1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMDs Barcelona kommt mit…
  6. Thema

hoffen und bangen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: hoffen und bangen

    Autor: red_code 19.07.07 - 13:36

    hoffe ich auch für meine Aktien =)
    amdteddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, aber das "hinhalten" sollte positives
    > interesse wecken, so dass man es kaum erwarten
    > kann, bis das produkt erscheint; für mich erweckt
    > das aktuelle gebaren eher mitleid als hoffnung, so
    > als würde es sich eben nicht auszahlen zu warten.
    > aber ich hoffe auch, dass ich mich irre.

  2. Re: hoffen und bangen

    Autor: Maceo 19.07.07 - 15:59

    > ich hab seit einigen jahren einen athlonXP2,1Ghz
    > und steig jetzt mal wieder in richtung intel um
    > (q6600).
    >
    > finde es aber gut, dass intel einen ebenbürtigen
    > konkurenten hat. gäbe es amd nicht würde intel uns
    > noch immer pentiumII zu horrenden preisen
    > verkaufen.

    Wenn alle so handeln wie du, also hoffen, dass AMD weiter bestehen wird, aber dann doch I*tel kaufen, dann ...

    Also nicht dumm schwätzen, sondern ein AMD System kaufen.

  3. Re: hoffen und bangen

    Autor: klugscheißer 19.07.07 - 16:38

    Randal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau das wollte ich auch sagen.
    > barcelona könnte die entscheidung über die zukunft
    > oder das ende von amd bringen. jedenfalls wenn man
    > sich anschaut, wie sie im moment finnanziell
    > dastehen und was intel wieder mal für geld
    > verdient.


    Genau das wird nicht der Fall sein. Der Barcelona wird auf keinen Fall über das Ende von AMD entscheiden!
    Der Barcelone ist vielmehr ein weiterer Prozessor, genau wie der P1, P2, P3, P4, Duron, Ahtlon, AhtlonXP, Ahtlon64 usw und so fort.
    Je nachdem in welcher Sparte (Leistung in diesem Programm, in jenem, Leistngsaufnahme, Preis-Leistungsverhältnis, usw.) wird eine ganz gewisse Nachfrage bestehen, und davon abhängig wird sich dieses Produkt von AMD auf dem Markt behaupten.
    Der Markt ist keine kleine bekackte Gamer-Zeitschrift, wo der schnellste (unter welche Spiel...) Prozessor "gewinnt". Das ist schon sehr viel komplexer.


    > komisch ausserdem, dass amd trotz der grossen
    > erfolge in den letzten jahren immer noch so stark
    > unter finanziellem druck steht. irgendwann muss
    > sich das doch mal bezahlt machen...


    Ist Dir bewusst wie groß der Größenunterschied zwischen intel und AMD schon immer gewesen ist?
    Als AMD den AhtlonXP gegen den P4 positionieren konnte, und nur deswegen, weil eben der XP besser als der P4 - aber eben nicht besser als der verbesserte Pentium M - gewesen ist, hat AMD Punkte gut machen können. Plötzlich galt AMD als eine CPU-Schmiede.
    Und wenn der Barcelona dem Core2 jetzt nicht überlegen ist vielleicht auch nicht ganz ebenbürtig, so wird AMD trotzdem weiterhin existieren, nur eben nicht mehr so shiny sein, wie zu Zeiten eines P4.

    Dass AMD seinen kurzen Vorteil gegenüber Big-Intel nicht genutzt hat um rechtzeitig wichtige Schritte zur besseren Positionierung des Konzerns durchzuführen, und dass der Barcelona vielleicht einen P4 aber eben nicht einen Core2 einschüchtern können, ist natürlich äußerst bedauerlich. Deswegen zahlt man CEOs Millionen, damit das eigentlich nicht passiert.

    Wie dem auch sei, intel bleibt unangefochten der Platzhirsch! Nur wegen dem P4 zu denken, AMD kann jetzt grundsätzlich bessere CPUs bauen, war halt nicht besonders intelligent!

