1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Networld
  4. Suchmaschinen…
  5. Thema

Google, kein Vorsprung durch Technik?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Microsoft

    Autor: ms 19.11.04 - 02:33

    Das könnte aber teuer werden...

    Google ist vom Börsenwert her teurer als z.B. General Motors...


    ms

  2. Re: Gibt es eigentlich ein AddOn...

    Autor: der andere 19.11.04 - 14:59

    Ja cool... Aber gibt's sowas auch fuer brauchbare Brausen, oder nur fuer das dicke E?

  3. Google ist meiner Meinung nach...

    Autor: MaRa 24.11.04 - 17:28

    ... nur quantitativ die Nummer 1, weil sie einfach am bekanntesten sind. Qualitativ gibt es längst ebenbürtige oder sogar bessere Alternativen, wie zum Beispiel die deutsche Suche von Abacho. Die Ergebnisse dort sind im Vergleich zu Google wesentlich besser geordnet und enthalten lange nicht soviel Müll. Das einzige, was an Google hoch ist, ist der Bekanntheitsgrad. In sofern denke ich, haben die sog. Experten schon recht.

  4. Re: Google ist meiner Meinung nach...

    Autor: ist 29.11.04 - 16:53

    Naja, nu wollnwa ma nich Abacho so hochloben, die sind auch nicht perfekt. Bei manchen Dingen gehen Abacho und andere einfach in die Knie. Bestimmt sachen findet man einfach nur bei Google, und das bisschen aussortieren ist auch ned so schlimm.

  5. Re: Google ist meiner Meinung nach...

    Autor: Antennchen 30.11.04 - 10:06

    Kann man sehen wie man will-mir ist meine Zeit eigentlich zu schade. Mit der neuen Seitenvorschau wird einem auch bei Abacho schon 'n gewisser Komfort geboten und ich finde die Selektion der Ergebnisse besser. Aber so hat halt jeder seine Vorlieben...

  6. Re: Google ist meiner Meinung nach...

    Autor: MaRa 30.11.04 - 16:09

    Hallo "ist", was hast du denn gesucht, was nur Google findet? So pauschal was in den Raum zu stellen ist nicht schwer, aber wie siehts konkret aus? ;O)

  7. Re: Google ist meiner Meinung nach...

    Autor: biitte auto r angeben 25.11.05 - 16:38

    MaRa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... nur quantitativ die Nummer 1, weil sie einfach
    > am bekanntesten sind. Qualitativ gibt es längst
    > ebenbürtige oder sogar bessere Alternativen, wie
    > zum Beispiel die deutsche Suche von Abacho. Die
    > Ergebnisse dort sind im Vergleich zu Google
    > wesentlich besser geordnet und enthalten lange
    > nicht soviel Müll. Das einzige, was an Google hoch
    > ist, ist der Bekanntheitsgrad. In sofern denke
    > ich, haben die sog. Experten schon recht.



    Google ist das beste.
    und gmail auch.

    mfg
    supervisor001

    (http://www.free-webspace.biz/fertigvortrag/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Hamburg, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme