1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Suchmaschinen…

Google stürzt sich auf Bücher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google stürzt sich auf Bücher

    Autor: Golem.de 18.08.04 - 12:26

    Die Suchmaschinenbetreiber von Google wollen bald nicht nur Internetinhalte durchsuchen, sondern auch gedruckte Bücher als Wissensquellen zu Rate ziehen. Das jedenfalls verrät eine bereits vorab erschienene FAQ zu einem bald startenden Beta-Test von Google, der als Google Print bezeichnet wird.

    https://www.golem.de/0408/33046.html

  2. it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: selber recherchieren 18.08.04 - 12:29

    wie ist das eigentlich, ich sehe immer mehr fast aehnliche und gleiche themen in den vielerlei it news seiten weltweit.

    macht sich da keiner der journalisten mehr die muehe selber mal interessante themen zu entdecken?

    google print gibts bereits seit einigen monaten im test und heute tauchts ploetzlich ueberall aus der versenkung.

    wie kann das sein

  3. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Holger (TM) 18.08.04 - 12:53

    habe dasselbe gefühl. gestern oder vorgestern ging hier eine meldung über den golem-ticker, die in ihrem wortlaut fast 1:1 mit heise übereinstimmte. zufall?!

  4. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Leo 18.08.04 - 12:55

    Was ist denn falsch, eine Meldung zu schreiben die schon bekannt ist? Nicht jeder liest alle Seiten.

  5. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Peter 18.08.04 - 12:59


    Die Texte kommen von den Agenturen und werden von den meisten News Anbietern 1:1 übernommen. Das ist auch bei Tageseitungen üblich.

    Und: wer beahlt den die Journalisten? Ihr wollte doch alle News gratis bekommen! Wer beahlt, kann Ansprüche stellen. Wer nix gibt, muss das nehmen was er bekommt und soll nicht meckern!

  6. Mehr Informationen und Hintergründe...

    Autor: bhe 18.08.04 - 13:03

    ... gibt's hier:

    http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/on/18026/1.html

    *Das* nennt man Journalismus.

  7. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: jl 18.08.04 - 13:17

    diese meldung ist für mich keine grosse überraschung.

    nachdem google nun (fast) an der börse ist, muss sie am anfang den kurs sehr hoch halten oder weiter steigern (schon der banken willen und eventuellen eigenen zukäufen mittels virtuellem geld).

    vor einigen monaten wäre es nur ein feature gewesen, aber heute ist es virtuelles geld wert.

    Damit wird das ganze bewusst für die presse aufbereitet, die es nur noch weitergibt.

  8. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: nix 18.08.04 - 13:20

    This space intentionally left blank

    ich wollt grad schon den netzdoktor rufen... :D

  9. Re: Mehr Informationen und Hintergründe...

    Autor: Leo 18.08.04 - 13:22

    Telepolis ist ein Magazin, Golem nicht.

    Vergleicht nicht immer Äpfel mit Birnen.

  10. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: vinz 18.08.04 - 14:15

    hier ist der richtige link:
    http://print.google.com/print/faq.html

  11. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Schubidu 18.08.04 - 15:24

    Ja und? Heise und Golem bedienen ja auch den selben Markt. Das ist so, als würde man sich aufregen, daß sowohl Müller als auch Nestle Joghurt verkaufen. Meine Güte. Seid froh, daß es solche kostenlosen Infoseiten gibt und seid froh, daß es Konkurrenz gibt. Immer dieses dümmliche Gejammer. Wer mehr will, solls gefälligst finanzieren. Aber immer nur Hand aufhalten und Maul aufreißen....

  12. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Schubidu 18.08.04 - 15:26

    Schon der Banken willen? Wurden die nicht explizit ausgeschlossen?

  13. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Nuero 18.08.04 - 15:38

    ich stimme mit dir vollkommen überein. Allerdings würde sich die Situation auch nicht ändern, wenn Dienste wie Golem.de kostenpflichtig wären. Denn auch Tageszeitungen liefern im Wesentlichen die gleichen Inhalte, was aber auch niemanden mit Grips überrascht und schon gar nicht stört. Denn alle Medien berichten von ein und der gleichen Welt. Wer was anderes will, muss die Publikationen aus dem Paralleluniversum lesen ;-)

  14. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Nuero 18.08.04 - 15:38

    jo und so steht er praktischerweise auch in der News-Meldung ;-)

  15. Re: Mehr Informationen und Hintergründe...

    Autor: yap 18.08.04 - 23:07

    bhe schrieb:
    >
    > ... gibt's hier:
    >
    > http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/on/18026/1.html
    >
    > *Das* nennt man Journalismus.

    zumal hier im gegensatz zu golem auch dabei steht, wie man es bereits jetzt schon testen kann. funktioniert schon recht gut.

  16. Re: it news alle nur noch abgeschrieben?

    Autor: Hotohori 19.08.04 - 17:46

    Stimmt, oder selbst das WWW nach neuen Info's absuchen. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Software AG, deutschlandweit
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität 2020/21 Nur Tesla legte in der Krise zu
  2. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  3. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht