1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzgeber soll von…

Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Urheberrecht = Menschenrecht , 28.06.07 - 11:02

    Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und den damit einhergehenden Auskunftsanspruch gegenüber den Providern seitens der Rechteinhaber ist es möglich der massenhaften Raubkopierei ein Ende zu machen.
    Auf diese Weise können die Privatermittler der GVU/IFPI endlich effektiv aufällig gewordene Leute überwachen die sich in Tauschbörsen herumtreiben oder illegale Seiten aufgerufen haben.

    So liesen sich alle nutzer illegaler P2P Programme schnell ausfindig machen und vor Gericht stellen.


    Nur durch eine weitgehende Überwachung sämtlicher Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das das Internet zu einem sicheren Ort wird.
    Die folgen werden überaus wohltuend sein, denn wenn die Raubkopiererei dank DRM und Vorratsdatenspeicherung ersteinmal unmöglich geworden ist werden tausende neue Arbeitzplätze im Kreativ bereich entstehen.
    Zudem werden viele Künstler die Heute größte Mühe haben ihre Muisk zu verkaufen plötzlich ein geregeltes Einkommen haben.

    Die Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung wird also für die wirtschaft wohltuend sein und unser aller Wohlstand wird steigen.

    Zudem können so auch die ganze Phishingseiten und Computerviren bekämpft werden.



    Nur diejenigen die von der Rechtslosigkeit im Internet profitieren haben etwas gegen die Überwachung.
    Alle die sich nichts zu schulden kommen lassen brauchen ja nichts zu befürchten da ihre Daten dann auch nicht gegen sie verwendet werden !

  2. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: CSU Wähler seit 1972 28.06.07 - 11:07

    Genau !

    Wir dürfen nicht zulassen das das Internet zu einem Spielplatz für Terroristen und antidemokratische Kräfte verkommt !

    Deshalb befürworte auch ich die zunehmende Kontrolle und Überwachung um mehr Sicherheit für alle anständigen Bürger zu schaffen.

  3. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: ghj 28.06.07 - 11:10

    Unser Scheffpropagandist der MI ist mal wieder unterwges ;)

  4. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: DerMuedeJo 28.06.07 - 11:13

    Man sollte sich ab und zu mal das Grundgesetz durchlesen.
    Da ist schon einiges abgebaut worden, was persönliche Grundrechte betrifft. Was waere, wenn die Behoerden auch unsere briefliche Korrespondenz durchlesen ? Das faellt unter den gleichen Gesichtspunkt. Dann kann man die Leute, die unbequem sind, aussortieren. Das hatten wir schon mal zwischen 1930 und 1945.
    Das brauchen wir nicht nochmal.


    Urheberrecht = Menschenrecht , schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und den
    > damit einhergehenden Auskunftsanspruch gegenüber
    > den Providern seitens der Rechteinhaber ist es
    > möglich der massenhaften Raubkopierei ein Ende zu
    > machen.
    > Auf diese Weise können die Privatermittler der
    > GVU/IFPI endlich effektiv aufällig gewordene Leute
    > überwachen die sich in Tauschbörsen herumtreiben
    > oder illegale Seiten aufgerufen haben.
    >
    > So liesen sich alle nutzer illegaler P2P Programme
    > schnell ausfindig machen und vor Gericht stellen.
    >
    > Nur durch eine weitgehende Überwachung sämtlicher
    > Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das das
    > Internet zu einem sicheren Ort wird.
    > Die folgen werden überaus wohltuend sein, denn
    > wenn die Raubkopiererei dank DRM und
    > Vorratsdatenspeicherung ersteinmal unmöglich
    > geworden ist werden tausende neue Arbeitzplätze im
    > Kreativ bereich entstehen.
    > Zudem werden viele Künstler die Heute größte Mühe
    > haben ihre Muisk zu verkaufen plötzlich ein
    > geregeltes Einkommen haben.
    >
    > Die Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung
    > wird also für die wirtschaft wohltuend sein und
    > unser aller Wohlstand wird steigen.
    >
    > Zudem können so auch die ganze Phishingseiten und
    > Computerviren bekämpft werden.
    >
    > Nur diejenigen die von der Rechtslosigkeit im
    > Internet profitieren haben etwas gegen die
    > Überwachung.
    > Alle die sich nichts zu schulden kommen lassen
    > brauchen ja nichts zu befürchten da ihre Daten
    > dann auch nicht gegen sie verwendet werden !


  5. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Tritop 28.06.07 - 11:14

    Am sichersten wäre Kamera-Überwachung in jeder Wohnung.
    Am besten fangen wir bei Dir an.

  6. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: OhgieWahn_ 28.06.07 - 11:15

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Am sichersten wäre Kamera-Überwachung in jeder
    > Wohnung.
    > Am besten fangen wir bei Dir an.
    >

    Und damit alle sehen können wie harmlos das ist, sollten die Bilder für alle zugänglich im Netz sein.

  7. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Private Paula 28.06.07 - 11:17

    DerMuedeJo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man sollte sich ab und zu mal das Grundgesetz
    > durchlesen.

    Das GG ist schon seit Jahren das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt ist.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  8. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Private Paula 28.06.07 - 11:18

    OhgieWahn_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und damit alle sehen können wie harmlos das ist,
    > sollten die Bilder für alle zugänglich im Netz
    > sein.

    Selbstverstaendlich. Wer garantiert mir denn, dass die staatlichen Stellen gerade dann auf die Kamera in meines Nachbarn Wohnung schauen, wenn der sich gerade 10 Pfund Sprengstoff um den Brustkorb bindet?


    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  9. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: ChriDDel 28.06.07 - 11:34

    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OhgieWahn_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und damit alle sehen können wie harmlos das
    > ist,
    > sollten die Bilder für alle zugänglich
    > im Netz
    > sein.
    >
    > Selbstverstaendlich. Wer garantiert mir denn, dass
    > die staatlichen Stellen gerade dann auf die Kamera
    > in meines Nachbarn Wohnung schauen, wenn der sich
    > gerade 10 Pfund Sprengstoff um den Brustkorb
    > bindet?
    Du kannst doch hinterher die Bilder veröffentlichen und damit die Terrorgefahr in Deutschland visualisieren. Das gabs noch nie Live Terror aus sicht der terroristen. "So Lebt Deutschland: Bin Laden Spezial"


  10. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: OhgieWahn_ 28.06.07 - 11:39

    ChriDDel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Private Paula schrieb:
    > --------------------------------------------------

    >
    >
    > Selbstverstaendlich. Wer garantiert mir
    > denn, dass
    > die staatlichen Stellen gerade
    > dann auf die Kamera
    > in meines Nachbarn
    > Wohnung schauen, wenn der sich
    > gerade 10
    > Pfund Sprengstoff um den Brustkorb
    > bindet?

    > Du kannst doch hinterher die Bilder
    > veröffentlichen und damit die Terrorgefahr in
    > Deutschland visualisieren. Das gabs noch nie Live
    > Terror aus sicht der terroristen. "So Lebt
    > Deutschland: Bin Laden Spezial"
    >

    So gesehen wäre ein kleines Delay für mich ganz okay. Haupsache es gibt was zu gucken :)

  11. die Terrorlüge

    Autor: http://video.google.de/videoplay?doci 28.06.07 - 11:41

    DIE TERRORLÜGE:


    http://video.google.de/videoplay?docid=5024787479139933029

  12. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Klugscheißerhasser 28.06.07 - 11:59

    Urheberrecht = Menschenrecht , schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und den
    > damit einhergehenden Auskunftsanspruch gegenüber
    > den Providern seitens der Rechteinhaber ist es
    > möglich der massenhaften Raubkopierei ein Ende zu
    > machen.

    Warum müssen die dann auch meine Daten speichern obwohl ich im Internet nichts illegales tue? Ich nutze keine P2P Programme und lade auch sonst keine Warez oder (geschützte) Musik. MEIN RECHT (Unschuldsvermutung) wird hierdurch ganz klar beschnitten. Es sollte jedem Menschen mit einem IQ größer als 1 klar sein, daß sich damit der Großteil der Bevölkerung nicht abfinden wird. Auch Leuten die für die MI arbeiten.

    > Auf diese Weise können die Privatermittler der
    > GVU/IFPI endlich effektiv aufällig gewordene Leute
    > überwachen die sich in Tauschbörsen herumtreiben
    > oder illegale Seiten aufgerufen haben.

    "Privatermittler" die "Leute" überwachen?
    Selbstjustiz also? Selbstjustiz scheint Deiner Meinung nach ja auch ein Menschenrecht zu sein.

    >
    > So liesen

    www.weter.de - hier wird Ihnen geholfen.

    > sich alle nutzer illegaler P2P Programme
    > schnell ausfindig machen und vor Gericht stellen.
    >
    > Nur durch eine weitgehende Überwachung sämtlicher
    > Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das das
    > Internet zu einem sicheren Ort wird.
    > Die folgen

    www.weter.de - hier wird Ihnen geholfen.
    Weiterhin ist das Internet per Definition kein Ort.
    Denk mal drüber nach!

    >werden überaus wohltuend sein, denn
    > wenn die Raubkopiererei dank DRM

    DRM stirb, wenns nicht schon tot ist. Schon gemerkt?

    > und
    > Vorratsdatenspeicherung ersteinmal unmöglich
    > geworden ist werden tausende neue Arbeitzplätze im
    > Kreativ bereich entstehen.
    > Zudem werden viele Künstler die Heute größte Mühe
    > haben ihre Muisk zu verkaufen plötzlich ein
    > geregeltes Einkommen haben.
    >
    > Die Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung
    > wird also für die wirtschaft wohltuend sein und
    > unser aller Wohlstand wird steigen.
    >

    Kannst Du diese These evtl. einmal belegen?
    Warum wird mein Wohlstand bei einer Totalüberwachung steigen?

    > Zudem können so auch die ganze Phishingseiten und
    > Computerviren bekämpft werden.
    >

    Oha.. Computerviren durch Totalüberwachung bekämfen?
    Solltest Du der Welt technisch vorraus sein laß es mich wissen.
    Evtl. bekommen wir ja den Nobelpreis für diese abgefahrene Technologie!!

    >
    >
    > Nur diejenigen die von der Rechtslosigkeit im
    > Internet profitieren haben etwas gegen die
    > Überwachung.
    > Alle die sich nichts zu schulden kommen lassen
    > brauchen ja nichts zu befürchten da ihre Daten
    > dann auch nicht gegen sie verwendet werden !

    Meine Daten sind MEINE DATEN!

    Wie lange wird es dauern bis es auch solche Typen wie DU es kapiert haben?

    Meine Daten sind meine Daten, mein Auto ist mein Auto und mein Leben ist mein Leben.

    Der Mensch ist mehr als nur die Summe seiner Gene,
    bei manchen Menschen fällt es mir allerdings schwer dies zu glauben.


  13. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Blork 28.06.07 - 11:59

    Urheberrecht = Menschenrecht , schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und den
    > damit einhergehenden Auskunftsanspruch gegenüber
    > den Providern seitens der Rechteinhaber ist es
    > möglich der massenhaften Raubkopierei ein Ende zu
    > machen.
    > Auf diese Weise können die Privatermittler der
    > GVU/IFPI endlich effektiv aufällig gewordene Leute
    > überwachen die sich in Tauschbörsen herumtreiben
    > oder illegale Seiten aufgerufen haben.
    >
    > So liesen sich alle nutzer illegaler P2P Programme
    > schnell ausfindig machen und vor Gericht stellen.
    >
    > Nur durch eine weitgehende Überwachung sämtlicher
    > Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das das
    > Internet zu einem sicheren Ort wird.
    > Die folgen werden überaus wohltuend sein, denn
    > wenn die Raubkopiererei dank DRM und
    > Vorratsdatenspeicherung ersteinmal unmöglich
    > geworden ist werden tausende neue Arbeitzplätze im
    > Kreativ bereich entstehen.
    > Zudem werden viele Künstler die Heute größte Mühe
    > haben ihre Muisk zu verkaufen plötzlich ein
    > geregeltes Einkommen haben.
    >
    > Die Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung
    > wird also für die wirtschaft wohltuend sein und
    > unser aller Wohlstand wird steigen.
    >
    > Zudem können so auch die ganze Phishingseiten und
    > Computerviren bekämpft werden.
    >
    > Nur diejenigen die von der Rechtslosigkeit im
    > Internet profitieren haben etwas gegen die
    > Überwachung.
    > Alle die sich nichts zu schulden kommen lassen
    > brauchen ja nichts zu befürchten da ihre Daten
    > dann auch nicht gegen sie verwendet werden !


    Ich befürworte deine Einweisung.

  14. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: DerMuedeJo 28.06.07 - 13:28

    Es gibt also doch noch Leute, die wach sind.
    Danke. lieber Gott. Aber wir werden demnaechst dank Totalueberwachung auf den entsprechenden Listen stehen und aussortiert werden.


    Klugscheißerhasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Urheberrecht = Menschenrecht , schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und
    > den
    > damit einhergehenden Auskunftsanspruch
    > gegenüber
    > den Providern seitens der
    > Rechteinhaber ist es
    > möglich der massenhaften
    > Raubkopierei ein Ende zu
    > machen.
    >
    > Warum müssen die dann auch meine Daten speichern
    > obwohl ich im Internet nichts illegales tue? Ich
    > nutze keine P2P Programme und lade auch sonst
    > keine Warez oder (geschützte) Musik. MEIN RECHT
    > (Unschuldsvermutung) wird hierdurch ganz klar
    > beschnitten. Es sollte jedem Menschen mit einem IQ
    > größer als 1 klar sein, daß sich damit der
    > Großteil der Bevölkerung nicht abfinden wird. Auch
    > Leuten die für die MI arbeiten.
    >
    > > Auf diese Weise können die Privatermittler
    > der
    > GVU/IFPI endlich effektiv aufällig
    > gewordene Leute
    > überwachen die sich in
    > Tauschbörsen herumtreiben
    > oder illegale
    > Seiten aufgerufen haben.
    >
    > "Privatermittler" die "Leute" überwachen?
    > Selbstjustiz also? Selbstjustiz scheint Deiner
    > Meinung nach ja auch ein Menschenrecht zu sein.
    >
    > >
    > So liesen
    >
    > www.weter.de - hier wird Ihnen geholfen.
    >
    > > sich alle nutzer illegaler P2P Programme
    >
    > schnell ausfindig machen und vor Gericht
    > stellen.
    >
    > Nur durch eine
    > weitgehende Überwachung sämtlicher
    >
    > Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das
    > das
    > Internet zu einem sicheren Ort wird.
    >
    > Die folgen
    >
    > www.weter.de - hier wird Ihnen geholfen.
    > Weiterhin ist das Internet per Definition kein
    > Ort.
    > Denk mal drüber nach!
    >
    > >werden überaus wohltuend sein, denn
    > wenn
    > die Raubkopiererei dank DRM
    >
    > DRM stirb, wenns nicht schon tot ist. Schon
    > gemerkt?
    >
    > > und
    > Vorratsdatenspeicherung ersteinmal
    > unmöglich
    > geworden ist werden tausende neue
    > Arbeitzplätze im
    > Kreativ bereich
    > entstehen.
    > Zudem werden viele Künstler die
    > Heute größte Mühe
    > haben ihre Muisk zu
    > verkaufen plötzlich ein
    > geregeltes Einkommen
    > haben.
    >
    > Die Verdachtsunabhängige
    > Vorratsdatenspeicherung
    > wird also für die
    > wirtschaft wohltuend sein und
    > unser aller
    > Wohlstand wird steigen.
    >
    > Kannst Du diese These evtl. einmal belegen?
    > Warum wird mein Wohlstand bei einer
    > Totalüberwachung steigen?
    >
    > > Zudem können so auch die ganze Phishingseiten
    > und
    > Computerviren bekämpft werden.
    >
    > Oha.. Computerviren durch Totalüberwachung
    > bekämfen?
    > Solltest Du der Welt technisch vorraus sein laß es
    > mich wissen.
    > Evtl. bekommen wir ja den Nobelpreis für diese
    > abgefahrene Technologie!!
    >
    > >
    >
    > Nur diejenigen die von der
    > Rechtslosigkeit im
    > Internet profitieren haben
    > etwas gegen die
    > Überwachung.
    > Alle die
    > sich nichts zu schulden kommen lassen
    >
    > brauchen ja nichts zu befürchten da ihre
    > Daten
    > dann auch nicht gegen sie verwendet
    > werden !
    >
    > Meine Daten sind MEINE DATEN!
    >
    > Wie lange wird es dauern bis es auch solche Typen
    > wie DU es kapiert haben?
    >
    > Meine Daten sind meine Daten, mein Auto ist mein
    > Auto und mein Leben ist mein Leben.
    >
    > Der Mensch ist mehr als nur die Summe seiner
    > Gene,
    > bei manchen Menschen fällt es mir allerdings
    > schwer dies zu glauben.
    >
    >


  15. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Captain 28.06.07 - 18:32

    Urheberrecht = Menschenrecht , schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur durch die Vorratsdatenspeicherung und den
    > damit einhergehenden Auskunftsanspruch gegenüber
    > den Providern seitens der Rechteinhaber ist es
    > möglich der massenhaften Raubkopierei ein Ende zu
    > machen.
    > Auf diese Weise können die Privatermittler der
    > GVU/IFPI endlich effektiv aufällig gewordene Leute
    > überwachen die sich in Tauschbörsen herumtreiben
    > oder illegale Seiten aufgerufen haben.
    >
    > So liesen sich alle nutzer illegaler P2P Programme
    > schnell ausfindig machen und vor Gericht stellen.
    >
    > Nur durch eine weitgehende Überwachung sämtlicher
    > Verbindungsdaten lässt sich sicherstellen das das
    > Internet zu einem sicheren Ort wird.
    > Die folgen werden überaus wohltuend sein, denn
    > wenn die Raubkopiererei dank DRM und
    > Vorratsdatenspeicherung ersteinmal unmöglich
    > geworden ist werden tausende neue Arbeitzplätze im
    > Kreativ bereich entstehen.
    > Zudem werden viele Künstler die Heute größte Mühe
    > haben ihre Muisk zu verkaufen plötzlich ein
    > geregeltes Einkommen haben.
    >
    > Die Verdachtsunabhängige Vorratsdatenspeicherung
    > wird also für die wirtschaft wohltuend sein und
    > unser aller Wohlstand wird steigen.
    >
    > Zudem können so auch die ganze Phishingseiten und
    > Computerviren bekämpft werden.
    >
    > Nur diejenigen die von der Rechtslosigkeit im
    > Internet profitieren haben etwas gegen die
    > Überwachung.
    > Alle die sich nichts zu schulden kommen lassen
    > brauchen ja nichts zu befürchten da ihre Daten
    > dann auch nicht gegen sie verwendet werden !

    Wie üblich die gleiche Troll Leier von einem geistig völlig umnachteten Individuum...

  16. Re: Ich befürworte die Vorratsdatenspeicherung !

    Autor: Captain 28.06.07 - 18:41

    CSU Wähler seit 1972 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau !
    >
    > Wir dürfen nicht zulassen das das Internet zu
    > einem Spielplatz für Terroristen und
    > antidemokratische Kräfte verkommt !
    >
    > Deshalb befürworte auch ich die zunehmende
    > Kontrolle und Überwachung um mehr Sicherheit für
    > alle anständigen Bürger zu schaffen.

    Wenn ich mir deinen Kommentar so ansehe, dann weiss ich, wo die Antidemokratie beginnt. Ich bin ein anständiger Bürger und noch in der Lage, mich den neuen Medien und ihren Herausforderungen zu stellen. Das scheint bei dir nicht mehr der Fall zu sein.
    Dazu ist mir eine derartig rechtslastige Partei und ihre Genossen suspekt, sodass ich froh bin, nicht in Bayern wohnen zu müssen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Warehouse Entwickler/ETL-Entwickler (m/w/d)
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Senior Software-Entwickler_in (w/m/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  4. IT Professional Consulting Network (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, Oerlinghausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de