1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ermittlungsbehörden hören über Handy…

KGB

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. KGB

    Autor: simart 16.07.07 - 09:14

    und STASI und die anderen haben es doch auch gemacht und "niemand" hat sich aufgeregt. Ich will mehr Empörung hören! Solange es noch geht.

  2. Re: KGB

    Autor: kevin mitnick 16.07.07 - 12:53

    simart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und STASI und die anderen haben es doch auch
    > gemacht und "niemand" hat sich aufgeregt. Ich will
    > mehr Empörung hören! Solange es noch geht.


    hallo simart,
    AU JA, jetzt regen wir uns mal so 10 minuten fürchterlich auf, und anschließend gerät das thema wieder in vergessenheit, bis es mal wieder einer ausgräbt ...

  3. Re: KGB

    Autor: sbs 16.07.07 - 14:06

    kevin mitnick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > simart schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und STASI und die anderen haben es doch
    > auch
    > gemacht und "niemand" hat sich
    > aufgeregt. Ich will
    > mehr Empörung hören!
    > Solange es noch geht.
    >
    > hallo simart,
    > AU JA, jetzt regen wir uns mal so 10 minuten
    > fürchterlich auf, und anschließend gerät das thema
    > wieder in vergessenheit, bis es mal wieder einer
    > ausgräbt ...
    >

    bei diesem thema braucht eigendlich keiner jammern, das wird nur genutzt bei verdächtigen kriminellen im zuge der ermittlungen nicht, also braucht sich der gesetzestreue ottonormalbürger keine gedanken machen....

  4. Höhö

    Autor: MS 16.07.07 - 16:45

    War das jetzt Ironie?

  5. Re: KGB

    Autor: Mitlauscher 16.07.07 - 21:46

    sbs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei diesem thema braucht eigendlich keiner
    > jammern, das wird nur genutzt bei verdächtigen
    > kriminellen im zuge der ermittlungen nicht, also
    > braucht sich der gesetzestreue ottonormalbürger
    > keine gedanken machen....

    Nun, so würde ich das nicht sagen. Es reicht schon ein einfacher Verdacht um überwacht zu werden. Und verdächtig bist Du schneller als du glaubst. Dh. Du kannst sehr wohl ein gesetzestreuer Ottonormalbürger sein und trotzdem überwacht werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  4. ModuleWorks GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de