Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HD-DVD-Player für 99 US-Dollar?

Verzweiflungstat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verzweiflungstat

    Autor: gegen-hd-dvd 16.07.07 - 12:20

    Das letzte Zucken von HD-DVD bevor dieses Loserformat in die ewigen Jagdgründe eingehen wird, endlich!! Dieser Formatwirrwar ist kacke! Das bessere Format, die BluRay, wird sich endlich durchsetzen, dank mehr Speicher ist der Sieg in dieser knallharten Computerwelt sowieso schon entschieden, zu Gunsten der BluRay.
    Das "Zugpferd" HD-DVD ist schon so tot dass es schon stinkt.

  2. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Foxfire 16.07.07 - 12:24

    Naja, beide Formate haben eigentlich nichts, das man toll finden könnte ausser der Möglichkeit mehr Platz als die DVD zu bieten. Der Rest ist nur verbraucherfeindliches Geraffel...

    Vielleicht kauf ich mir mal in 5 Jahren sowas, wenn sich dann alle Geräte endlich mal problemlos unterhalten können. Aber bis dahin wird HDTV eh übers Netz gestreamt und man findet diese Player dann auf dem Recyclinghof im E-Schrott...


  3. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Bibabuzzelmann 16.07.07 - 12:29

    gegen-hd-dvd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das letzte Zucken von HD-DVD bevor dieses
    > Loserformat in die ewigen Jagdgründe eingehen
    > wird, endlich!! Dieser Formatwirrwar ist kacke!
    > Das bessere Format, die BluRay, wird sich endlich
    > durchsetzen, dank mehr Speicher ist der Sieg in
    > dieser knallharten Computerwelt sowieso schon
    > entschieden, zu Gunsten der BluRay.
    > Das "Zugpferd" HD-DVD ist schon so tot dass es
    > schon stinkt.

    Dann lies mal das, du manipulierter Mensch und lass dich nachrichten lol

    "Im Wettstreit der neuen hochauflösenden DVD-Formate versuchen die Hersteller immer wieder, anhand von Verkaufszahlen ihr vorläufige Vormachtstellung nachzuweisen. Nachdem es erst vor kurzem von Seiten des Blu-ray-Lagers hieß, dass man in Führung liege, versucht man bei HD DVD nun dies zu widerlegen.

    Der japanische Elektronikriese Toshiba, die treibende Kraft hinter dem HD DVD-Format, hat nun neue Angaben veröffentlicht. Angeblich lag die Zahl der in Europa verkauften HD DVD-Player in diesem Jahr bisher drei Mal höher als bei der Konkurrenz von Blu-ray. Der Hersteller beruft sich dabei auf Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).



    Die Angaben beziehen sich allerdings auf die Verkaufszahlen von Stand-Alone-Playern. Die Verkäufe von Sonys PlayStation 3, in der ein Blu-ray-Laufwerk verbaut ist, und des HD DVD-Laufwerks für die Xbox 360 wurden offenbar nicht mit einbezogen. Genaue Angaben über die Zahl der verkauften Geräte wollte man zudem nicht machen.

    Angeblich sind die hohen Preise der Abspielgeräte derzeit noch das größte Hindernis für bessere Verkaufszahlen. Umfragen hätten gezeigt, dass 70 Prozent der Kunden bereit wären, einen Player für hochauflösende DVDs zu erwerben, wenn die Preise unter 200 US-Dollar liegen würden. Zwar befänden sich die Preise im Sinkflug, wann die 200-Dollar-Grenze jedoch erreicht werden kann, konnte Toshiba noch nicht sagen...."

    Quelle: http://www.winfuture.de/news,32898.html

  4. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Chayalut 16.07.07 - 13:49

    gegen-hd-dvd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das letzte Zucken von HD-DVD bevor dieses
    > Loserformat in die ewigen Jagdgründe eingehen
    > wird, endlich!! Dieser Formatwirrwar ist kacke!
    > Das bessere Format, die BluRay, wird sich endlich
    > durchsetzen, dank mehr Speicher ist der Sieg in
    > dieser knallharten Computerwelt sowieso schon
    > entschieden, zu Gunsten der BluRay.
    > Das "Zugpferd" HD-DVD ist schon so tot dass es
    > schon stinkt.


    ich darf dich daran erinnern, dass schonmal das bessere format verloren hat...???!!!

    hmm war das damals nicht auch von sony??? *FG*

  5. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Stalkingwolf 16.07.07 - 14:26

    Nicht wirklich, man versucht nur das ganze endlich mal über dne Preis ins Rollen zu bekommen.
    Für 99 Euro würde ich auch einen kaufen, selbst wenn der nur 1080i kann.

  6. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Graf Porno 16.07.07 - 14:30

    Mir ist egal, was "angeblich" besser sein soll. Beide bieten mir hochauflösende Filme - Punkt. Ob das nun 50 GB oder 30 GB ist mir ziemlich egal. Und da ich sowieso kein Fan von Extra-Material bin, ist mir das Mehr an Platz total jacke. Wenn HD-DVD die gleiche Qualität auf 30 GB bekommt, dann zählt für mich bloß das Angebot, der Preis und Benutzergängelung. Mehrere Tests zeigen auch, dass es keinen merklich qualitativen Unterschied zwischen HD-DVD und BD gibt.

    Wenn man einen HD-DVD-Player für unter 100 € - meinetwegen auch unter 150 € bekommt, dann finde ich das gut.

    Aber solange es beide Formate gibt und die Medienunternehmen sich auf die eine oder die andere Seite schlagen, kann und will ich da nicht mitgehen. Ich persönlich sehe die Zukunft auch eher in Media-Servern, die meine komplette Wohnung beschallen. Aber das wird noch dauern. Denn ohne schnelles WLAN macht das für mich auch keinen Sinn. Also bleibt nur der 8,5 oder 4,5 GB MKV HD-Ripp auf dem Laptop über nen HD-Beamer :-P Oder hochgezogene PAL-DVDs, dank ffdshow.

  7. Re: Verzweiflungstat

    Autor: rumpfl 16.07.07 - 14:30

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.

    lol > wenn er nur 1080i kann ? Gibts denn schon was besser wie mehr als 1080 Zeilen ?

  8. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Stinker 16.07.07 - 14:31

    1080p ????

    rumpfl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze
    > endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu
    > bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen
    > kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.
    >
    > lol > wenn er nur 1080i kann ? Gibts denn schon
    > was besser wie mehr als 1080 Zeilen ?
    >


  9. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Stalkingwolf 16.07.07 - 14:33

    rumpfl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze
    > endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu
    > bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen
    > kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.
    >
    > lol > wenn er nur 1080i kann ? Gibts denn schon
    > was besser wie mehr als 1080 Zeilen ?
    >

    i = interlaced
    p = progressiv

    p > i ;-)

  10. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Müllmann 16.07.07 - 15:35

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.


    Aber auch 99 EUR sind für einen Player zuviel, wenn das Format untergeht... Schon jetzt ist das Angebot an Blu-Rays besser - da sollte man doch lieber warten, bis die Multi-Player günstiger werden (oder, wer nebenbei noch Spielbegeistert ist, besser zur PS3 greifen...).

  11. Re: Verzweiflungstat

    Autor: xx 16.07.07 - 15:40

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze
    > endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu
    > bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen
    > kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.
    >
    > Aber auch 99 EUR sind für einen Player zuviel,
    > wenn das Format untergeht... Schon jetzt ist das
    > Angebot an Blu-Rays besser - da sollte man doch
    > lieber warten, bis die Multi-Player günstiger
    > werden (oder, wer nebenbei noch Spielbegeistert
    > ist, besser zur PS3 greifen...).
    >


    ich sehe das auch als eine verzweiflungstat. player, die so schnell im preis sinken signalisieren nur dass das end nah ist. nichts weiter.
    allerdings finde ich dass BLURAY einen zur ps3 konkurrierenden player braucht, welcher wesentlich billiger ist.

  12. Re: Verzweiflungstat

    Autor: Pro-HD-DVD 16.07.07 - 18:34

    gegen-hd-dvd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das letzte Zucken von HD-DVD bevor dieses
    > Loserformat in die ewigen Jagdgründe eingehen
    > wird, endlich!! Dieser Formatwirrwar ist kacke!
    > Das bessere Format, die BluRay, wird sich endlich
    > durchsetzen, dank mehr Speicher ist der Sieg in
    > dieser knallharten Computerwelt sowieso schon
    > entschieden, zu Gunsten der BluRay.
    > Das "Zugpferd" HD-DVD ist schon so tot dass es
    > schon stinkt.

    Mal ganz ehrlich. Wer ist denn so bescheuert und kauft sich jetz schon eines dieser Medien. Da wird sich noch soviel tun. Mir persönlich ist die HD-DVD um einiges lieber da die Bildqualität immer noch besser als bei der Blu-ray ist und @ "gegen-hd-dvd" schon mal was von BD+ gehört? Da kann die Industrie ein Zeitfenster einbauen. Das es nach einer Bestimmten Zeit das Abspielen unmöglich macht. Nur mal so gaaanz nebenbei.

    PS. Schau dir mal die Verkaufszahlen beider Medien an. Dann siehst du das noch nichts entschieden ist.

  13. Re: Verzweiflungstat

    Autor: TutWirklichNixZurSache 16.07.07 - 19:21

    groovy> i = 'interlaced'
    groovy> p = 'progressiv'
    groovy> p > i

    Result: true

    sagt sogar die groovyConsole


    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rumpfl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stalkingwolf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nicht wirklich, man versucht
    > nur das ganze
    > endlich
    > mal über dne Preis
    > ins Rollen zu
    > bekommen.
    > Für 99 Euro
    > würde ich auch einen
    > kaufen, selbst
    > wenn
    > der nur 1080i kann.
    >
    > lol > wenn er
    > nur 1080i kann ? Gibts denn schon
    > was besser
    > wie mehr als 1080 Zeilen ?
    >
    > i = interlaced
    > p = progressiv
    >
    > p > i ;-)
    >
    >


  14. Re: Verzweiflungstat

    Autor: mister meinung 16.07.07 - 20:54

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht wirklich, man versucht nur das ganze
    > endlich
    > mal über dne Preis ins Rollen zu
    > bekommen.
    > Für 99 Euro würde ich auch einen
    > kaufen, selbst
    > wenn der nur 1080i kann.
    >
    > Aber auch 99 EUR sind für einen Player zuviel,
    > wenn das Format untergeht... Schon jetzt ist das
    > Angebot an Blu-Rays besser - da sollte man doch
    > lieber warten, bis die Multi-Player günstiger
    > werden (oder, wer nebenbei noch Spielbegeistert
    > ist, besser zur PS3 greifen...).
    >


    naja mal abgeseh davon, das ich keine stern am sinken sehe (lasse mich gerne aufklären) , wieso sollte man sich denn nicht ein utes gerät für nen guten preis zulegen. Persöhnlich muss ich sagen, das es mir eigentlich komplett rille ist, wer nun das rennen macht^^ ....ich habe wohl für meine box ein hd laufwerk, was ich auch desöfteren benutze und würde daher auch natürlcih auch die hddvd vorziehen....aber jeder normal denkende mensch wird sich ja wohl selbst darüber im klaren sein, das beide medien noch über lange zeit parallel da sein werden.......weder microsoft und schergen noch sony und konsorten werden in nächster zeit zurück ziehen drum amch ich mir da mal keine sorgen......gute filme gibt es meiner meinung nach eh auf beiden formaten drum "was solls".....
    naja und man kann es ja acuh so sagen.....wer spielebegeisert ist, kann ja auch zur xboxturbine mit hddvd greifen..... ;)
    naja meine nächste investition hddvd wird erst mal 300 sein udn das ist denk ich mal nun nicht soooo der schlechte film ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. 116,05€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. Disney: Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück
      Disney
      Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

      Ewan McGregor selbst hat es auf der Messe D23 Expo bestätigt: Er wird als Obi Wan Kenobi in der Star-Wars-Serie Kenobi zu sehen sein. Disney will den Drehstart für das Jahr 2020 ansetzen.

    2. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
      Spielebranche
      SAP analysiert E-Sportler

      Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

    3. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.


    1. 10:51

    2. 10:27

    3. 18:00

    4. 18:00

    5. 17:41

    6. 16:34

    7. 15:44

    8. 14:42