Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Suchmaschinen…

Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Golem.de 19.11.03 - 09:58

    Microsoft will mit dem News-Angebot Newsbot unter dem MSN-Angebot eine Sammlung von Nachrichtenmeldungen aus aller Welt sammeln und bereitstellen. Derzeit befindet sich der Dienst im Beta-Test; wann das Projekt in fertiger Version angeboten werden soll, ist derzeit nicht bekannt.

    https://www.golem.de/0311/28568.html

  2. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 19.11.03 - 10:40

    Pah... Dieser "Service" dient doch wieder nur der Bespitzelung von Nutzern... Warum sonst sollten sie diesen Dienst (wahrscheinlich) kostenlos anbieten? Welches Unternehmen macht Sachen, die nicht einen handfesten finanziellen Vorteil für das Unternehmen bieten (mal von Sponsoring abgesehen, was aber wenigstens Image-Gewinn liefert)?

    Ich suche mir meine Nachrichten noch selbst aus. Bisher habe ich von keinem Nachrichten-Personalisier-Dienst gehört, der Erfolg gehabt hätte. Zu groß ist die Angst, dass einem interessante Nachrichten vom Newsbot vorenthalten werden.

    Gentoo-User

  3. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Sven 19.11.03 - 11:51

    Bei google gibt es seit "neustem" auch eine Nachrichtensuche...komfortabler kann ichs mir kaum vorstellen .:D

    siehe http://news.google.de/

  4. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: pluto 19.11.03 - 13:19

    und das hört man von einem, der sich selbst WindowsXP-HeavyUser nennt...

  5. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: c.b. 19.11.03 - 16:54

    Sorry Pluto...

    Du bist ne humorlose Mutante.
    Ausserdem *hören*.....interessant......
    Hier dreht es sich darum, dass MS auf teufel komm raus, in Europa wie eine Spinne legen will.
    Siehe MSN...*ablach*.
    Es ist völlig egal, welche Philosophie, rein sytemtechnisch, verwendet wird.
    Nur wenn so langsam nicht mehr kapiert wird, was für eine unglaubliche Macht eine einzige Firma erlangt, weltweit....

    Ihr Lieben.......dann wirds eng.
    Schönen Feierabend
    c.b.

  6. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 19.11.03 - 18:06

    Lesen bildet, Kollege...

    (Ist manchmal sogar lustig!)

    Gentoo-User

  7. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: c.b. 19.11.03 - 18:12

    Nu mach ihn doch nicht gleich völlig nieder....
    der arme...

    :-)))

    c.b.

  8. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Sven 19.11.03 - 20:11

    WindowsXP-HeavyUser schrieb:
    >
    > Pah... Dieser "Service" dient doch wieder nur
    > der Bespitzelung von Nutzern... Warum sonst
    > sollten sie diesen Dienst (wahrscheinlich)
    > kostenlos anbieten? Welches Unternehmen macht
    > Sachen, die nicht einen handfesten finanziellen
    > Vorteil für das Unternehmen bieten (mal von
    > Sponsoring abgesehen, was aber wenigstens
    > Image-Gewinn liefert)?
    >
    > Ich suche mir meine Nachrichten noch selbst aus.
    > Bisher habe ich von keinem
    > Nachrichten-Personalisier-Dienst gehört, der
    > Erfolg gehabt hätte. Zu groß ist die Angst, dass
    > einem interessante Nachrichten vom Newsbot
    > vorenthalten werden.
    >
    > Gentoo-User

    Das kindische "MS will Benutzer ausspitzeln" kann ich langsam nicht mehr hören, durch ständiges Wiederholen, selbst an den unsinnigsten Stellen, wird's nämlich auch nicht wahrer.
    Warum wohl sind Yahoo, Google oder MSN kostenlos?? Weil dahinter ein Business-Modell steht, das mit Werbeverträgen und Sponsoring zu tun hat. Natürlich werden Benutzerdaten gesammelt, das machen aber alle - schließlich muß man ja wissen, wer der Kunde ist und was ihn interessiert, sonst wird in der Tat nur Geld verpulvert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
  3. Aximpro GmbH, Freising bei München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. ab 194,90€
  3. 199€ + Versand
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00