Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Fallout 3 - Atombomben und…

Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Fallout 23.07.07 - 13:45

    Was dort angekündigt wird klingt nach allem möglichen aber nicht nach Fallout. Fallout haben nicht zig tausende gleichartige Quests ausgemacht. Erst recht nicht die Grafik. Fallout hat von den subtilen Anspielungen und Nebenbei-Gags gelebt. Ich erinnere nur daran was passierte, wenn man einen Deputy namens "Kenny" getötet hat. Oder an die übergroße intelligente Ratte, die Ihren dummen Gehilfen vermißte. Und genau dieser Flair wird hier offenbar für wilde und sinnfreie Questorgien a la Sacred beerdigt.

    Für neue Spieler gibts ein Game mit altem Namen. Für die Fans der alten Teile wird das ein Reinfall wie es für Baldurs Gate Fans die Neverwinter Nights Serie war.

  2. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 13:58

    Fallout schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was dort angekündigt wird klingt nach allem
    > möglichen aber nicht nach Fallout. Fallout haben
    > nicht zig tausende gleichartige Quests ausgemacht.
    Peter Hines versucht hier auch zu erklären, dass er eben solche zig tausenden gleichartigen Quests nicht will.
    > Erst recht nicht die Grafik. Fallout hat von den
    > subtilen Anspielungen und Nebenbei-Gags gelebt.
    Trotz allem ist eine gute Grafik nichts schlechtes. o.O Zumal die Engine ja nun mal da (und auch eine sehr gute) ist.
    > Ich erinnere nur daran was passierte, wenn man
    > einen Deputy namens "Kenny" getötet hat. Oder an
    > die übergroße intelligente Ratte, die Ihren dummen
    > Gehilfen vermißte.
    Peter Hines schreibt hier nirgendwo, dass er diesen Aspekt begraben möchte... was spricht also dagegen einfach mal zu WARTEN bevor man einem Spiel Fehler zu spricht, die zu machen die Entwickler noch gar keine Gelegenheit hatten.
    > Für neue Spieler gibts ein Game mit altem Namen.
    > Für die Fans der alten Teile wird das ein Reinfall
    > wie es für Baldurs Gate Fans die Neverwinter
    > Nights Serie war.
    Wie schön, dass hier immer alle schon Monate oder Jahre im Voraus wissen was wie werden wird... ihr seid alle so unglaublich scharfsinnig und vorausschauend, ich bin beeindruckt. -.-

  3. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: DER GORF 23.07.07 - 14:36

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schön, dass hier immer alle schon Monate oder
    > Jahre im Voraus wissen was wie werden wird... ihr
    > seid alle so unglaublich scharfsinnig und
    > vorausschauend, ich bin beeindruckt. -.-


    Haarscharf kombiniert Dr. Silas. Ich möchte Sie jedoch darauf hinweisen, dass Scharfsinnigkeit und Voraussicht nicht die einigen Gaben sind mit denen man die Zukunft voraussagen kann. Die Vergangenheit, um nicht sogar zu sagen Geschichte bietet uns an dieser Stelle wertvolle Hinweise auf bevorstehende Ereignisse.

    Kurz gesagt, Bethesda ist nicht unbedingt für Spiele bekannt die es mit dem Fallout Flair aufnehmen könnten. Versteh mich nicht falsch die Spiele sind vielleicht nicht schlecht - ein bisschen langweilig, aber nicht unbedingt schlecht - aber mit FAllout können die's einfach nicht aufnehmen.


    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Pip Boy 23.07.07 - 14:38

    Fallout schrieb:

    >
    > Für neue Spieler gibts ein Game mit altem Namen.
    > Für die Fans der alten Teile wird das ein Reinfall
    > wie es für Baldurs Gate Fans die Neverwinter
    > Nights Serie war.


    Schön, dass es immer wieder Leute gibt die solche unhaltbaren Behauptungen aufstellen.
    Ich habe Fallout geliebt, Wastelands auf dem C=64 gezockt, Baldurs Gate und etliche andere Klassiker des RPG Genres.

    Nichts desto trotz haben mir auch NWN, Morrowind und Oblivion gefallen.
    Ich freue mich jedenfalls auf Fallout3. Gibt zwar auch einige Punkte bei denen ich skeptisch bin, aber ich glaube, dass ich genug an Spielspass bekommen werde solange die RPG Aspekte und das Perk System nicht zu sehr aufgeweicht werden.

