Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple patentiert Maus mit…
  6. Th…

neue HID

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: neue HID

    Autor: kendon 05.07.07 - 20:35

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alle die hier gegen bestimmte Betriebssysteme und
    > Hersteller flamen sind engstirnig!
    > Ich bin Apple User, Windows User, Linux User, Unix
    > User und kann dennoch alle Platformen und
    > Herstellern zu billigen, daß sie manches richtig
    > und manches nicht so toll machen.
    > Der einzige Unterschied sind die Verhältnisse je
    > nach Hersteller.
    > Windows ist als Server OS für .NET und Exchange,
    > SQL Server ok - jedoch für den Privatmann nur noch
    > eingeschränkt erste Wahl derzeit!

    lol, windows als server os. das ist leider grade der bereich wo linux/unix mehr taugt.

    und dass osx mehr kostet als windows halte ich auch für ein gerücht, wenn man die hardwarepreise mal aussen vor lässt.

  2. Re: Nein, er meint schon

    Autor: OliverHaag 06.07.07 - 01:25

    human input device as in (free) beer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OliverHaag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die Human Input Devices etwa wirklich
    > auch
    > HID als Abkürzung?
    >
    > und was viel wichtiger ist, an welcher oeffnung
    > werden human input devices am human angeduebelt ;)

    Das frag ich jetzt lieber nicht wie er sich das vorstellt, aber vielleicht gibt er dir ja die Anschlussspezifikation :D

    Diese Wortneuschöpfung kennt selbst google nicht, und vor allem gibts die nicht unter der Abkürzung HID - das ganze liegt wohl eher an der Fantasie des Erfinders kombiniert mit Halbwissen.
    Lesen hilft da wirklich nicht, da muss ich noch einiges weiteres wie Gedankenlesen, Hellsehen usw. drauf haben, werde schon mal trainieren gehen :D

  3. Windows-treiber

    Autor: Gas-Wirth 06.07.07 - 01:35

    human input device as in (free) beer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OliverHaag schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die Human Input Devices etwa wirklich
    > auch
    > HID als Abkürzung?
    >
    > und was viel wichtiger ist, an welcher oeffnung
    > werden human input devices am human angeduebelt ;)

    Das heißt, ein Theken-Wirt ist ein HIDD ?

    Besteht der auch den Windows-Logo-Test?

  4. Klingt gut, die Erfindung!

    Autor: Innovationsfanatiker 06.07.07 - 07:41

    Erfindergeist, ich nehm zwei!

  5. Re: neue HID

    Autor: K.A.I.N. 06.07.07 - 13:04

    Steinzeitmensch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann nim bitte deinen PC und schmeiss ihn zum
    > Fenster raus.

    So wie du es mit deinem Verstand gemacht hast?

  6. Re: neue HID

    Autor: K.A.I.N. 06.07.07 - 13:06

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz sicher nein - deutsche Mentalität in
    > Reinform!

    Da fragt man sich, warum Deutsche Produkte so Hochwertig und auch im Ausland beliebt sind.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Magdeburg
  2. Bosch Gruppe, Leonberg
  3. Mariaberg e.V., Gammertingen
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

  1. Indiegames-Rundschau: Kalte Krieger und bärtige Berliner
    Indiegames-Rundschau
    Kalte Krieger und bärtige Berliner

    Abenteuer zum Nachdenken im düsteren Berlin mit State of Mind und der Kalte Krieg im rundenbasierten Strategiespiel Phantom Doctrine: Die Indiegames des Monats bieten neben spannenden Spielideen auch erstaunlich politische Geschichten.

  2. Razer Mamba Elite: Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
    Razer Mamba Elite
    Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf

    Aller guten Dinge sind drei? Die Mamba Elite ist die dritte Version von Razers Gaming-Maus. Sie besitzt mehr einstellbare LEDs, eine etwas veränderte Ergonomie und Maustaster mit einer hohen Haltbarkeit - zumindest auf dem Papier.

  3. Apple: iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    Apple
    iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    Apple soll angeblich bei der nächsten OLED-iPhone-Generation, die für Herbst 2018 erwartet wird, eine Stifteingabe wie beim iPad Pro vorsehen. Zwei Berichte weisen darauf hin, dass Apple so mit Samsungs Note 9 konkurrieren will.


  1. 09:01

  2. 08:17

  3. 07:51

  4. 07:37

  5. 07:21

  6. 17:42

  7. 17:29

  8. 16:37