Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft will die Windows…

Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Peugeot 206 2.0 KLIMA 16.07.07 - 12:59

    Also wirklich, warum verschwendet Microsoft Geld für etwas, was doch schon perfekt ist?

  2. LOOL

    Autor: MichaelP. 16.07.07 - 13:08

    Ja genau *rofl*

    Peugeot 206 2.0 KLIMA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wirklich, warum verschwendet Microsoft Geld
    > für etwas, was doch schon perfekt ist?


  3. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Johnny Cache 16.07.07 - 13:15

    Peugeot 206 2.0 KLIMA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wirklich, warum verschwendet Microsoft Geld
    > für etwas, was doch schon perfekt ist?

    Es ist wirklich erstaunlich daß es die Taskbar schon seit fast 12 Jahren auf dem Markt ist und immer noch keine drag'n'drop beherrscht. Was ist denn bitteschön so schwer daran die Standardfunktion des Programms auszuführen wenn eine Datei drauf abgelegt wird?
    Auf der anderen Seite mußten sie aber so einen Blödsinn wie das Stacking einführen, welches eine der ersten Funktionen ist die ich deaktiviere.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Guu 16.07.07 - 13:26

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist wirklich erstaunlich daß es die Taskbar
    > schon seit fast 12 Jahren auf dem Markt ist und
    > immer noch keine drag'n'drop beherrscht. Was ist
    > denn bitteschön so schwer daran die
    > Standardfunktion des Programms auszuführen wenn
    > eine Datei drauf abgelegt wird?

    Was ist denn bitte die Standardfunktion eines Laufenden Programms?

    > Auf der anderen Seite mußten sie aber so einen
    > Blödsinn wie das Stacking einführen, welches eine
    > der ersten Funktionen ist die ich deaktiviere.

    Selbst schuld.

  5. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Painy187 16.07.07 - 13:28

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist wirklich erstaunlich daß es die Taskbar
    > schon seit fast 12 Jahren auf dem Markt ist und
    > immer noch keine drag'n'drop beherrscht. Was ist
    > denn bitteschön so schwer daran die
    > Standardfunktion des Programms auszuführen wenn
    > eine Datei drauf abgelegt wird?

    Nun ja eigentlich nichts, stimmt schon...
    Zumindest bei Anwendungen wie Word, Excel und Co könnte man die File einfach direkt versuche zu öffnen... Bei Outlook siehts schon anders aus. Versenden als Email? Oder als Kontaktbild-Ablegen? Aber hast schon Recht cool wärs...

    Mir reichts aber auch einfach ne Datei auf eine Anwendunge in der Taskbar zu ziehen, 3 Sekunden zu warten und schon kommt die Anwendung in den Vordergrund. Da kann ich die File dann auch in die Anwendung ziehen...

    Oder man drag die Datei, drückt ALT+Tab bis die Anwendung da ist und dropt dann erst. Aber stimmt schon, drag&Drop direkt auf der Taskbar wär cool.

    Anwendungen verschieben auf der Taskbar (wie die Tabs im FF oder IE) wäre auch ein Traum.

    > Auf der anderen Seite mußten sie aber so einen
    > Blödsinn wie das Stacking einführen, welches eine
    > der ersten Funktionen ist die ich deaktiviere.

    Die deaktivier ich auch immer sofort und zieh mir die Taskbar auf eine Höhe von 2 Spalten (also 2 HE :D ).

    Aber die meisten User kennen eher das Stacken der Anwendungen, als die Alt+Tab-Kombination oder das Drag und Drop über die Taskleiste.

  6. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Painy187 16.07.07 - 13:31

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist denn bitte die Standardfunktion eines
    > Laufenden Programms?

    Das könnte ja der Programmierer vorgeben.
    Im Falle von Word wäre die Standard-Funktion wahrscheinlich die File einfach aufzumachen und den Inhalt anzuzeigen.

    Der Programmier könnte ja auch ein Pop-Up aufgehen lassen, das fragt, was mit der File gemacht werden soll. So Ähnlich, wie wenn man ne CD einlegt udn keine Autorun.inf auf der CD ist. Dann macht Windows ja auch so nen Popup auf, dass dich auswählen lässt, was du mit der CD machen willst...

  7. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Guu 16.07.07 - 13:33

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was ist denn bitte die Standardfunktion eines
    > > Laufenden Programms?
    > Das könnte ja der Programmierer vorgeben.

    Das löst immer noch nicht das grundlegende Problem. Was ist Standard-Funktion eines Programms das nicht auf solches Verhalten ausgelegt ist?

  8. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Painy187 16.07.07 - 14:10

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Painy187 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Was ist denn bitte die Standardfunktion
    > eines
    > > Laufenden Programms?
    > Das
    > könnte ja der Programmierer vorgeben.
    >
    > Das löst immer noch nicht das grundlegende
    > Problem. Was ist Standard-Funktion eines Programms
    > das nicht auf solches Verhalten ausgelegt ist?

