Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Suchmaschinen…

Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Golem.de 19.11.03 - 09:58

    Microsoft will mit dem News-Angebot Newsbot unter dem MSN-Angebot eine Sammlung von Nachrichtenmeldungen aus aller Welt sammeln und bereitstellen. Derzeit befindet sich der Dienst im Beta-Test; wann das Projekt in fertiger Version angeboten werden soll, ist derzeit nicht bekannt.

    https://www.golem.de/0311/28568.html

  2. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 19.11.03 - 10:40

    Pah... Dieser "Service" dient doch wieder nur der Bespitzelung von Nutzern... Warum sonst sollten sie diesen Dienst (wahrscheinlich) kostenlos anbieten? Welches Unternehmen macht Sachen, die nicht einen handfesten finanziellen Vorteil für das Unternehmen bieten (mal von Sponsoring abgesehen, was aber wenigstens Image-Gewinn liefert)?

    Ich suche mir meine Nachrichten noch selbst aus. Bisher habe ich von keinem Nachrichten-Personalisier-Dienst gehört, der Erfolg gehabt hätte. Zu groß ist die Angst, dass einem interessante Nachrichten vom Newsbot vorenthalten werden.

    Gentoo-User

  3. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Sven 19.11.03 - 11:51

    Bei google gibt es seit "neustem" auch eine Nachrichtensuche...komfortabler kann ichs mir kaum vorstellen .:D

    siehe http://news.google.de/

  4. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: pluto 19.11.03 - 13:19

    und das hört man von einem, der sich selbst WindowsXP-HeavyUser nennt...

  5. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: c.b. 19.11.03 - 16:54

    Sorry Pluto...

    Du bist ne humorlose Mutante.
    Ausserdem *hören*.....interessant......
    Hier dreht es sich darum, dass MS auf teufel komm raus, in Europa wie eine Spinne legen will.
    Siehe MSN...*ablach*.
    Es ist völlig egal, welche Philosophie, rein sytemtechnisch, verwendet wird.
    Nur wenn so langsam nicht mehr kapiert wird, was für eine unglaubliche Macht eine einzige Firma erlangt, weltweit....

    Ihr Lieben.......dann wirds eng.
    Schönen Feierabend
    c.b.

  6. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: WindowsXP-HeavyUser 19.11.03 - 18:06

    Lesen bildet, Kollege...

    (Ist manchmal sogar lustig!)

    Gentoo-User

  7. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: c.b. 19.11.03 - 18:12

    Nu mach ihn doch nicht gleich völlig nieder....
    der arme...

    :-)))

    c.b.

  8. Re: Microsoft startet Nachrichtensammeldienst Newsbot in Europa

    Autor: Sven 19.11.03 - 20:11

    WindowsXP-HeavyUser schrieb:
    >
    > Pah... Dieser "Service" dient doch wieder nur
    > der Bespitzelung von Nutzern... Warum sonst
    > sollten sie diesen Dienst (wahrscheinlich)
    > kostenlos anbieten? Welches Unternehmen macht
    > Sachen, die nicht einen handfesten finanziellen
    > Vorteil für das Unternehmen bieten (mal von
    > Sponsoring abgesehen, was aber wenigstens
    > Image-Gewinn liefert)?
    >
    > Ich suche mir meine Nachrichten noch selbst aus.
    > Bisher habe ich von keinem
    > Nachrichten-Personalisier-Dienst gehört, der
    > Erfolg gehabt hätte. Zu groß ist die Angst, dass
    > einem interessante Nachrichten vom Newsbot
    > vorenthalten werden.
    >
    > Gentoo-User

    Das kindische "MS will Benutzer ausspitzeln" kann ich langsam nicht mehr hören, durch ständiges Wiederholen, selbst an den unsinnigsten Stellen, wird's nämlich auch nicht wahrer.
    Warum wohl sind Yahoo, Google oder MSN kostenlos?? Weil dahinter ein Business-Modell steht, das mit Werbeverträgen und Sponsoring zu tun hat. Natürlich werden Benutzerdaten gesammelt, das machen aber alle - schließlich muß man ja wissen, wer der Kunde ist und was ihn interessiert, sonst wird in der Tat nur Geld verpulvert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  2. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.

  3. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.


  1. 13:45

  2. 12:49

  3. 11:35

  4. 18:18

  5. 18:00

  6. 17:26

  7. 17:07

  8. 16:42