1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für Java SE 1.6

Versionschaos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versionschaos

    Autor: sulu 06.07.07 - 18:27

    Kann mal jemand erklären, WARUM Sun Java einmal Java 2, dann wider 1.6 und dann noch Version 6 nennt. Da kommt kein Schwein draus.

  2. Re: Versionschaos

    Autor: ./. 06.07.07 - 19:00

    Da kommt kein Schwein draus??!?


  3. Re: Versionschaos

    Autor: Frustrierter Java-Noob 06.07.07 - 19:22

    sulu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann mal jemand erklären, WARUM Sun Java einmal
    > Java 2, dann wider 1.6 und dann noch Version 6
    > nennt. Da kommt kein Schwein draus.

    Wieso? Ist doch einfach ;-)

    Java 1.1 -> Java 1.1.4-1.1.8 -> Java2 -> Java2 1.2.1-1.2.2 -> Java2 1.3 -> Java2 1.4 -> Java2 1.4.1-1.4.2 -> Java2 5.0 -> Java6 -> Java7

    Und wenn du das downloaden möchtest, musst du dich auch nur zwischen Java SE, Java EE, Java ME, JDK SE, JDK EE und JDK ME entscheiden. Ach ja, und Pakete mit NetBeans gibt's auch noch. Und natürlich brauchts für jedes Betriebssystem und jede Sprache nochmal ein anderes Paket.

    Du kannst dir zum besseren Verständnis auch eine XML-Datei generieren, vorher solltest du dich allerdings mit JWSDP (JAXP, JAXM, JAX-RPC, JAXR, SAAJ, JSTL, Java WSDP Registry Server), JAXP (DOM, SAX, XSLT), JAXB, JAXM, JAX-RPC, JAXR (z.B. für UDDI und ebXML), Xerces, Crimson, JDOM und dom4j vertraut machen. Aufgrund der deskriptiven Namen sollte dir das allerdings leicht fallen. Mit etwas Ehrgeiz schaffst du es vielleicht noch vor deinem 80. Geburtstag, eine Hallo Welt-XML-Datei zu generieren und auszulesen.

  4. Re: Versionschaos

    Autor: Konditor 06.07.07 - 20:27

    Frustrierter Java-Noob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sulu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann mal jemand erklären, WARUM Sun Java
    > einmal
    > Java 2, dann wider 1.6 und dann noch
    > Version 6
    > nennt. Da kommt kein Schwein
    > draus.
    >
    > Wieso? Ist doch einfach ;-)
    >
    > Java 1.1 -> Java 1.1.4-1.1.8 -> Java2 ->
    > Java2 1.2.1-1.2.2 -> Java2 1.3 -> Java2 1.4
    > -> Java2 1.4.1-1.4.2 -> Java2 5.0 ->
    > Java6 -> Java7
    >
    > Und wenn du das downloaden möchtest, musst du dich
    > auch nur zwischen Java SE, Java EE, Java ME, JDK
    > SE, JDK EE und JDK ME entscheiden. Ach ja, und
    > Pakete mit NetBeans gibt's auch noch. Und
    > natürlich brauchts für jedes Betriebssystem und
    > jede Sprache nochmal ein anderes Paket.
    >
    > Du kannst dir zum besseren Verständnis auch eine
    > XML-Datei generieren, vorher solltest du dich
    > allerdings mit JWSDP (JAXP, JAXM, JAX-RPC, JAXR,
    > SAAJ, JSTL, Java WSDP Registry Server), JAXP (DOM,
    > SAX, XSLT), JAXB, JAXM, JAX-RPC, JAXR (z.B. für
    > UDDI und ebXML), Xerces, Crimson, JDOM und dom4j
    > vertraut machen. Aufgrund der deskriptiven Namen
    > sollte dir das allerdings leicht fallen. Mit etwas
    > Ehrgeiz schaffst du es vielleicht noch vor deinem
    > 80. Geburtstag, eine Hallo Welt-XML-Datei zu
    > generieren und auszulesen.


    ...und ich dachte immer JAVA seien Vanillewaffeln...

  5. Re: Versionschaos

    Autor: Heiko 06.07.07 - 23:05

    Wenn du es nicht benutzt, kann es dir doch egal sein ...

    sulu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann mal jemand erklären, WARUM Sun Java einmal
    > Java 2, dann wider 1.6 und dann noch Version 6
    > nennt. Da kommt kein Schwein draus.


  6. Re: Versionschaos

    Autor: java.lang 06.07.07 - 23:17

    Frustrierter Java-Noob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso? Ist doch einfach ;-)
    >
    > Java 1.1 -> Java 1.1.4-1.1.8 -> Java2 ->
    > Java2 1.2.1-1.2.2 -> Java2 1.3 -> Java2 1.4
    > -> Java2 1.4.1-1.4.2 -> Java2 5.0 ->
    > Java6 -> Java7
    >
    Im Prinzip ist es ja auch einfach
    1.0 -> 1.1 -> 1.2 -> 1.3 -> 1.4 -> 1.5 -> 1.6
    Die "Marketingversionen" kann man einfach ignorieren.

    Mein JDK (oder wie auch immer Sun das jetzt nennt) zeigt mir immer noch 1.6.0 an und nicht 6.0. Ich vermute, dass Microsoft .Net ganz einfach schuld ist an diesen großen Zahlen, denn die haben sich ja genauso in nur 5 Jahren auf "3.0" gemogelt.