    Eine Software die nicht auf DualCores ausgelegt ist funktioniert zwar, nutzt aber nicht die wichtigste Funktion des DualCores.
    Entsprechend nutzt eine dafür nicht ausgelegt Software diese Funktion einfach nicht. Es passiert eben NICHTS, wenn man versucht ein Dokument auf eine Anwendung zu ziehen, die das nicht unterstützt.

    Ist doch Recht einfach, oder?

  9. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: K.A.I.N. 16.07.07 - 14:17

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entsprechend nutzt eine dafür nicht ausgelegt
    > Software diese Funktion einfach nicht. Es passiert
    > eben NICHTS, wenn man versucht ein Dokument auf
    > eine Anwendung zu ziehen, die das nicht
    > unterstützt.

    Dann ist die Funktion also absolut überflüssig.

    Abgesehen davon, das sie vom Standpunkt der Benutzbarkeit sowieso blödsinn ist.

  10. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: hausgemacht 16.07.07 - 14:34

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist denn bitte die Standardfunktion eines
    > Laufenden Programms?

    Mensch, stell dich nicht so an! Damit ist gemeint, dass die Datei genauso behandelt wird als wenn sie konventionell im Programm geöffnet/importiert werden würde. Eigentlich eine Kleinigkeit, die Microsoft irgendwie bis heute nicht hingekriegt hat.

  11. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: lemetre 16.07.07 - 14:40

    ähh... drag n drop geht schon seit jahren auf der taskleiste.
    <staunwunder>

    ok, man muss 2 sekunden "innehalten" und danach ca. 10 pixel nach oben gehen aber im grossen und ganzen funktionierts!

  12. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: hausgemacht 16.07.07 - 14:44

    lemetre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ähh... drag n drop geht schon seit jahren auf der
    > taskleiste.
    > <staunwunder>
    >
    > ok, man muss 2 sekunden "innehalten" und danach
    > ca. 10 pixel nach oben gehen aber im grossen und
    > ganzen funktionierts!

    Das ist aber Drag-n-Drop zwischen zwei Anwendungen, bei der die Taskleiste recht wenig Anteil hat. Klar geht das auch, aber bequemer (und schneller) wäre es schon, die Datei einfach auf dem entsprechenden Task fallen zu lassen.

  13. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Graf Porno 16.07.07 - 14:45

    > Das löst immer noch nicht das grundlegende
    > Problem. Was ist Standard-Funktion eines Programms
    > das nicht auf solches Verhalten ausgelegt ist?

    Oh, da gibt es einige, zumal die meisten Programme sowieso nur eine Drag&Drop-Funktion verstehen. Also es soll das passieren, was passiert, wenn ich die Funktion in dem geöffneten Fenster ausführe. Text paste, Link setzen, Datei öffnen, Datei in Playlist hängen, etc. pp. Die wenigsten Programme haben ja mehrere Bereich, die unterschiedlich agieren.

  14. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Painy187 16.07.07 - 14:46

    K.A.I.N. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann ist die Funktion also absolut überflüssig.

    Nein weil viele Softwares diese Funktion eventuell nach und nach einbauen würden...

    > Abgesehen davon, das sie vom Standpunkt der
    > Benutzbarkeit sowieso blödsinn ist.

    Nein. Ich hab Outlook immer auf, wenn ich am Rechner sitze. Jetzt würde ich in Outlook gern einstellen können, wenn ich eine Datei aufs Outlook in der Taskbar ziehe, soll er ne neue Email aufmachen und die File gleich als Anhang rein werfen.

    Damit müsste ich nur Win+M (alles minimieren) drücken und eine File vom Desktop auf outlook ziehen, wenn ich die versenden will. So klick ich auf Outlook, drück STRG+N für neue Email und füg dann die File dazu in dem ich entweder in der Email auf Anhang hinzufügen klicke oder die File vom Desktop in die email ziehe. Warum kann ich nicht den kurzen weg gehen?

    Standard-Tool für .xls ist bei mir OOo ab und an kommt es aber vor, dass ich eine xls mal mit Excel aufmachen möchte. Da muss ich Rechtsklick öffnen mit und dann Excel auswählen. Klar ist das nicht schwer, wenn Excel aber vielleicht sowieso schon läuft, wäre das draufziehen meiner Meinung nach schneller...

    Die Sinnhaftigkeit steht meiner Meinung nach keines Falls in Frage, lediglich die Tatsache ob man das nutzen würde oder nicht. Diese Frage sollte aber nicht Microsoft für alle beatworten, sondern jeder User sollte die Frage für sich selbst klären können.

  15. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: K.A.I.N. 16.07.07 - 14:54

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dann ist die Funktion also absolut überflüssig.
    > Nein weil viele Softwares diese Funktion eventuell
    > nach und nach einbauen würden...

