1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernseher mit Gesten steuern

OT: Panasonic Fernbedienungen

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Panasonic Fernbedienungen

    Autor: iJtRC 17.07.07 - 17:33

    Mir ist ein seltsames Phänomen aufgefallen.

    Ich habe 3 Panasonic-Geräte mit Fernbedienungen. Bei allen ist es so dass die Reichweite sehr gering ist und der Winkel, in dem man zum Empfangssensor stehen darf, auch äusserst dürftig. Bei meinem Panasonic-DV-Camcorder steht frecherweise sogar in der Anleitung drin welcher Winkel maximal erlaubt ist udn wie weit man vom Gerät entfernt stehen kann. Der Bereich ist unverschämt klein. Da kann ich gleich die Tasten am Gerät drücken!

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Fernbedienungen von Panasonic?

    Ich hatet schon Jahre zuvor eher billige Geräte da konnte ich mit dem Rücken zum Gerät stehen, oder im Raum neben an (natürlich bei geöffneter Tür) udn das IR-Signal wurde empfangen (da von den Wänden reflektiert). Panasonic scheint da um 20 Jahre hinterher zu hinken.

    Sonst bin ich mit den Geräten ja zufrieden.

  2. Re: OT: Panasonic Fernbedienungen

    Autor: hempor 17.07.07 - 17:54

    iJtRC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir ist ein seltsames Phänomen aufgefallen.
    >
    > Ich habe 3 Panasonic-Geräte mit Fernbedienungen.
    > Bei allen ist es so dass die Reichweite sehr
    > gering ist und der Winkel, in dem man zum
    > Empfangssensor stehen darf, auch äusserst dürftig.
    > Bei meinem Panasonic-DV-Camcorder steht
    > frecherweise sogar in der Anleitung drin welcher
    > Winkel maximal erlaubt ist udn wie weit man vom
    > Gerät entfernt stehen kann. Der Bereich ist
    > unverschämt klein. Da kann ich gleich die Tasten
    > am Gerät drücken!
    >
    > Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit
    > Fernbedienungen von Panasonic?
    >
    > Ich hatet schon Jahre zuvor eher billige Geräte da
    > konnte ich mit dem Rücken zum Gerät stehen, oder
    > im Raum neben an (natürlich bei geöffneter Tür)
    > udn das IR-Signal wurde empfangen (da von den
    > Wänden reflektiert). Panasonic scheint da um 20
    > Jahre hinterher zu hinken.
    >
    > Sonst bin ich mit den Geräten ja zufrieden.

    Kann ich nicht bestätigen.. ich kann von der Küche aus den Fernseher in der Stube steuern.. ich würde mal batterien wechseln :P



  3. Re: OT: Panasonic Fernbedienungen

    Autor: Plünhock 18.07.07 - 02:41

    Ohne Werbung machen zu wollen, aber ab und an hat der erste Discounter Deutschlands so silberne Universalfernbedienungen (ich habe meine für ca. 5-7€ erstanden, MD41169 wenn du's genau wissen willst). Die ist stabil (wer-weiß-wie-oft schon runtergefallen und funktioniert immer noch tadellos), kann Codes lernen (also "aufnehmen" von einer Original-Fernbedienung), hat die bisher stärkste IR-Diode, die ich in einer Fernbedienung gesehen habe und kann sogar 3 Makros. Das Tastenlayout und Aussehen sind vielleicht kein Bravourstück, aber akzeptal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Universität Passau, Passau
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  4. BAHN-BKK, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 16,49€
  4. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de