Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Apples iPhone ist anders

Mineralglas hochwertig?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mineralglas hochwertig?

    Autor: alleswisser 18.07.07 - 12:36

    wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft oder beim kaffeeroester um die ecke?
    mineralglas findet man in billigen massenmarktuhren.

    vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart, aber darauf geht der autor gar nicht ein. vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach so kratzfesten mineralglas.

    hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal haerter als normals mineralglas.
    wenn der rest des artikels auch so komptent geschrieben wurde.....

    sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf, wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich hoffe, noch was zu lernen.

  2. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Spaßvogel 18.07.07 - 12:43

    Es lesen auch Leute mit, die weniger werkstofftechnische Kenntnisse besitzen!
    Solche Leute interessiert es überhauptnicht, ob es Saphirglas sonst wie modifiziertes Glas ist... Hauptsache stabil!

    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.


  3. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: muuuh 18.07.07 - 12:45

    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.

    deine breitling ist eh ne fälschung :P

  4. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Besser_wisser 18.07.07 - 12:45

    Aluminiumoxid wird nur als Haftschicht verwendet, die eigentliche Hartschicht besteht aus Siliziumoxid und Tantaloxid (Ta2O3). So beschichtetes Mineralglas ist genauso kratzfest wie Saphirglas.

    sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf






    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.


  5. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: mikaelkofi 18.07.07 - 12:47

    Spaßvogel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es lesen auch Leute mit, die weniger
    > werkstofftechnische Kenntnisse besitzen!
    > Solche Leute interessiert es überhauptnicht, ob es
    > Saphirglas sonst wie modifiziertes Glas ist...
    > Hauptsache stabil!
    >
    > alleswisser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wo kauft der autor seine uhren? im
    > tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die
    > ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    >
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes
    > minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    >
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so
    > hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht
    > ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied
    > nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer
    > der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht
    > nur immer was vom ach
    > so kratzfesten
    > mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben
    > saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals
    > mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch
    > so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer
    > auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei
    > denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.
    >
    >

    also mich hat das jetzt schon interessiert das mit den saphirglas...,
    hoffentlich ist da bald der simlock geknackt...

  6. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: besserwisse 18.07.07 - 12:48

    und mich regen Leute auf, die in einem Bericht einen
    kleinen Teilbereich finden, in dem Sie sich nun gerade
    zufällig auskennen und dann anfangen hier rumzuklugscheißen...

  7. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Buahahahahaha 18.07.07 - 12:49

    Besser_wisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aluminiumoxid wird nur als Haftschicht verwendet,
    > die eigentliche Hartschicht besteht aus
    > Siliziumoxid und Tantaloxid (Ta2O3). So
    > beschichtetes Mineralglas ist genauso kratzfest
    > wie Saphirglas.
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf
    >

    Dafür +++ Echt der Brüller. YMMD! :-D


    >
    >
    > alleswisser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wo kauft der autor seine uhren? im
    > tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die
    > ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    >
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes
    > minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    >
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so
    > hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht
    > ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied
    > nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer
    > der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht
    > nur immer was vom ach
    > so kratzfesten
    > mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben
    > saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals
    > mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch
    > so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer
    > auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei
    > denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.
    >
    >


  8. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: mikaelkofi 18.07.07 - 12:49

    besserwisse schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und mich regen Leute auf, die in einem Bericht
    > einen
    > kleinen Teilbereich finden, in dem Sie sich nun
    > gerade
    > zufällig auskennen und dann anfangen hier
    > rumzuklugscheißen...
    >
    >


    leute bleibt low, alles ist cool!... es geht im das eifone und nicht um glas...

  9. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Pinnhead 18.07.07 - 12:54

    Er hat doch recht, Mineralglas ist doch stabiler als die Plastikscherben in herkömmlichen Handys.
    Es geht ja auch nicht um Materialfestigkeiten...

    Spaßvogel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es lesen auch Leute mit, die weniger
    > werkstofftechnische Kenntnisse besitzen!
    > Solche Leute interessiert es überhauptnicht, ob es
    > Saphirglas sonst wie modifiziertes Glas ist...
    > Hauptsache stabil!
    >
    > alleswisser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wo kauft der autor seine uhren? im
    > tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die
    > ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    >
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes
    > minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    >
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so
    > hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht
    > ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied
    > nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer
    > der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht
    > nur immer was vom ach
    > so kratzfesten
    > mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben
    > saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals
    > mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch
    > so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer
    > auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei
    > denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.
    >
    >


  10. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: thha 18.07.07 - 12:55

    sorry, Leute
    wenn ihr flamen wollt, dann geht ins Heise-Forum!
    Sowas nervt hier!

  11. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Bouncy 18.07.07 - 13:04

    mikaelkofi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > leute bleibt low, alles ist cool!...
    >

    lol, du hast "schöne grüße aus holland" vergessen^^

  12. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Esde 18.07.07 - 13:11

    Dann dürfte niemals jemand einen Bericht erfassen, weil irgendwo auf der Welt sitzt mit Sicherheit ein Experte, der es besser weiß. Ich denke der Autor wollte nur hervorheben, dass Apple sich offensichtlich bei der Glas-Oberfläche was gedacht hat. Offensichtlich ist es eben hochwertig. Es wird ja sicherlich nicht nur eine Sorte von Mineralglas geben, oder irre ich mich da?

    Gruß von einem Glas-DAU...


    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.


  13. low bleiben?

    Autor: xxxxxxxxxxx12 18.07.07 - 13:14

    unten? was gibt's denn unten? denglisch for runnaways?

  14. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: rul0r 18.07.07 - 14:06

    pah... hochwertiges mineralglas?!

    http://www.willitblend.com/videos.aspx?type=unsafe&video=iphone

    nicht wirklich, oder? :)



    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.


  15. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: wm 18.07.07 - 14:07

    > deine breitling ist eh ne fälschung :P
    >

    eine Breitling braucht man doch nicht gefälscht kaufen, das lohnt sich doch nicht

  16. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: MrPowercouch 18.07.07 - 14:10

    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.


    Willst dich jetzt hier aufspielen, um den Leuten zu Zeigen, was du alles weißt?
    Mensch, bist ja richtig geil.
    Scheinst keine Freunde zu haben ...

  17. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: Kakashi 18.07.07 - 14:28

    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.

    Ja ich finde du hast recht. Wenn hier Leute anfangen über Handys zu schreiben, die eigentlich IT-Leute sind, ist ja schon die Höhe. Aber wenn die dann nicht mal den Unterschied zwischen verschiedenen Verglasungen kennen, geschweige denn iergendwelche Verglasungen auf den verschiedenen hochwertigen(oder treffender, teueren) Uhren, da hört der Spaß nun aber wirklich echt auf. Ich bin dafür das dieser Redakteur erst mal in einen "Verglasungsunterschiede für Anfänger"-Kurs geht, und seine Hausaufgaben macht. Also wenn man sowas nicht weis, dann gehört man sicherlich nicht auf solch eine Stelle. Dann soll er einfach etwas über Autos schreiben, schliesslich braucht man da kein Uhrenverglasungs Kurs, sondern nur die Autoscheibenverglasungs Kentnisse.

    So...das musste nun sein..ich kann diese ewige Besserwisserei auch nicht mehr hören ;) Man kann halt nicht alles wissen, aber danke für die Erweiterung zum Artikel.



    ----------
    Performing an accidental wipe on your CEO smartphone could achieve a career limiting reaction.
    “Andrew Bettany”

  18. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: alleswisser 19.07.07 - 07:55

    Kakashi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer
    > auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei
    > denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.
    >
    > Ja ich finde du hast recht. Wenn hier Leute
    > anfangen über Handys zu schreiben, die eigentlich
    > IT-Leute sind, ist ja schon die Höhe. Aber wenn
    > die dann nicht mal den Unterschied zwischen
    > verschiedenen Verglasungen kennen, geschweige denn
    > iergendwelche Verglasungen auf den verschiedenen
    > hochwertigen(oder treffender, teueren) Uhren, da
    > hört der Spaß nun aber wirklich echt auf. Ich bin
    > dafür das dieser Redakteur erst mal in einen
    > "Verglasungsunterschiede für Anfänger"-Kurs geht,
    > und seine Hausaufgaben macht. Also wenn man sowas
    > nicht weis, dann gehört man sicherlich nicht auf
    > solch eine Stelle. Dann soll er einfach etwas über
    > Autos schreiben, schliesslich braucht man da kein
    > Uhrenverglasungs Kurs, sondern nur die
    > Autoscheibenverglasungs Kentnisse.
    >
    > So...das musste nun sein..ich kann diese ewige
    > Besserwisserei auch nicht mehr hören ;) Man kann
    > halt nicht alles wissen, aber danke für die
    > Erweiterung zum Artikel.

    niemand muss alles wissen. aber deshalb muss man keine falschen angaben schreiben oder pressemitteilungen ungeprueft uebernehmen.

    statt (zitat): "Apple setzt hier auf gehärtetes Mineralglas, wie es etwa in hochwertigen Uhren verwendet wird, so dass die Glasoberfläche nicht ohne weiteres zerkratzt."

    haette man schreiben sollen:
    "Apple setzt hier, nach eigenen Angaben, auf gehärtetes Mineralglas, wie es etwa in vielen Uhren verwendet wird, so dass die Glasoberfläche nicht so leicht zerkratzt wie bei Kunststoff."

    so aber bekommt der leser faelschlicherweise den eindruck, dass er was ganz besonders hochwertiges bekommt. bei korrekter schreibweise wird nicht zu viel vorweg genommen, sondern der leser muss sich fragen, wie hochwertig dieses glas denn wirklich ist.
    das macht fuer mich guten journalismus aus.

  19. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: atze! 19.07.07 - 09:05

    alleswisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wo kauft der autor seine uhren? im tabakgeschaeft
    > oder beim kaffeeroester um die ecke?
    > mineralglas findet man in billigen
    > massenmarktuhren.
    >
    > vergütetes minrealglas (Nachbehandlung z.B. mit
    > Aluminiumoxid oder Bordoxid) )ist doppelt so hart,
    > aber darauf geht der autor gar nicht ein.
    > vermutlich kennt er den unterschied nicht. sowas
    > steht halt nicht im tchibo-flyer der tageszeitung
    > seines vertrauens. da steht nur immer was vom ach
    > so kratzfesten mineralglas.
    >
    > hochwertige uhren haben saphirglas. das ist 6 mal
    > haerter als normals mineralglas.
    > wenn der rest des artikels auch so komptent
    > geschrieben wurde.....
    >
    > sorry, aber mich regt dieses halbwissen immer auf,
    > wenn ich auf seiten unterwegs bin, bei denen ich
    > hoffe, noch was zu lernen.

    was soll das sein? trolling 2.0 ?

  20. Re: Mineralglas hochwertig?

    Autor: reporter 19.07.07 - 10:41

    Hier der Beweis für die Qualität:
    http://www.flickr.com/photos/ficharker/sets/72157600594051928/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29