    Stammtisch-Argumentation.

    > > Abgesehen davon, das sie vom Standpunkt der
    > > Benutzbarkeit sowieso blödsinn ist.
    > Nein.

    Doch :-P

    Ich hab das ganze schon öfters in Usability-Test eingebaut, und das Features ist ein totaler Versager. Gut, zugegebnermassen hatten wir nicht die Windows-Taskleiste, sondern ein Dock, ähnlich wie von Mac OS X, aber die Probleme sind die selben.

    > Ich hab Outlook immer auf, wenn ich am
    > Rechner sitze. Jetzt würde ich in Outlook gern
    > einstellen können, wenn ich eine Datei aufs
    > Outlook in der Taskbar ziehe, soll er ne neue
    > Email aufmachen und die File gleich als Anhang
    > rein werfen.

    Dafür gibt es das Kontextmenü.

    > Standard-Tool für .xls ist bei mir OOo ab und an
    > kommt es aber vor, dass ich eine xls mal mit Excel
    > aufmachen möchte. Da muss ich Rechtsklick öffnen
    > mit und dann Excel auswählen. Klar ist das nicht
    > schwer, wenn Excel aber vielleicht sowieso schon
    > läuft, wäre das draufziehen meiner Meinung nach
    > schneller...

    Stammtisch-Denken.

  16. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Guu 16.07.07 - 14:57

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh, da gibt es einige, zumal die meisten Programme
    > sowieso nur eine Drag&Drop-Funktion verstehen.

    Und deshalb sollten Laien nicht versuchen die Probleme von Entwicklern zu lösen.

    > Also es soll das passieren, was passiert, wenn ich
    > die Funktion in dem geöffneten Fenster ausführe.

    Was dummerweise nicht funktioniert, da Fenster Kontext-Sensitive Reaktionen haben.

    > Text paste, Link setzen, Datei öffnen, Datei in
    > Playlist hängen, etc. pp. Die wenigsten Programme
    > haben ja mehrere Bereich, die unterschiedlich
    > agieren.

    Nicht wirklich.

  17. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Guu 16.07.07 - 15:00

    hausgemacht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was ist denn bitte die Standardfunktion
    > > eines Laufenden Programms?
    > Mensch, stell dich nicht so an! Damit ist gemeint,
    > dass die Datei genauso behandelt wird als wenn sie
    > konventionell im Programm geöffnet/importiert

    Mensch, stell dich doch nicht so Dumm. Diese 'kleinigkeit' ist weder Standardisiert, noch Extern zugänglich. Von den für DAUs unberechenbaren Reaktion der Programme ganz zu schweigen.


  18. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Painy187 16.07.07 - 15:07

    lemetre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ähh... drag n drop geht schon seit jahren auf der
    > taskleiste.
    > <staunwunder>

    Da du nur auf die Taskleiste Dragst, aber nicht dropst, fehlt wohl die hälfte von gerade mal 2 Funktionen...

    > ok, man muss 2 sekunden "innehalten" und danach
    > ca. 10 pixel nach oben gehen aber im grossen und
    > ganzen funktionierts!

    Meine Taskleiste ist
    a) 2 HE groß und
    b) mehr als 10 Pixel von der Software entfernt, denn mein Monitor hat 1200 Pixel in der Höhe und die Anwendungen sind meistens nicht maximiert. Maximieren auf 1920x1200 ist echt nicht cool. Da macht man nen Word auf und hat auf 1/3 das Word-File, der Rest ist einfach nur grau... Ne Danke!

  19. Re: Warum? Die leiste ist doch schon perfekt!

    Autor: Under7 16.07.07 - 15:12

    Painy187 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Taskleiste ist
    > a) 2 HE groß und

    Wieviel Pixel sind bei dir denn 3.5 Zoll?

    > b) mehr als 10 Pixel von der Software entfernt,
    > denn mein Monitor hat 1200 Pixel in der Höhe und
    > die Anwendungen sind meistens nicht maximiert.
    > Maximieren auf 1920x1200 ist echt nicht cool. Da
    > macht man nen Word auf und hat auf 1/3 das
    > Word-File, der Rest ist einfach nur grau... Ne
    > Danke!

    Wow, Windows-User müssen wirklich reinsten Usability-DAUs sein :->

  20. Re: LOOL

    Autor: Pipimcher 16.07.07 - 15:15

    Sie ist perfekt aber für die Tone. :D :D

    MichaelP. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja genau *rofl*
    >
    > Peugeot 206 2.0 KLIMA schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also wirklich, warum verschwendet Microsoft
    > Geld
    > für etwas, was doch schon perfekt ist?
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windream, Bochum
  2. moBiel GmbH, Bielefeld
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 2,69€
  3. 4,99€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  2. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.

  3. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.


  1. 17:39

  2. 16:45

  3. 15:43

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:55