1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samba setzt auf die GPLv3

GPL2 vs GPL3

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GPL2 vs GPL3

    Autor: sambauser000 10.07.07 - 09:45

    Heisst das jetzt, wenn ich ein System habe, dass zu 99% auf der GPL2 basiert, dass ich neuere Sambas nicht verwenden kann ??? So ein Schei*** mit den Lizenzen :(

  2. Re: GPL2 vs GPL3

    Autor: SH 10.07.07 - 09:46

    sambauser000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heisst das jetzt, wenn ich ein System habe, dass
    > zu 99% auf der GPL2 basiert, dass ich neuere
    > Sambas nicht verwenden kann ??? So ein Schei***
    > mit den Lizenzen :(

    Solang du nichts mit GPLv3 und GPLv2 zusammenlinkst stört das doch nicht. Viele GPL-Projekte sind sowieos "GPLv2 or later", da hast du kein Problem.

  3. Re: GPL2 vs GPL3

    Autor: sambauser000 10.07.07 - 09:48

    SH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sambauser000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Heisst das jetzt, wenn ich ein System habe,
    > dass
    > zu 99% auf der GPL2 basiert, dass ich
    > neuere
    > Sambas nicht verwenden kann ??? So ein
    > Schei***
    > mit den Lizenzen :(
    >
    > Solang du nichts mit GPLv3 und GPLv2
    > zusammenlinkst stört das doch nicht. Viele
    > GPL-Projekte sind sowieos "GPLv2 or later", da
    > hast du kein Problem.


    Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat doch schon GPL3 *verwirrt guck*

  4. Re: GPL2 vs GPL3

    Autor: simple 10.07.07 - 10:01

    sambauser000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*

    Ein GPLv3 Samba beispielsweise auf einem GPLv2 Linux-Kernel laufen zu lassen ist überhaupt kein Problem. Das einzige was nicht geht ist Samba zu verändern und Code darin einzubauen der explizit unter GPLv2 ohne den Zusatz "or later" lizensiert ist.

  5. Samba linken???

    Autor: Skeptiker 10.07.07 - 10:11

    sambauser000 schrieb:
    > Solang du nichts mit GPLv3 und GPLv2
    > zusammenlinkst stört das doch nicht. Viele
    > GPL-Projekte sind sowieos "GPLv2 or later", da
    > hast du kein Problem.
    >
    > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*

    Hääh? Warum solltest Du genötigt sein, gegen Samba zu linken?

    Erklär mir doch bitte mal Deine Anwendung...

    Sorry, aber ich habe noch von keinem Anwender (oder auch Entwickler) gehört, der gegen Samba linken musste.

  6. Samba linken???

    Autor: Skeptiker 10.07.07 - 10:12

    sambauser000 schrieb:
    > Solang du nichts mit GPLv3 und GPLv2
    > zusammenlinkst stört das doch nicht. Viele
    > GPL-Projekte sind sowieos "GPLv2 or later", da
    > hast du kein Problem.
    >
    > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*

    Hääh? Warum solltest Du genötigt sein, gegen Samba zu linken?

    Erklär mir doch bitte mal Deine Anwendung...

    Sorry, aber ich habe noch von keinem Anwender (oder auch Entwickler) gehört, der gegen Samba linken musste.

  7. Re: Samba linken???

    Autor: besn 10.07.07 - 10:26

    Skeptiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Hääh? Warum solltest Du genötigt sein, gegen Samba
    > zu linken?
    >

    ich glaub da gings um die hypotetische möglichkeit das jemand gplv2/v3 programme zusammen linken will und wie das mit den lizenzen jetzt ist

    > Sorry, aber ich habe noch von keinem Anwender
    > (oder auch Entwickler) gehört, der gegen Samba
    > linken musste.

    mir fallt auf die schnelle auch nichts ein das gegen libsmb oder libsmbclient gelinkt werden müsste, aber wie gsagt ich nehm an da gings um das linzenzgemische ansich und samba diente hier nur als beispiel

  8. Re: Samba linken???

    Autor: sambauser000 10.07.07 - 10:44

    Skeptiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sambauser000 schrieb:
    > > Solang du nichts mit GPLv3 und GPLv2
    >
    > zusammenlinkst stört das doch nicht. Viele
    >
    > GPL-Projekte sind sowieos "GPLv2 or later",
    > da
    > hast du kein Problem.
    >
    > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat
    > doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*
    >
    > Hääh? Warum solltest Du genötigt sein, gegen Samba
    > zu linken?
    >
    > Erklär mir doch bitte mal Deine Anwendung...
    >
    > Sorry, aber ich habe noch von keinem Anwender
    > (oder auch Entwickler) gehört, der gegen Samba
    > linken musste.
    >


    wie oben festgestellt ging es tatsache nur darum "was wäre wenn".
    Man könnte auch sagen, was ist, wenn ich openssl GPLv2 mit dazu nehme

  9. Re: GPL2 vs GPL3

    Autor: SH 10.07.07 - 11:02

    sambauser000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*

    Der Abschnitt "or later" sagt aus, dass die jeweils aktuelle Lizenz gilt und das ist die GPLv3. Problem gelöst!? ;)

    Alles was nicht gegen Samba linkt ist sowieso kein Thema, den Linux-Kernel interessiert das recht wenig welche Lizenz Samba verwendet, dort bestehen keine derartigen Verlinkungen. :)

  10. Re: GPL2 vs GPL3

    Autor: ulmi 10.07.07 - 14:18

    SH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sambauser000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Muss ich doch zwangshalber ...nicht alles hat
    > doch
    > schon GPL3 *verwirrt guck*
    >
    > Der Abschnitt "or later" sagt aus, dass die
    > jeweils aktuelle Lizenz gilt und das ist die
    > GPLv3. Problem gelöst!? ;)

    Falsch.
    "v2 or later" bedeutet im Augenblick, der Benutzer darf sich aussuchen, ob er v2 oder v3 für sich in Anspruch nehmen möchte.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. ABS Team GmbH, Bovenden
  3. WILO SE, Dortmund
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 3,39€
  3. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme