1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche lieben Musikdownload und…

Musikdownload? natürlich illegal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Musikdownload? natürlich illegal.

    Autor: xxxxxxxxxxx12 17.07.07 - 08:11

    habe auch schon von leuten gehört, die jemanden kennen, der tatsächlich für download-kram bezahlt hat, aber normalerweise ziehen sich die leute was per muli oder torrent als preview vor dem eventuellen cd-kauf.

  2. Re: Musikdownload? natürlich illegal.

    Autor: Einsteins Erbe 17.07.07 - 08:26

    Bei den meisten legalen Downloadportalen kannst du dur auch ein Preview anhören, bevor du eine Datei kaufst.


    xxxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe auch schon von leuten gehört, die jemanden
    > kennen, der tatsächlich für download-kram bezahlt
    > hat, aber normalerweise ziehen sich die leute was
    > per muli oder torrent als preview vor dem
    > eventuellen cd-kauf.


  3. Re: Musikdownload? natürlich illegal.

    Autor: XXXX 17.07.07 - 08:38

    Seltsam, warum machen die sich dann das Leben so schwehr? Muss doch nicht illegal sein. Wer sich mal im Web informiert stolpert sicherlich mal über Tools wie z.B. Clipinc. Spätestens damit sollte das "illegal" doch schon geklärt sein und die Musik bekomme ich auch so auf meinen Rechner...


  4. Re: Musikdownload? natürlich illegal.

    Autor: Häh? 17.07.07 - 08:47

    Wasn ne CD?

    xxxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe auch schon von leuten gehört, die jemanden
    > kennen, der tatsächlich für download-kram bezahlt
    > hat, aber normalerweise ziehen sich die leute was
    > per muli oder torrent als preview vor dem
    > eventuellen cd-kauf.


  5. Re: Musikdownload? natürlich illegal.

    Autor: horstDerDritte 17.07.07 - 08:51

    xxxxxxxxxxx12 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > habe auch schon von leuten gehört, die jemanden
    > kennen, der tatsächlich für download-kram bezahlt
    > hat, aber normalerweise ziehen sich die leute was
    > per muli oder torrent als preview vor dem
    > eventuellen cd-kauf.


    also bisher habe ich noch niemanden kennengelernt, der tatsaechlich fuer musik aus dem netz zahlt. ist mir auch vollkommen unverstaendlich warum man das tun sollte... die gruende warum cd usw besser sind, sind bekannt.

    wenn die aber von allen musik downloads ausgehen, inkl der illegalen, dann koennte die statistik schon eher hinhauen kann ich mir vorstellen =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  2. WHU - Otto Beisheim School of Management, Düsseldorf
  3. ALTANA Management Services GmbH, Wesel bei Düsseldorf
  4. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls: Skyrim VR für 26,99€, Wolfenstein 2: The New Colossus für 11€, Prey...
  2. 12,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
Erörterung zu Tesla-Fabrik
Viel Ärger, wenig Hoffnung

Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
  2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
  3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"