1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anixe HD lockt mit kostenlosen…

Bin ich blind & blöd? Oder die?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: Crazy Iwan 30.06.07 - 00:50

    Es steht gross kostenlos drüber, aber warum sind die Filme dann mit DRM geschützt? Wieso gibt die FI mit der einen Hand, mit der Händen haut sie uns aber gleichzeitig mit dem Stock auf die Hand? Ich raff es nicht! SO interessiert mich das Angebot absolut 0 (in Wrten: NULL) interessant!

  2. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: BluePeer 30.06.07 - 01:52

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es steht gross kostenlos drüber, aber warum sind
    > die Filme dann mit DRM geschützt? Wieso gibt die
    > FI mit der einen Hand, mit der Händen haut sie uns
    > aber gleichzeitig mit dem Stock auf die Hand? Ich
    > raff es nicht! SO interessiert mich das Angebot
    > absolut 0 (in Wrten: NULL) interessant!


    Ne blind und blöd bist du nicht nur nicht besonders inteliegent

    DRM Wird hier verwendet um die nutzung einzuschränken

    Damit hier nicht jeder hinz und kunz die daten kopiert und via p2p und andere verteilt

    Nebenbei verhindert das auch das man sich die filme 2 mal über 2 verschiedene accounds anschauen kann (sofern man die drm lizenzen nicht manuell löscht)

    Davon mal abgesehen wäre es von dem anbieter bisl zu viel verlangt ihr angebot was normal mit DRM ist für die werbe aktion komplett DRM Frei anzubieten wogegen die Produzenten der filme garantiert etwas hätten ^^

  3. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: Jau 30.06.07 - 13:01

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es steht gross kostenlos drüber, aber warum sind
    > die Filme dann mit DRM geschützt?

    Ok. Mache eien Videoverleih auf, egal ob lokal oder online, udn biete Filme ohen DRm kostenlos an. Es SIND NICHT DEINE FILME. Die Urheber der Filem sind sicher nicht damit einverstanden dass Du diesen Film für immer auf deiner Festplatte hast. Ja. es ist ein Lock-/Werbeangebot. Der Film kostet nichts. Ist kostenlos. Du kannst ihn wie bei vielen VOD-Leihportalen innerhalb von 24 Stunden anschauen. Mehr nicht. Danach ist das File unbrauchbar. Für alles andere bekommt kein Verleiher eine Lizenz. So einfach ist das. Und dafür braucht es DRM. Kostenlos ist es aber trotzdem. Sie können aber aktuell nur schwer gänzlich die Kontrolle über den Film abgeben.

    wenn Dir das nicht gefällt ignoriere das Angebot. Ewtas kostenlos anbieten heißt nicht dass man es Dir für ewig schenkt. Eine lokale Videothek könnte auch Filme kostenlos verleihen. Trotzdem musst Du die irgendwann zurück bringen. Kostenloser Verleih. Nicht Besitz.

  4. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: Besser 30.06.07 - 20:05

    Eigentum, mein lieber Jau. den besitz hast du


    Jau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crazy Iwan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es steht gross kostenlos drüber, aber warum
    > sind
    > die Filme dann mit DRM geschützt?
    >
    > Ok. Mache eien Videoverleih auf, egal ob lokal
    > oder online, udn biete Filme ohen DRm kostenlos
    > an. Es SIND NICHT DEINE FILME. Die Urheber der
    > Filem sind sicher nicht damit einverstanden dass
    > Du diesen Film für immer auf deiner Festplatte
    > hast. Ja. es ist ein Lock-/Werbeangebot. Der Film
    > kostet nichts. Ist kostenlos. Du kannst ihn wie
    > bei vielen VOD-Leihportalen innerhalb von 24
    > Stunden anschauen. Mehr nicht. Danach ist das File
    > unbrauchbar. Für alles andere bekommt kein
    > Verleiher eine Lizenz. So einfach ist das. Und
    > dafür braucht es DRM. Kostenlos ist es aber
    > trotzdem. Sie können aber aktuell nur schwer
    > gänzlich die Kontrolle über den Film abgeben.
    >
    > wenn Dir das nicht gefällt ignoriere das Angebot.
    > Ewtas kostenlos anbieten heißt nicht dass man es
    > Dir für ewig schenkt. Eine lokale Videothek könnte
    > auch Filme kostenlos verleihen. Trotzdem musst Du
    > die irgendwann zurück bringen. Kostenloser
    > Verleih. Nicht Besitz.


  5. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: Peterle 01.07.07 - 09:11

    einen Videofilm, den du dir aus der Videothek ausleihst, darfst du übrigens ganz legal kopieren (es sei denn, er hat nen Kopierschutz). Da braucht es also auch kein DRM.

    Es braucht übrigens nirgendwo DRM - außer dort, wo man Kunden mit IQ >80 nicht haben will.

  6. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: sparvar 01.07.07 - 16:00

    Peterle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einen Videofilm, den du dir aus der Videothek
    > ausleihst, darfst du übrigens ganz legal kopieren
    > (es sei denn, er hat nen Kopierschutz). Da braucht
    > es also auch kein DRM.
    >
    > Es braucht übrigens nirgendwo DRM - außer dort, wo
    > man Kunden mit IQ >80 nicht haben will.
    >


    dann ruf die dochmal an schlag ihnen ne alternative lösung vor zum schutz ihres eigentumes, vielleicht biste ja so klug und kannst auch was vorschlagen was besser ist und nicht nur rummosern.

  7. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: planloser 01.07.07 - 16:53

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es steht gross kostenlos drüber, aber warum sind
    > die Filme dann mit DRM geschützt? Wieso gibt die
    > FI mit der einen Hand, mit der Händen haut sie uns
    > aber gleichzeitig mit dem Stock auf die Hand? Ich
    > raff es nicht! SO interessiert mich das Angebot
    > absolut 0 (in Wrten: NULL) interessant!

    use drmremover....

  8. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: KillerCat 02.07.07 - 11:36

    Also von der Wirkung des DRMs kann ich nichts merken.

    Kann mir die Videos beliebig oft anschauen. Und wenn ich sie suchen würde, würde ich bestimmt die Streams irgendwo auf Platte finden.... :)

    (PC-BSD/FreeBSD, MPlayer, Opera)


    BluePeer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crazy Iwan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es steht gross kostenlos drüber, aber warum
    > sind
    > die Filme dann mit DRM geschützt? Wieso
    > gibt die
    > FI mit der einen Hand, mit der
    > Händen haut sie uns
    > aber gleichzeitig mit dem
    > Stock auf die Hand? Ich
    > raff es nicht! SO
    > interessiert mich das Angebot
    > absolut 0 (in
    > Wrten: NULL) interessant!
    >
    > Ne blind und blöd bist du nicht nur nicht
    > besonders inteliegent
    >
    > DRM Wird hier verwendet um die nutzung
    > einzuschränken
    >
    > Damit hier nicht jeder hinz und kunz die daten
    > kopiert und via p2p und andere verteilt
    >
    > Nebenbei verhindert das auch das man sich die
    > filme 2 mal über 2 verschiedene accounds anschauen
    > kann (sofern man die drm lizenzen nicht manuell
    > löscht)
    >
    > Davon mal abgesehen wäre es von dem anbieter bisl
    > zu viel verlangt ihr angebot was normal mit DRM
    > ist für die werbe aktion komplett DRM Frei
    > anzubieten wogegen die Produzenten der filme
    > garantiert etwas hätten ^^


  9. Re: Bin ich blind & blöd? Oder die?

    Autor: KIllerCat 02.07.07 - 11:38

    Wasserzeichen? Wie es die EMI vormacht?

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Peterle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > einen Videofilm, den du dir aus der
    > Videothek
    > ausleihst, darfst du übrigens ganz
    > legal kopieren
    > (es sei denn, er hat nen
    > Kopierschutz). Da braucht
    > es also auch kein
    > DRM.
    >
    > Es braucht übrigens nirgendwo DRM
    > - außer dort, wo
    > man Kunden mit IQ >80
    > nicht haben will.
    >
    > dann ruf die dochmal an schlag ihnen ne
    > alternative lösung vor zum schutz ihres
    > eigentumes, vielleicht biste ja so klug und kannst
    > auch was vorschlagen was besser ist und nicht nur
    > rummosern.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. OGS Gesellschaft für Datenverarbeitung und Systemberatung mbH, Koblenz
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12