Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEZ will sich Freiberufler und…

Ziel gesteckt und völlig veraltet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziel gesteckt und völlig veraltet

    Autor: Milano 16.07.07 - 13:54

    Wie kann eine Institution sich zum Ziel setzen, daß so und soviele Geräte angemeldet werden, wenn diese gar nicht vorhanden sind?
    Ich find diese Masche jedenfalls "drollig" und dreist zugleich.

    Die GEZ hat in den heutigen Tagen der massenhaften Werbung und der Verschlüsselungsmöglichkeit im Fernsehen ausgedient und es ist nur pure Abzocke.

    Außerdem können uns die privaten Sendeanstalten ebenfalls und besser bezüglich der sogenannten Bildungspflicht versorgen und ich brauch mir von Frontal 21 keine Propaganda (Killerspiele) reinziehen, weil die Privaten solider berichten und recherchieren.

    Wer Nachrichten sehen will, der schaut sich N24 an und keine Tagesschau!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  2. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    1. Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
      Geothermie
      Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

      Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.

    2. Abgaswerte: Mazda will Elektroauto mit Range Extender anbieten
      Abgaswerte
      Mazda will Elektroauto mit Range Extender anbieten

      Das erste Elektroauto von Mazda soll ein SUV mit eigenständigem Design sein. Der japanische Hersteller hatte sich bisher in diesem Segment stark zurückgehalten, muss aufgrund der Abgasvorschrifren der EU nun aber reagieren.

    3. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
      Fire TV, Echo und Kindle
      Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

      Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.


    1. 09:06

    2. 09:03

    3. 08:37

    4. 07:43

    5. 07:16

    6. 19:09

    7. 17:40

    8. 16:08