    Wie dem auch sei, ich bedauere diese Entwicklung sehr, denn ich meinen Augen, ist ein Core2-Prozessor sammt neuem 775-MoBo viel zu teuer! Ich hoffe, dass AMD da auch irgendwas technologisches (alles außer Preise senken) dran machen kann, intel macht viel zu viel Profit per verkaufter CPU!

  4. Re: mediamarkt und saturn

    Autor: Zim 19.07.07 - 16:43

    Ryoga schrieb:
    ------------------------------------------------------
    >
    > Waren das jemals Intel-Only Hersteller? Toshiba
    > hatte schon 2000 Laptops mit einem K6 im Programm
    > (z.B. Toshiba Satellite 1620CDS) und wir haben
    > hier ein Samsung A10 mit einem Duron Baujahr
    > 2003.
    >
    > Mir ist nur ein einziger große Hersteller bekannt
    > der wirklich nur Intel-Systeme im Programm hatte:
    > Dell. Und ich glaube nicht das das ein
    > Knebelvertrag von Intel war. Dort hatten beide
    > Seiten von der Vereinbarung eigentlich nur
    > Vorteile. Dell produzierte keine AMD-Systeme bekam
    > dafür neue CPUs/Chipsätze 3-4 Monate vor der
    > Konkurrenz oder sogar ganz exklusiv.
    >

    Sowas wird allgemein auch Kartell genannt.

    Zim
    wie schön das du das gutheisst

  5. Re: mediamarkt und saturn

    Autor: Darth Mail 19.07.07 - 22:07

    GUEST schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weil die grad dick am klagen isnd das intel da
    > eigentlich ein QUASI monopol hat.. aber sieht
    > nicht sonderlich gut für AMD dabei aus


    Leider stimmt das. Es ist ja nicht wirklich ein Monopol, weil es genügend Alternativen für AMD-Kunden gibt.
    Zum Beispiel: Wenn ein Getränkemarkt beschließt nur noch Biersorte I zu verkaufen,weil I dafür Provision zahlt, dann kannst du ihn ja wohl nicht dazu zwingen, wieder die Sorte A ins Angebot aufzunehmen.
    So banal das jetzt klingt.

  6. Re: hoffen und bangen

    Autor: HB 19.07.07 - 23:09

    klugscheißer schrieb:

    > Wie dem auch sei, ich bedauere diese Entwicklung
    > sehr, denn ich meinen Augen, ist ein
    > Core2-Prozessor sammt neuem 775-MoBo viel zu
    > teuer! Ich hoffe, dass AMD da auch irgendwas
    > technologisches (alles außer Preise senken) dran
    > machen kann, intel macht viel zu viel Profit per
    > verkaufter CPU!
    >
    >


    >
    Ich weiß nicht was Ihr alle wollt. Der Athlon X2 ist doch ein guter Prozessor. Er mag zwar nicht der schnellste sein, aber dafür ist er für kleines Geld zu haben.
    Es soll auch Menschen geben die Ihren Computer nicht nur zum spielen nutzen und dafür sind die AMD-Systeme ideal.
    Wären die AMD-CPU's gleich auf mit denen von INTEL, wären so günstige Doppelkern-Systeme wie man sie zur Zeit bekommt, nicht möglich!

    Also seht doch auch mal das Positive an der Sache !

  7. Re: mediamarkt und saturn

    Autor: Ryoga 20.07.07 - 08:33

    Zim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sowas wird allgemein auch Kartell genannt.

    Unsinn! So etwas nenne ich Kooperation.

  8. Re: mediamarkt und saturn

    Autor: Zim 24.07.07 - 14:45

    Ryoga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sowas wird allgemein auch Kartell genannt.
    >
    > Unsinn! So etwas nenne ich Kooperation.

    Könnte daran liegen, dass eine Kooperation auch ein Kartell sein kann...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kooperation

    Zim
    auch wenn du es eh nicht liesst geschweige denn verstehst

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. KWS Berlin GmbH, Einbeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de