  7. Re: Versionschaos

    Autor: KostenloseInformation 07.07.07 - 17:10

    Konditor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ....
    >
    > ...und ich dachte immer JAVA seien
    > Vanillewaffeln...


    Java ist eine Insel (Indonesien).


    Ach ja, gibts noch die Grapefruits? ;-))))

  8. Re: Versionschaos

    Autor: Ubuntianer 07.07.07 - 22:35

    Du hast sowas von Recht damit!

    Cincom Smalltalk > *

    ;-)

  9. Re: Versionschaos

    Autor: nope 08.07.07 - 03:25

    Im Prinzip wird für die Hauptversionen bei Java nur die Minor-Versionsnummer erhöht, sprich die Hauptversionen sind 1.0, 1.1, 1.2, ..., 1.6

    Da Java mit der Versionsnummer 1.2 viele tolle Neuerungen bekommen hat, wird ab 1.2 alles als "Java2" bezeichnet, was man auch an den Namen der unterschiedlichen Java-Frameworks sieht: J2SE (Java2 Standard-Edition), J2ME (Java2 Micro-Edition) und J2EE (Java2 Enterprise-Edition). Die nachfolgenden Versionen hießen dann Java2 1.3 und Java2 1.4.

    Mit der Version 1.5 wurden dann noch einmal ganz tolle neue Features eingeführt, so daß diese Version offiziell als "J2SE 5.0" bezeichnet wurde. Die "richtige" Versionsnummer ist aber immer noch Java 1.5, was du auch z.B. per "java -version" auf der Kommandozeile angezeigt bekommst.

    Solange Sun dabei bleibt bei den richtigen Versionsnummern lediglich die Minor-Nummer zu erhöhen bleibt das also noch nachvollziehbar, solange man das Schema kennt. Aber wer weiß, vielleicht denken die Sun-Entwickler ja auch, auf 1.9 folgt 2.0 wie im Dezimalsystem ;)

  10. ... dann wird Java auch zeitgemäss!

    Autor: tachauch 08.07.07 - 17:57

    > Aber wer weiß,
    > vielleicht denken die Sun-Entwickler ja auch, auf
    > 1.9 folgt 2.0 wie im Dezimalsystem ;)
    Wäre echt prima, denn das Web ist ja schon bei 2.0 angelangt! Wird ja auch mal Zeit das Sun da nachzieht und ein passendes Java dafür fertig stellt.

    Bis das nicht geschehen ist, wird Java weiter bedeutungslos bleiben und vor sich hindümpeln wie bisher.
    ;->

  11. Marketing

    Autor: @ 09.07.07 - 13:54

    Wenn schon Marketing, dann lieber in der Art wie bei Windows, wo alles unter NT/2k/XP läuft, aber intern eben doch hochgezählt wird.

    Dann wäre das so in der Art wie "Java Barista" und "SP 1, 2, 3".

    java.lang schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frustrierter Java-Noob schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso? Ist doch einfach ;-)
    >
    > Java
    > 1.1 -> Java 1.1.4-1.1.8 -> Java2 ->
    >
    > Java2 1.2.1-1.2.2 -> Java2 1.3 -> Java2
    > 1.4
    > -> Java2 1.4.1-1.4.2 -> Java2 5.0
    > ->
    > Java6 -> Java7
    >
    > Im Prinzip ist es ja auch einfach
    > 1.0 -> 1.1 -> 1.2 -> 1.3 -> 1.4 ->
    > 1.5 -> 1.6
    > Die "Marketingversionen" kann man einfach
    > ignorieren.
    >
    > Mein JDK (oder wie auch immer Sun das jetzt nennt)
    > zeigt mir immer noch 1.6.0 an und nicht 6.0. Ich
    > vermute, dass Microsoft .Net ganz einfach schuld
    > ist an diesen großen Zahlen, denn die haben sich
    > ja genauso in nur 5 Jahren auf "3.0" gemogelt.


  12. Re: ... dann wird Java auch zeitgemäss!

    Autor: nove 09.07.07 - 17:41

    tachauch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Aber wer weiß,
    > vielleicht denken die
    > Sun-Entwickler ja auch, auf
    > 1.9 folgt 2.0 wie
    > im Dezimalsystem ;)
    > Wäre echt prima, denn das Web ist ja schon bei 2.0
    > angelangt! Wird ja auch mal Zeit das Sun da
    > nachzieht und ein passendes Java dafür fertig
    > stellt.
    >

    so ein Quatsch ... Web 2.0 ... definier das mal bitte!!!

    > Bis das nicht geschehen ist, wird Java weiter
    > bedeutungslos bleiben und vor sich hindümpeln wie
    > bisher.
    > ;->
    Von welchem Planeten kommst du eigentlich?
    Schon mal was von J2EE Framework, JSP, EJB, Tomcat, JBoss, BEA WebLogic, IBM WebSphere sowie RMI, SOAP gehört?
    Wo bitte dümpelt das vor sich hin. Ich weiss ja nicht was dich zu
    einer solchen Meinung inspiriert hat, aber naja jeder hat eine Meinung ob nun qualifiziert oder nicht.



  13. Re: ... dann wird Java auch zeitgemäss!

    Autor: tachauch 07.09.07 - 22:27

    hallo nove, das war Ironie.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  3. AKKA, München
  4. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 65€ statt ca. 75€ im Vergleich im Vergleich...
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 24,99€ + Versand...
  3. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  4. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de