1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shuttleworth: Projekte sollen…

KDE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KDE

    Autor: fredy 04.07.07 - 10:48

    Ja, klar! KDE diskutiert!... Das ist wohl zu kurze Zyklen für Sie. Die basteln KDE4 schon ne lange zeit und was ist daran nue? Neue icons, die genau so aussehen wie früher?

  2. Re: KDE

    Autor: who the ... 04.07.07 - 10:51

    fredy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, klar! KDE diskutiert!... Das ist wohl zu kurze
    > Zyklen für Sie. Die basteln KDE4 schon ne lange
    > zeit und was ist daran nue? Neue icons, die genau
    > so aussehen wie früher?
    >

    Also ich würde vorschlagen du würdest mal das hier lesen und dann die Fresse halten: http://dot.kde.org/1183388210/

  3. Re: KDE

    Autor: fredy 04.07.07 - 10:55

    du kanst dich aufregen ohne ende, mir egal! Wenn du mit anderen menschen NORMAL nicht sprechen kannst, dann ist die diskusion mit dir zu ende!


    who the ... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fredy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, klar! KDE diskutiert!... Das ist wohl zu
    > kurze
    > Zyklen für Sie. Die basteln KDE4 schon
    > ne lange
    > zeit und was ist daran nue? Neue
    > icons, die genau
    > so aussehen wie früher?
    >
    > Also ich würde vorschlagen du würdest mal das hier
    > lesen und dann die Fresse halten: dot.kde.org
    >


  4. Re: KDE

    Autor: Sturmkind 04.07.07 - 10:59

    who the ... schrieb:
    > Also ich würde vorschlagen du würdest mal das hier
    > lesen und dann die Fresse halten: dot.kde.org

    Jup da stimme ich Dir zu. Leider neigen viele Dummschwätzer dazu ihre Fresse groß über Dinge aufzureißen von denen sie keine Ahnung haen. Die Entwicklung von KDE geht schon voran und das recht gut. Bei Gnome ist es so das eben festgelegt wurde das es alle 6 Monate ein Release gibt und was es an Features und Veränderungen nicht ins Release geschafft hat kommt eben beim nächsten Release. Klar könnte auch KDE es so machen, zumindest hätte es von Seiten der Aufmerksamkeit der Allgemeinheit sicher Vorteile wenn aller halben Jahre KDE und Gnome gleichzeitig Released würden. Ob es jedoch für KDE entwicklungstechnisch sinnvoll ist wird man erst einmal besprechen müssen.

    Grüße
    Sturmkind


    Die richtige Ideologie stellt den Menschen und sein Wohl in den Mittelpunkt, nicht wenige Menschen und ihr Wohl. Sie handelt weitsichtig und nicht nach kurzfristigen Vorteilen.

  5. Re: KDE

    Autor: KDE-Entwickler 04.07.07 - 11:12

    Ohje...

    Erst rummotzen und dann beleidigt sein, wenn jemand ebenso antwortet.
    Du hat keine Ahnung. Die neuen Icons sehen 1. nicht so aus, wie die ersten (sie sind nun vollständig SVG und zudem den Richtlinien der freedesktop.org angepasst. Und 2. sind sie nur ein kleiner Teil der Neuerungen. Die ganzen anderen, die KDE 4.0 einen modernen Unterbau spendieren, findest du wie schon jemand sagte, auf dot.kde.org in den "pillars of kde". Zudem wurden einige Anwendungen ersetzt. Die anderen Anwendungen wurden auf Qt 4 portiert. Die meisten Anwendungen werden aber erst zu KDE 4.1 von den ganzen Neuerungen der 4er-Reihe profitieren. Mehr Manpower => schnellere Entwicklung.
    Sich hinstellen und über eine langsame Entwicklung schimpfen ist einfach nur dumm. Man disqualifiziert sich damit auf menschlicher sowie auf technischer Seite. Denn die Entwicklung ist nicht langsam; es ist halt richtig viel Arbeit. Und das ist, als würde man sich bei der freiwilligen Straßenreinigung beschweren, dass sie den Müll, den besoffene Kinder nachts auf die Straße geworfen haben, nicht schnell genug wegräumen.
    Also mithelfen, oder Ruhe geben.
    Und zum Mithelfen zählt sehr wohl Feedback. Aber dafür müsstest du deine Wortwahl noch einmal überdenken, sonst hört dir kein KDE-Entwickler zu.


    Grüße, ein KDE-Entwickler





    fredy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du kanst dich aufregen ohne ende, mir egal! Wenn
    > du mit anderen menschen NORMAL nicht sprechen
    > kannst, dann ist die diskusion mit dir zu ende!
    >
    > who the ... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fredy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja, klar! KDE diskutiert!...
    > Das ist wohl zu
    > kurze
    > Zyklen für Sie.
    > Die basteln KDE4 schon
    > ne lange
    > zeit und
    > was ist daran nue? Neue
    > icons, die genau
    >
    > so aussehen wie früher?
    >
    > Also
    > ich würde vorschlagen du würdest mal das hier
    >
    > lesen und dann die Fresse halten:
    > dot.kde.org
    >
    >


  6. Re: KDE

    Autor: who the ... 04.07.07 - 11:22

    Ich kann nicht normal sprechen? Du verfasst einen Text OHNE nur ein bisschen Ahnung von der Materie zu haben! Was erwartest du da? Es gilt immernoch der Grundsatz: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.


    fredy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du kanst dich aufregen ohne ende, mir egal! Wenn
    > du mit anderen menschen NORMAL nicht sprechen
    > kannst, dann ist die diskusion mit dir zu ende!
    >
    > who the ... schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fredy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja, klar! KDE diskutiert!...
    > Das ist wohl zu
    > kurze
    > Zyklen für Sie.
    > Die basteln KDE4 schon
    > ne lange
    > zeit und
    > was ist daran nue? Neue
    > icons, die genau
    >
    > so aussehen wie früher?
    >
    > Also
    > ich würde vorschlagen du würdest mal das hier
    >
    > lesen und dann die Fresse halten:
    > dot.kde.org
    >
    >


  7. dein fisch:

    Autor: xxxxxxxxx12 04.07.07 - 12:59

    <°(((><<

  8. du willst ein mensch sein?

    Autor: xxxxxxxxxxxxxxxxxx12 04.07.07 - 13:00

    jeder sieht doch, dass du ein troll bist.

  9. Re: KDE

    Autor: Hello_World 04.07.07 - 18:37

    Geh sterben, Dummtroll...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DENIC Services GmbH & Co. KG, Darmstadt
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. Greenpeace e.V., Hamburg
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,00€ (bei ubi.com)
  2. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...
  3. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  4. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43