1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Südkorea: Fast jeder hat…

Kabelklau?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kabelklau?

    Autor: Gentoo_user 09.07.07 - 11:37

    Haben die Suedkoreaner etwa auch Angst vor Kabelklau, ist vielleicht das DSL sehr langsam bzw. unzuverlaessig, oder wozu braucht man mehr als einen Anschluss im Haushalt?

  2. Re: Kabelklau?

    Autor: xxCHUCKNORRISSxx 09.07.07 - 11:41

    Gentoo_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haben die Suedkoreaner etwa auch Angst vor
    > Kabelklau, ist vielleicht das DSL sehr langsam
    > bzw. unzuverlaessig, oder wozu braucht man mehr
    > als einen Anschluss im Haushalt?


    LOL du nup.. die haben kein DSL SO WAS ERÄBRNLICHES GEIBS D GAR NICHT DIE HABEN ALLE CHUCNORRIS INTERWEBZ MIT 1000 GIGAFLIPZ PRO SEKUINDE

  3. Re: Kabelklau?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.07.07 - 12:05

    xxCHUCKNORRISSxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gentoo_user schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben die Suedkoreaner etwa auch Angst
    > vor
    > Kabelklau, ist vielleicht das DSL sehr
    > langsam
    > bzw. unzuverlaessig, oder wozu
    > braucht man mehr
    > als einen Anschluss im
    > Haushalt?
    >
    > LOL du nup.. die haben kein DSL SO WAS
    > ERÄBRNLICHES GEIBS D GAR NICHT DIE HABEN ALLE
    > CHUCNORRIS INTERWEBZ MIT 1000 GIGAFLIPZ PRO
    > SEKUINDE


    Chuck Norris macht nur beschissene Filme!

  4. Re: Kabelklau?

    Autor: Ente 09.07.07 - 12:15

    Gentoo_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Haben die Suedkoreaner etwa auch Angst vor
    > Kabelklau, ist vielleicht das DSL sehr langsam
    > bzw. unzuverlaessig, oder wozu braucht man mehr
    > als einen Anschluss im Haushalt?

    Nein, die haben einmal einen WLAN Anschluss der für das ganze Haus gilt, aber nicht überall gleich gut empfangbar ist und deswegen haben manche zusätzlich noch einen "richtigen" Anschluss, der nur für sie persönlich ist.
    Der Wlananschluss von meiner Wohnung in Seoul hat übrigens 22 Mbit/s, außerdem haben meine Gasteltern noch einen zusätzlichen Internetanschluss, keine Anhnung wie schnell der ist.


  5. Re: Kabelklau?

    Autor: Hauptsache Skill 09.07.07 - 13:15

    Ist das jetzt ne (Zeitungs-)Ente die du uns hier vorsetzt? ;D

    *von 22MBit/s schwärmt*

  6. Re: Kabelklau?

    Autor: 22MBit 09.07.07 - 13:59

    Hauptsache Skill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist das jetzt ne (Zeitungs-)Ente die du uns hier
    > vorsetzt? ;D
    >
    > *von 22MBit/s schwärmt*
    >


    Wlan mit 22MBit (a.k.a. 802.11b+ (kein offizieller Standard)) ist ja keine große Sache, dass die Internetanbindung dahinter 22MBit hat, wäre auch nichts so großartiges, hier in D gibts vereinzelt ja auch schon 25MBit Anschlüsse..

  7. Re: Kabelklau?

    Autor: d 09.07.07 - 15:54

    nur die sache ist ...
    fast jedes haus hat eine eigene t3 leitung. die müssen sich die hausbewohner dann teilen ...
    wenn man hauptsächlich mit älteren leuten zusammen wohnt, die sich nicht so sehr fürs internet "interessieren", hat man des öfteren 50+ mbit zur verfügung

  8. Re: Kabelklau?

    Autor: vbrain 10.07.07 - 09:29

    Ich dachte T3 geht "nur" bis knapp 45mbit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  2. Projektmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Healthcare-IT im Rahmen der Umsetzung des KHZG
    Stiftung Kreuznacher Diakonie, Bad Kreuznach
  3. Storage Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Qualitätssicherungsverantwo- rtliche bei der Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  2. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  3. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller