Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile bringt Apples iPhone nach…

Fehlentscheidung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlentscheidung

    Autor: Heve Stobs 17.07.07 - 12:21

    Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple. Apple hat sich den Kunden anzupassen und das iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde dafür nicht zu T-Mobile wechseln!

  2. Re: Fehlentscheidung

    Autor: Junghans 17.07.07 - 12:22

    ...und ich werde mir nicht nur dieses Ding kaufen, nur weil es von Apple kommt.


    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht zu T-Mobile wechseln!


  3. Re: Fehlentscheidung

    Autor: in steve we trust 17.07.07 - 12:27

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht zu T-Mobile wechseln!

    Ich schon :P Auch wenn's ein bisschen weh tut.

  4. Team Telekom unser Team ihr Problem - wohl zuviel Epo genommen

    Autor: Schwarzschilling 17.07.07 - 12:52

    Proprietärere Apple Hardware bei einem proprietären Provider
    Hoffentlich geht diese Allianz den Bach runter!

    Schwarzschilling

  5. Re: Fehlentscheidung

    Autor: FranUnFine 17.07.07 - 12:56

    in steve we trust schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich schon :P Auch wenn's ein bisschen weh tut.

    Muss man dafür nicht schon komplett schmerzbefreit sein?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: Fehlentscheidung

    Autor: in steve we trust 17.07.07 - 14:21

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in steve we trust schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich schon :P Auch wenn's ein bisschen weh
    > tut.
    >
    > Muss man dafür nicht schon komplett schmerzbefreit
    > sein?
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.


    Nein, das iPhone ist ein gutes Aspirin.

  7. Re: Fehlentscheidung

    Autor: weltraumkuh 17.07.07 - 15:30


    in steve we trust schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heve Stobs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von
    > Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen
    > und das
    > iPhone überall anzubieten.
    > Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in
    > Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht
    > zu T-Mobile wechseln!
    >
    > Ich schon :P Auch wenn's ein bisschen weh tut.
    >

    ich auch - bin seit ca. 10 Jahren Vodafone Kunde und warte auf eine konkrete Aussage wann und bei wem das zu haben sein wird, damit ich ggf. so schnell wie möglich dort kündigen kann. Immer nur Gerüchte, das hilft nicht wirklich.

  8. Re: Fehlentscheidung

    Autor: Uwe Keim 17.07.07 - 16:32

    Du kannst Deine Rufnummer mitnehmen, jederzeit.

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht zu T-Mobile wechseln!




    Gruß
    Uwe

    http://www.zeta-uploader.com

  9. Re: Team Telekom unser Team ihr Problem - wohl zuviel Epo genommen

    Autor: HAHA! 17.07.07 - 18:21

    Schwarzschilling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Proprietärere Apple Hardware bei einem
    > proprietären Provider
    > Hoffentlich geht diese Allianz den Bach runter!
    >
    > Schwarzschilling
    >


    "proprietären Provider" - witzig!

  10. Re: Fehlentscheidung

    Autor: weizenbiertrinker 17.07.07 - 19:54

    Uwe Keim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kannst Deine Rufnummer mitnehmen, jederzeit.
    >
    > Heve Stobs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von
    > Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen
    > und das
    > iPhone überall anzubieten.
    > Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in
    > Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht
    > zu T-Mobile wechseln!
    >
    > Gruß
    > Uwe
    >
    > www.magerquark.de

    Und was hat das "damit" zu tun? :-\


  11. Re: Team Telekom unser Team ihr Problem - wohl zuviel Epo genommen

    Autor: Oha 17.07.07 - 23:10

    Schwarzschilling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Proprietärere Apple Hardware bei einem
    > proprietären Provider
    > Hoffentlich geht diese Allianz den Bach runter!
    >
    > Schwarzschilling
    >

    Proprietärer Post?

  12. Re: Fehlentscheidung

    Autor: Blablablablubblub 18.07.07 - 08:26

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht zu T-Mobile wechseln!

    Ich werde noch nicht mal zu T-Mobile wechseln, wenn sie einen Porsche auf den Vertrag obendrauf legen ...
    So ein unflexibles Unternehmen ist mir schon lange nicht mehr untergekommen - ich hatte erst einen Schriftwechsel wegen meinem Sohn mit denen. Er wollte von einem 50-Irgendwas-Vertrag in den Studenten-Vertrag-50-Irgendwas wechseln. Geht nicht - kein Chance.

    Wir werden bei uns im Unternehmen in diesem Jahr einen neuen Rahmenvertrag mit einem Mobilfunkanbieter abschließen - T-Mobile werden wir nicht einladen, ihre Vertragsmodelle vorzustellen.

    So kann man Kunden vergraulen - und Noch-Nicht-Kunden davon abhalten, welche zu werden. Danke T-Mobile.


  13. Re: Fehlentscheidung -- geht nicht !!

    Autor: Pümpel 18.07.07 - 08:59

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein.

    Wie soll er denn bitte einbrechen? Es wurde ja vorher nix verkauft. D.h jedes verkaufte Handy ist eine Steigerung ...

  14. Re: Fehlentscheidung

    Autor: verstaendnis 18.07.07 - 08:59

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein.

    Aktuell ist der Umsatz von Apple Deutschland mit iPhones bei Null.

    Egal welcher Provider, es wird nach oben gehen.



  15. Re: Fehlentscheidung

    Autor: sparvar 18.07.07 - 09:59

    Blablablablubblub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heve Stobs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von
    > Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen
    > und das
    > iPhone überall anzubieten.
    > Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in
    > Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht
    > zu T-Mobile wechseln!
    >
    > Ich werde noch nicht mal zu T-Mobile wechseln,
    > wenn sie einen Porsche auf den Vertrag obendrauf
    > legen ...
    > So ein unflexibles Unternehmen ist mir schon lange
    > nicht mehr untergekommen - ich hatte erst einen
    > Schriftwechsel wegen meinem Sohn mit denen. Er
    > wollte von einem 50-Irgendwas-Vertrag in den
    > Studenten-Vertrag-50-Irgendwas wechseln. Geht
    > nicht - kein Chance.
    >
    > Wir werden bei uns im Unternehmen in diesem Jahr
    > einen neuen Rahmenvertrag mit einem
    > Mobilfunkanbieter abschließen - T-Mobile werden
    > wir nicht einladen, ihre Vertragsmodelle
    > vorzustellen.
    >
    > So kann man Kunden vergraulen - und
    > Noch-Nicht-Kunden davon abhalten, welche zu
    > werden. Danke T-Mobile.
    >
    >
    d.h. du machst dein wirtschaftliches vorankommen und handeln von deinem privatleben abhängig?

    wenn mein sohn nicht das bekommt was er will, kann ich auch nix gutes für meine firma rausbekommen. naja kurzsichtig....

  16. Re: Fehlentscheidung

    Autor: eagle1 18.07.07 - 20:09

    ich finde telekom auch nicht so gut, weil zu teuer sieht man alleine schon bei den internet preisen und die verbraucherflucht ist dramatisch bei der telekom

    www.iphoneinfo.de



  17. Re: Fehlentscheidung

    Autor: Abacus 19.07.07 - 01:55

    Heve Stobs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dies ist eine totale Fehlentscheidung von Apple.
    > Apple hat sich den Kunden anzupassen und das
    > iPhone überall anzubieten. Hoffentlich bricht der
    > iPhone-Umsatz in Deutschland total ein. Ich werde
    > dafür nicht zu T-Mobile wechseln!

    Ist doch klasse wenn du nicht zu T-Mobile wechselst. Dann bleiben mehr für die anderen übrig. Voraussichtlich werden mit der ersten Lieferung sowieso nicht genügend dieser Teile nach Deutschland kommen.

    Mir persönlich macht das gar nichts, ich bin zwar Kunde der Telekom aber ich warte lieber auf das Neo1973 :-)






  18. Re: Fehlentscheidung

    Autor: kjj 14.09.07 - 17:12

    kkk

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. Kerstner GmbH, Groß-Rohrheim
  4. Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. SSD: Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten
    SSD
    Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten

    Die 5120 Ion von Micron ist die erste SSD mit QLC-Flash-Speicher. Der Hersteller schichtet 96 Zellebenen und erreicht so 1 TBit pro Chip, die Enterprise-SSD wiederum gibt es mit bis zu 8 TByte Kapazität.

  2. MKR Vidor 4000 und Uno Wifi Rev. 2: Zwei neue Arduino-Boards für Bastler und IoT
    MKR Vidor 4000 und Uno Wifi Rev. 2
    Zwei neue Arduino-Boards für Bastler und IoT

    Arduino bringt mit dem MKR Vidor 4000 und dem Uno Wifi Rev. 2 zwei neue Bastlerplatinen auf den Markt. Diese sollen sich an Nutzer richten, die in den Bereich der FPGAs einsteigen oder Geräte für das Internet der Dinge bauen wollen.

  3. Luftfahrt: Boeing darf Klappflügel einsetzen
    Luftfahrt
    Boeing darf Klappflügel einsetzen

    Um die Flughäfen nicht wie Airbus zu Umbauten zu zwingen, hat sich Boeing für seine 777x etwas einfallen lassen: Die Spannweite kann für das Anfahren an das Gate verringert werden. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die Neuentwicklung zugelassen.


  1. 12:54

  2. 12:39

  3. 12:24

  4. 12:07

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:20