1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ComBots kommuniziert mit Jabber…

Schlecht recherchiert???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlecht recherchiert???

    Autor: Kritiker 04.07.07 - 19:28

    Laut den FAQs bei Combot werden zur Datenspeicherung folgende Aussagen gemacht:

    "Bleibt meine Kommunikation gespeichert?

    Ihre Kommunikation wird automatisch in Ihrer ComBOTS History gespeichert. ComBOTS speichert dabei die Konversationen lokal auf Ihrem PC. Gleichzeitig werden die Konversationen für eine begrenzte Zeit verschlüsselt in unserem Netzwerk gesichert, um diese auf Ihre weiteren Geräte synchronisieren zu können. Telefongespräche werden nicht gespeichert.


    Wie lange werden meine Dateien von ComBOTS gespeichert?

    Ihre gesamte Kommunikation mit allen Dateien wird auf Ihrem PC sicher und ohne Zeitbeschränkung gespeichert – so lange Sie wollen. Zusätzlich halten wir Ihre gesamte Kommunikation für 3 Monate auf unseren Speichersystemen vor, so dass Ihre Kommunikationsinhalte z.B. auch für den mobilen Access zur Verfügung stehen. Dies gilt für alle Texte sowie für alle serverbasiert übertragenen Dateien."


    Also sind doch die Angaben im Artikel schlecht recherchiert. Die Daten werden für 3 Monate und verschlüsselt gespeichert, also meines Wissens nach doch kürzer als beispielsweise der Email-Verkehr vorgehalten werden muss.
    Und dies nur zu Zwecken der Synchronisation zwischen verschiedenen Endgeräten.

    Desweiteren geh ich davon aus, daß sämtliche Dateien nur gecached werden, bis sie vollständig übertragen sind. Aus den FAQs: Dabei werden sehr große Dateien auf Basis von Messenger-typischer PC-zu-PC Technologie übermittelt.Das klingt als möchte man sich keinesfalls sämtliche Daten der User auf die eigenen Server packen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach
  2. Applikationsmanager (w/m/d) mit Schwerpunkt SAP|PM und CS
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Business Service Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt Digitalisierung und Prozesse
    MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  4. SAP Intelligent Enterprise Consultant (m/w/d) - Analytics
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (diese Produkte wurden besonders oft gekauft)
  2. (u. a. Ring Fit Adventure für 59,99€, Nintendo Switch Lite für 166,24€, Samsung GU75AU7179 75...
  3. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  4. (u. a. Crucial BX500 1TB SATA für 64,06€, Sandisk Ultra 3D 1TB SATA für 70,29€, Samsung 980...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland