1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech MX Air: Maus mit…

149,99 EUR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 149,99 EUR

    Autor: Airoplan 12.07.07 - 11:03

    Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und Menschen die sich durch teure Statussymbole definieren werde sicher interessiert sein.

  2. Re: 149,99 EUR

    Autor: pit 12.07.07 - 11:12

    halt was für "Langfinger", weil sich ein Normalverdiener kein Zeige- und Klickgerät für 150 Euronen kauft....vordenkopfgreif

  3. Re: 149,99 EUR

    Autor: alalajahhahahaha 12.07.07 - 11:16

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.
    >
    >


    Der "Normalverdiener" kauft LCD Fernseher bei Saturn, Klingeltöne bei Jamba, Handy's mit teuren Verträgen und überteuerte Fertiggerichte im Supermarkt. Zumindest statistisch gesehen.
    Es ist also eher eine Frage der Wertschätzung. Ich bin bereit (auch als "Normalo") für gute Produkte mehr auszugeben.
    Alles eine Frage der Prioritätensetzung!

  4. Re: 149,99 EUR == 3 WII-Controler

    Autor: lx200 12.07.07 - 11:17

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.

    oder man kauft sich 3 WII-Controler zum selben Preis
    (dann reicht auch der eine Bluetooth-Empfänger im PC)
    da bleibt dann sogar noch was übrig um die WII-Controler schwarz zu lackieren ;-)

  5. Re: 149,99 EUR

    Autor: Troll 12.07.07 - 11:18

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.

    Paris Hilton wäre vermutlich zu "un-schlau" um so ein Gerät sinngemäß zu benutzen... ausserdem müsste ihre Version vermutlich vergoldet sein, mit Schmarotzki-Kristallen verziert und einen Gucci oder D&G-Schriftzug tragen...

  6. Re: 149,99 EUR

    Autor: Funkmousebedieung 12.07.07 - 11:55


    > Paris Hilton wäre vermutlich zu "un-schlau" um so
    > ein Gerät sinngemäß zu benutzen... ausserdem
    > müsste ihre Version vermutlich vergoldet sein, mit
    > Schmarotzki-Kristallen verziert und einen Gucci
    > oder D&G-Schriftzug tragen...

    Das ist ja kein Problem. Golem berichtet ja ständig über solche Produkte, wenn welche ercheinen. (Warum das so ist weiß ich nicht)

  7. Re: 149,99 EUR

    Autor: Lall 12.07.07 - 13:35

    Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Paris Hilton wäre vermutlich zu "un-schlau" um so
    > ein Gerät sinngemäß zu benutzen...

    Paris Hilton ist zumindest schlau genug, um mit so einem Mist nicht ihre Zeit zu verschwenden, sondern selbst Kohle zu verdienen. Die schafft es sogar, mit Partiebesuchen reich zu werden. Nicht Paris ist dumm, sondern die Gesellschaft, die sie finanziert.



  8. Re: 149,99 EUR

    Autor: vcfvcv 12.07.07 - 13:42

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.
    >
    >


    150euro, echt gesponnen!

  9. Re: 149,99 EUR

    Autor: shalalala 12.07.07 - 13:44

    Ich weiß nicht, wie der Normalverdiener aussieht, aber warum sollte diese Maus für ihn gedacht sein? Muss das Logitech-Marketing sich immer auf das "Normalverdiener"-Publikum beschränken, wenn sie Produkte entwerfen? Nach der Definition dürften wir keine Automobilindustrie mehr haben - bis vielleicht auf Volkswagen.

    Soll auch Menschen geben, für die 150 EUR für eine nette Fernbedienung kein Loch in der Monatskasse darstellen. Sind übrigens nicht einmal zwei Tankfüllungen - wer so etwas schick findet - warum nicht?

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.
    >
    >


  10. Re: 149,99 EUR

    Autor: 12.12.45.44444 12.07.07 - 15:33

    Hmmm...

    Im professionellen oder semiprofessionen Bereichen wie Postproduction oder DTP kann man damit wenig anfangen.

    :)

  11. Re: 149,99 EUR

    Autor: xxx1910 12.07.07 - 19:14

    Airoplan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da nutzt der Normalverdiener wohl lieber eine
    > zusätzliche Fernbedienung. Aber Paris Hilton und
    > Menschen die sich durch teure Statussymbole
    > definieren werde sicher interessiert sein.
    >

    Wenn der Preis am Anfang des Artikel stehen würde, hätte ich den gar nicht ersz zuende gelesen...

    Muss ich halt wie mit den Logitech Harmony Fernbedienungen warten, bis es ein Modell zu einem vernünftigen Preis gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis