-Controller (<30EUR) auch guenstiger loesen
    (solange man einen PCI-Slot ueber hat)

    Gruesse
    Guido.

  3. Re: @golem

    Autor: Jetrel 28.06.07 - 10:51

    Auch korrekt. Die Frag ist halt, ob das Ding schon so einen RAID-Controller dabei hat.
    Im Notebook hab man ja kaum Platz für 2 Adapter.
    Aber für PCs sicher eine Lösung

    Grüße

    guidoz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetrel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und das Problem, dass
    > man dann 2
    > Laufwerke hat, lässt sich ja mit
    >
    > Software-RAID-0 (z.B. in Windows XP Prof) lösen.
    >
    > Das Problem laesst sich auch mit 2 Einzeladaptern
    > und einem IDE-Raid-Controller (<30EUR) auch
    > guenstiger loesen
    > (solange man einen PCI-Slot ueber hat)
    >
    > Gruesse
    > Guido.
    >
    >


  4. Re: @golem

    Autor: Pete.S 28.06.07 - 13:16

    Noch viel wichtiger wäre es die Frage zu beantworten, ob auch so wie in "richtigen" Solid State Disks eine spezielle Verwaltungslogik zum Einsatz kommt, die "Abnutzungserscheinungen" bei vielen Schreibzugriffen im alltäglichen Betrieb verhindern soll!

  5. Re: @golem

    Autor: Jetrel 28.06.07 - 14:42

    Also manchmal liest man, dass das schon in CF-Cards drin ist. Denn eine CF-Card hat ja ihren eigenen Controller.

    Ich muss sagen, darüber herrscht bei mir Unklarheit. Hat darüber mal jemand bestätigete Informationen?

    Pete.S schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch viel wichtiger wäre es die Frage zu
    > beantworten, ob auch so wie in "richtigen" Solid
    > State Disks eine spezielle Verwaltungslogik zum
    > Einsatz kommt, die "Abnutzungserscheinungen" bei
    > vielen Schreibzugriffen im alltäglichen Betrieb
    > verhindern soll!


  6. Re: @golem

    Autor: Angel 30.06.07 - 01:12

    Im Gegensatz zu einigen anderen Flash-Speicherkarten wie Smart Media, haben CF-Karten den Controller bereits integriert. Der kümmert sich um die sinnvolle Verteilung der Daten und so weiter. Nur sollte man trotzdem kein Dateisystem benutzen, das Journaling benutzt und ständig auf in den Speicher schreibt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Hays AG, Raum Nürnberg
  4. querformat GmbH & Co. KG, Crailsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 8,99€
  2. 59,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. (-70%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. Angestellten-Shuttle: Das Apple-Auto ist ein VW-Bus
    Angestellten-Shuttle
    Das Apple-Auto ist ein VW-Bus

    Apple will künftig mit Volkswagen ein selbstfahrendes Shuttle für den Transport von Mitarbeitern bauen. Dabei nutzt Apple die selbstentwickelte Software für autonomes Fahren.

  2. Snapdragon 710: Qualcomm stellt Oberklasse-SoC vor
    Snapdragon 710
    Qualcomm stellt Oberklasse-SoC vor

    Der Snapdragon 710 liefert fast die Leistung des Snapdragon 845 und wird mit 10-nm-Technik gefertigt. Gedacht ist der Qualcomm-Chip für Premiumgeräte, die viele Funktionen eines Topsmartphones aufweisen.

  3. Battlefield 5: Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft
    Battlefield 5
    Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    Zerstörbare Umgebungen und der Bau von Stellungen, dazu ein Einzelspielermodus und kein Battle Royale: Das Entwicklerstudio Dice hat Battlefield 5 präsentiert. Die Serie kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg, zusätzliche Karten und andere Erweiterungen sollen kostenlos erhältlich sein.


  1. 08:01

  2. 04:00

  3. 23:27

  4. 21:04

  5. 17:40

  6. 17:00

  7. 16:45

  8. 16:31