1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trolltech verteilt…

Re: so lange sie vergriffen sind

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so lange sie vergriffen sind

    Autor: @golem 28.06.07 - 20:27

    Zitat:
    > Möglich ist die Bewerbung bis zum 7. August 2007 bzw. so lange die verfügbaren Geräte vergriffen sind.

    Es sollte denke ich "so lange bis die" oder "so lange ... nicht" heißen.

  2. Re: so lange sie vergriffen sind

    Autor: ubuntuuntuuntuu... 28.06.07 - 23:24

    @golem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zitat:
    > > Möglich ist die Bewerbung bis zum 7. August
    > 2007 bzw. so lange die verfügbaren Geräte
    > vergriffen sind.
    >
    > Es sollte denke ich "so lange bis die" oder "so
    > lange ... nicht" heißen.


    wer will schon geräte von TrollTech?
    Sind die etwa aus den schmierigen Höhlen der hiesigen "GolemHöhlenTrolle" ?(Troll, Tröller, am Tröllsten?);
    (Troll, Trolle, Trolle?)
    Oder doch eher die netten kleinen WiesenTrolle von der Trollwiese, am liebsten wäre mir ja das Tröllchen aus Trollhausen/Trollzig
    Bäh ich geh mich trollen

  3. Re: so lange sie vergriffen sind

    Autor: Junk 29.06.07 - 13:25

    ubuntuuntuuntuuntuuntu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @golem schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zitat:
    > > Möglich ist die Bewerbung
    > bis zum 7. August
    > 2007 bzw. so lange die
    > verfügbaren Geräte
    > vergriffen sind.
    >
    > Es sollte denke ich "so lange bis die" oder
    > "so
    > lange ... nicht" heißen.
    >
    > wer will schon geräte von TrollTech?
    > Sind die etwa aus den schmierigen Höhlen der
    > hiesigen "GolemHöhlenTrolle" ?(Troll, Tröller, am
    > Tröllsten?);
    > (Troll, Trolle, Trolle?)
    > Oder doch eher die netten kleinen WiesenTrolle von
    > der Trollwiese, am liebsten wäre mir ja das
    > Tröllchen aus Trollhausen/Trollzig
    > Bäh ich geh mich trollen

    Pass uff mit die Drogens, kann voll üblä Nachwürkungän habn. Happ isch ghört :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Leiter IT Produkte, Chief Product Officer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  3. IT Business Analyst SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum
  4. SAP Inhouse Consultant mit Schwerpunkt Logistics (MM) (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Android Microsoft teilt Windows-11-Pläne für Februar mit
  2. Pluton in Windows 11 Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
  3. Microsoft Windows 11 bekommt einen neuen Task-Manager

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber