Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN…
  6. Thema

Linux noch nicht bereit für den Markt...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: Pro 99 10.07.07 - 19:13

    moepmoep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lass mich raten... du bist vista user ^^
    > so geht es ja immer...
    > les mal etwas durch, dann siehst du, dass ich
    > gesagt hab nicht von einer distribution. soweit
    > ich weiß kann man dort nicht downloaden und ein
    > forum gibts glaub ich, aber das ist zweitrangig.
    > es ist eine newsseite.
    > beispiel: heise hat ca 20% linux zugriffe.
    > da hat deine firewall wohl zu viel infos geblockt
    > ^^


    Leider falsch: XP, Vista ist auch noch nicht bereit für den Markt.

    Ein rofl für heise.de. Absolut Gesamt-Markt wiederspiegelnd, oder was wolltest Du damit sagen.

    Wirklich interessant ist sicher spiegel.de,
    hat da jemand verläßliche Zahlen?

    Aber wenn selbst bei heise nur 20% Linux-Admin Zugriffe sind, was soll der Wind.

    Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass ALLE Linux-User mit Internet auf heise.de rum....en, aber nur relativ wenig Internet-User der Gesamtbevölkerung.

    So hat jeder seine Ansichten. Was mir noch auffällt:
    Du fühlst Dich so angegriffen, nutzt Du etwa eine dieser 'seltenen' Distris.

    Gruß

    ps. und immer schön den Stick dismounten.....;-)

  2. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmm 10.07.07 - 20:36

    Pro 99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ps. und immer schön den Stick dismounten.....;-)

    ps: hatte unter windows schon mehrmals datenverlust bei sticks, wenn ich sie nicht "sicher entfernt" hatte. ich dachte immer das wär das gleiche wie UNmounten?!? bitte korrigiere mich, wenn ich da falsch liege. danke

  3. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: Pro 99 10.07.07 - 22:25

    hmmmmmmmmmmmmmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pro 99 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ps. und immer schön den Stick
    > dismounten.....;-)
    >
    > ps: hatte unter windows schon mehrmals
    > datenverlust bei sticks, wenn ich sie nicht
    > "sicher entfernt" hatte. ich dachte immer das wär
    > das gleiche wie UNmounten?!? bitte korrigiere
    > mich, wenn ich da falsch liege. danke



    Standard bei XP ist: Sofort schreiben ohne Cachen bei Wechseldatenträgern*. Und wenn man nicht warten kann, bis das Lämpschen aus ist, hilft garnichts mehr. 'Sicher entfernen' ist bei langsameren PCs und Festplatten, auf die gerade viel kopiert wurde und insbesonder bei FireWire anzuraten. Sonst reicht i.d.R. warten, bis der Zugriff aufhört.

    cu

    *Trifft wohl generell nur für FAT so zu:
    http://www.uwe-sieber.de/usbstick.html

  4. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmm 10.07.07 - 23:29

    jupp, war fat. aber geblinkt hat da nix mehr.

  5. Re: So einfach ist Linux...

    Autor: Ronald 24.07.07 - 14:57

    Ubuntuuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...
    >
    > 1.Scanner eingesteckt.
    > 2. XSane gestartet (Menu
    > Anwendungen->Grafik->XSane Bild-Scanner)
    > 3. Auf Vorschau geklickt
    > 4. Ok, sieht gut aus --> auf Scannen geklickt
    > 5. Auf Drucken geklickt und zum Drucker raus kam
    > das eingescannte Bild :)
    >
    > Scanner Installieren? Mühsam Treiber suchen und
    > Installieren? Scannersoftware installieren? 3 mal
    > Neustarten? Sich über eine Software aufregen, die
    > bei jedem dritten Klick abstürzt? Nein, das war
    > bei Windows so, heute ist das vergessen und
    > vorbei.
    > ...

    Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner:
    HP Scanjet 4400C

    Ist schon lange zu haben (würde sagen über 2 Jahre), aber keiner bekommt ihn zum laufen! Habe schon das Internet dafür umgedreht, aber jeder berichtet nur über seine Fehlschläge bzgl. des Scanners. Nur dafür (und für eine mit REAL-Codec aufgenommene DVD mit Lecturnity-Player) brauche ich noch MS-Windows. Hätte es gerne ganz runtergeschmissen!

    Ubuntu läuft bei mir ausgezeichnet. Man sollte jedoch auf eingelaufenen Pfaden wandern: Root-Verschlüsselung ist z.B. bisher noch eine kleine Herausforderung.

    Wer eine Antwort auf mein Scanner-Problem weiss: Bitte hierauf antworten, ich werde periodisch nachsehen!

    Ronald

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Oetker Digital GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  3. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20