1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal will iTunes-Vertrag…

Einheitspreise aufweichen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einheitspreise aufweichen

    Autor: herb 02.07.07 - 11:04

    Wenn dort die Musik zu unterschiedlichen Preisen verkauft wird geht das doch wieder auf Kosten der Musiker oder nicht?
    Gruppe A verkauft ihre Lieder für 1€ weil super bekannt und was weiß ich.
    Gruppe B verkauft für nur 40cent weil nicht so bekannt und erfolgreich.

    Wäre B damit nicht automatisch der Verlierer? Statt vorher genau so viel wie A zu verlagen kommt nun 60cent weniger in die Kasse.
    Wieviel die von dem Geld überhaupt noch bekommen ist eine andere Frage.

  2. Re: Einheitspreise aufweichen

    Autor: testor 02.07.07 - 11:08

    Falsch, für den Einheitspreis wird sich Gruppe B überhaupt nicht verkaufen...

    herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn dort die Musik zu unterschiedlichen Preisen
    > verkauft wird geht das doch wieder auf Kosten der
    > Musiker oder nicht?
    > Gruppe A verkauft ihre Lieder für 1€ weil
    > super bekannt und was weiß ich.
    > Gruppe B verkauft für nur 40cent weil nicht so
    > bekannt und erfolgreich.
    >
    > Wäre B damit nicht automatisch der Verlierer?
    > Statt vorher genau so viel wie A zu verlagen kommt
    > nun 60cent weniger in die Kasse.
    > Wieviel die von dem Geld überhaupt noch bekommen
    > ist eine andere Frage.


  3. Re: Einheitspreise aufweichen

    Autor: breh 02.07.07 - 11:11

    Die Musikindustrie möchte wohl nicht Musik für (weniger als) 1 Euro verkaufen, sondern aktuelle Titel für 2 oder 3 oder noch mehr Euro.

  4. Re: Einheitspreise aufweichen

    Autor: Heiko 02.07.07 - 11:30

    willkommen in der Marktwirtschaft. Preis und Nachfrage und so...

  5. das soll im Einzelfall nicht billiger sondern teurer werden

    Autor: lulula 02.07.07 - 14:16

    Die Musikwirtschaft will für Neuheiten und Kassenschlager eben mehr haben als einen Euro

  6. Re: Einheitspreise aufweichen

    Autor: Angel 02.07.07 - 16:47

    Du hast da was missverstanden, Einheitspreise aufweichen heißt, Band A (unbekannt) bleibt bei .99$ und Band B (bekannter) steigt auf 1.59$. ;)
    Musikmanager sind letztendlich auch nur Politiker.

    Echte nachfrageabhängige Preise bekommst du bei Amiestreet.com : Der Preis pro Song fängt bei 0.00$ an und steigt mit jedem Download um ein paar Cent. Die populärsten Songs kosten dann so um 1$.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse IT / Microsoft Consultant (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd-Level-Support / Anwendungsberatung
    Computer-Centrum Nord GmbH, Lübeck
  3. Application Specialist*
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Koordinator (m/w/d) IT - Versicherungen, Abrechnung, Test
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

  1. Streaming Disney+ macht auf manchen Fire-TV-Geräten Probleme
  2. Streaming Marvel-Titel kommen im Imax-Format zu Disney+
  3. Disney+ Day Disney+ kostet im ersten Monat 2 Euro

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende