1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ganz großes Kino für die PlayStation 3

"emotionalen Tiefe"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "emotionalen Tiefe"

    Autor: Waikiki 04.07.07 - 07:14

    Muhaha... die wissen wahrscheinlich nicht mal was das ist, aber denken die neuste Technik wird es schon machen. Lächerlich Sony!

  2. Dragons Lair

    Autor: Replay 04.07.07 - 09:55

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muhaha... die wissen wahrscheinlich nicht mal was
    > das ist, aber denken die neuste Technik wird es
    > schon machen. Lächerlich Sony!

    Stimmt, "interaktive Filme" gab es schon 1983 (oder so um den Dreh rum), genannt "Dragons Lair". Sowas nennt man also nun "NextGen-Konsole", ich würde eher "Retro" sagen ;)

    Ich habe lange überlegt, welche Daddelkiste das Erbe meiner PS2 antreten soll. Ich habe mich für die Wii entschieden. Und ich behalte die anderen Systeme im Auge, vielleicht gesellt sich noch eine andere Konsole dazu. Derzeit schaut es aber nicht danach aus.




    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  3. Re: Dragons Lair

    Autor: Tissler 04.07.07 - 10:29

    > Waikiki schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Muhaha... die wissen wahrscheinlich nicht mal
    > was
    > das ist, aber denken die neuste Technik
    > wird es
    > schon machen. Lächerlich Sony!

    Hä?
    Was war das denn für nen Beitrag?
    Keine Information und absolut keine Aussage?
    Was hier lächerlich ist fragt sich!

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt, "interaktive Filme" gab es schon 1983
    > (oder so um den Dreh rum), genannt "Dragons Lair".
    > Sowas nennt man also nun "NextGen-Konsole", ich
    > würde eher "Retro" sagen ;)

    1.
    Seit wann ist Retro schlecht?

    2.
    Bleibt es abzuwarten was kommt. Jetzt schon irgendeine Schlussfolgerung zu treffen ist völliger Schwachsinn!

  4. Re: Dragons Lair

    Autor: Replay 04.07.07 - 11:40

    Tissler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Waikiki schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > Muhaha... die wissen
    > wahrscheinlich nicht mal
    > was
    > das ist,
    > aber denken die neuste Technik
    > wird es
    >
    > schon machen. Lächerlich Sony!
    >
    > Hä?
    > Was war das denn für nen Beitrag?
    > Keine Information und absolut keine Aussage?
    > Was hier lächerlich ist fragt sich!
    >
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt, "interaktive Filme" gab es schon
    > 1983
    > (oder so um den Dreh rum), genannt
    > "Dragons Lair".
    > Sowas nennt man also nun
    > "NextGen-Konsole", ich
    > würde eher "Retro"
    > sagen ;)
    >
    > 1.
    > Seit wann ist Retro schlecht?
    >
    > 2.
    > Bleibt es abzuwarten was kommt. Jetzt schon
    > irgendeine Schlussfolgerung zu treffen ist
    > völliger Schwachsinn!
    >
    >
    Wo steht, daß ich Retro schlecht finde? o.O

    Ein "interaktiver Film" ist keine Neuigkeit, die eine sog. NextGen-Konsole erfordert. Sowas gab es schon um etwa 1983, nun wird es als DIE Neuerung für die PS3 gepriesen. Ich bin lange genug im Geschäft, also kenne ich das originale Dragons Lair. Die PS3 kann halt eine bessere Auflösung bieten, aber Film bleibt Film, auch wenn er interaktiv ist. Und es ist egal, ob 1983 oder 200x.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Phantasmagoria

    Autor: The Howler 04.07.07 - 13:28

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt, "interaktive Filme" gab es schon 1983
    > (oder so um den Dreh rum), genannt "Dragons Lair".
    > Sowas nennt man also nun "NextGen-Konsole", ich
    > würde eher "Retro" sagen ;)
    >
    > Ich habe lange überlegt, welche Daddelkiste das
    > Erbe meiner PS2 antreten soll. Ich habe mich für
    > die Wii entschieden. Und ich behalte die anderen
    > Systeme im Auge, vielleicht gesellt sich noch eine
    > andere Konsole dazu. Derzeit schaut es aber nicht
    > danach aus.

    Ich habe mich gleich an Phantasmagoria erinnert gefühlt...
    Phantasmagoria 2 war wirklich ein geniales Spiel seinerzeit.

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  6. Re: Dragons Lair

    Autor: sparvar 04.07.07 - 14:10

    Replay schrieb:
    _____________________________________________
    >
    > Wo steht, daß ich Retro schlecht finde? o.O
    >
    > Ein "interaktiver Film" ist keine Neuigkeit, die
    > eine sog. NextGen-Konsole erfordert. Sowas gab es
    > schon um etwa 1983, nun wird es als DIE Neuerung
    > für die PS3 gepriesen. Ich bin lange genug im
    > Geschäft, also kenne ich das originale Dragons
    > Lair. Die PS3 kann halt eine bessere Auflösung
    > bieten, aber Film bleibt Film, auch wenn er
    > interaktiv ist. Und es ist egal, ob 1983 oder
    > 200x.

    woher wei0t du wie sony da umsetzen will im detail?

    wenn du so daran gehst ist Wii's controller auch nix neues, denn die grundidee "controller" gibt es schliesslich auch schon lang - also auch nix neues.

    schön dass alle leute immer schon vorher wissen was sony (stellvertretend für andere themen) macht


  7. Re: Dragons Lair

    Autor: Replay 04.07.07 - 14:47

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > _____________________________________________
    > >
    > Wo steht, daß ich Retro schlecht finde?
    > o.O
    >
    > Ein "interaktiver Film" ist keine
    > Neuigkeit, die
    > eine sog. NextGen-Konsole
    > erfordert. Sowas gab es
    > schon um etwa 1983,
    > nun wird es als DIE Neuerung
    > für die PS3
    > gepriesen. Ich bin lange genug im
    > Geschäft,
    > also kenne ich das originale Dragons
    > Lair.
    > Die PS3 kann halt eine bessere Auflösung
    >
    > bieten, aber Film bleibt Film, auch wenn er
    >
    > interaktiv ist. Und es ist egal, ob 1983 oder
    >
    > 200x.
    >
    > woher wei0t du wie sony da umsetzen will im
    > detail?
    >
    > wenn du so daran gehst ist Wii's controller auch
    > nix neues, denn die grundidee "controller" gibt es
    > schliesslich auch schon lang - also auch nix
    > neues.
    >
    > schön dass alle leute immer schon vorher wissen
    > was sony (stellvertretend für andere themen)
    > macht
    >
    >
    Wie Sony das macht? Tja - was heißt "interaktiver Film"? Film heißt, daß man zuschaut. Das "Interaktiv" heißt, daß man hier und da eingreift, um etwa den Faden etwas zu variieren. Würde man das Verhältnis umdrehen (also mehr interagieren und weniger zuschauen), wäre es ganz einfach ein Videospiel mit Filmsequenzen ;)


    Alleine schon die Definition "interaktiver Film" macht klar, was es wird. Wo ist das Problem?

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  8. Heavy Rain

    Autor: Graf Porno 04.07.07 - 18:11

    Ich denke, Sony und Quantic Dream meinen mit Interaktivem Film eher ein Spiel mit deutlich höherer Tiefe und eher filmischen Erzählstrang (2 Handlungsstränge, Character-Switch, mehr Dialoge, etc. pp.). Fahrenheit war ja an sich für ein Spiel auch sehr ungewöhnlich, innovativ, aber auch sehr linear.

    2005 oder so hat Quantic Dream einen Tech-Trailer namens "Heavy Rain" veröffentlicht, der zeigt, wie emotional Computerspiele sein können. Den findet man noch im Netz, wenn man sucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Kreis Segeberg, Segeberg
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00