    Habe vor ein paar Jahren noch einmal Wastelands angespielt und ich muss sagen Nostalgie gut und schön aber ich habe Augenkrebs bekommen :-)

  5. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 14:44

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Silas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schön, dass hier immer alle schon Monate
    > oder
    > Jahre im Voraus wissen was wie werden
    > wird... ihr
    > seid alle so unglaublich
    > scharfsinnig und
    > vorausschauend, ich bin
    > beeindruckt. -.-
    >
    > Haarscharf kombiniert Dr. Silas. Ich möchte Sie
    > jedoch darauf hinweisen, dass Scharfsinnigkeit und
    > Voraussicht nicht die einigen Gaben sind mit denen
    > man die Zukunft voraussagen kann. Die
    > Vergangenheit, um nicht sogar zu sagen Geschichte
    > bietet uns an dieser Stelle wertvolle Hinweise auf
    > bevorstehende Ereignisse.
    >
    > Kurz gesagt, Bethesda ist nicht unbedingt für
    > Spiele bekannt die es mit dem Fallout Flair
    > aufnehmen könnten. Versteh mich nicht falsch die
    > Spiele sind vielleicht nicht schlecht - ein
    > bisschen langweilig, aber nicht unbedingt schlecht
    > - aber mit FAllout können die's einfach nicht
    > aufnehmen.

    Das Problem ist, dass du das bloß AHNST... dass es anhand dieses Interviews vielleicht sogar naheliegend ist... aber trotzdem geht es mir auf die Nerven, dass ständig alle das Ende des gepflegten Computerspielens prophezeien: "Oh nein, oh nein... Computerspielen sit mittlerweile so scheiße geworden, damals, Zork 1 das war noch ein Rollenspiel ohnegleichen... Und jetzt haben auf einmal alle Spiele GRAFIK was natürlich ein ganz klares Zeichen dafür ist, dass das Spiel keine anderen Qualitäten haben kann. o.O"
    Meine Güte, könnt ihr nicht einfach mal mit ein bisschen positiverer Einstellung an diese Sache rangehen?
    Skepsis ist ja verständlich, aber hört auf so eine schlechte Stimmung zu verbreiten! :(
    (Ich freu mich auf Dragon Age, dass wird bestimmt mal wieder ein RICHTIG tolles Rollenspiel... in einem interessanten neuen Setting...)

  6. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: DER GORF 23.07.07 - 14:57

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Das Problem ist, dass du das bloß AHNST... dass es
    > anhand dieses Interviews vielleicht sogar
    > naheliegend ist... aber trotzdem geht es mir auf
    > die Nerven, dass ständig alle das Ende des
    > gepflegten Computerspielens prophezeien: "Oh nein,
    > oh nein... Computerspielen sit mittlerweile so
    > scheiße geworden, damals, Zork 1 das war noch ein
    > Rollenspiel ohnegleichen...

    Aber... Zork 1 WAR ein Rollenspiel ohne gleichen... ;)

    > Und jetzt haben auf
    > einmal alle Spiele GRAFIK was natürlich ein ganz
    > klares Zeichen dafür ist, dass das Spiel keine
    > anderen Qualitäten haben kann. o.O"
    > Meine Güte, könnt ihr nicht einfach mal mit ein
    > bisschen positiverer Einstellung an diese Sache
    > rangehen?

    Nein, von Optimismus und positiven einstellungen bekommt man am Ende nur Magengeschwüre und Herzprobleme, ich bin lieber Realist dann muss ich mich später nicht ärgern.

    > Skepsis ist ja verständlich, aber hört auf so eine
    > schlechte Stimmung zu verbreiten! :(

    Aber Aber, wir verbreiten keine schlechte Stimmung sondern wie du schno sagtest Skepsis. Und wenn wir Glück haben, flennen ein paar von uns laut genug, dass Bethesda vielleicht sogar auf uns hört. ^^

    (war das 'dass' richtig? oder bin ich ein Fall für dass/das?)

    > (Ich freu mich auf Dragon Age, dass wird bestimmt
    > mal wieder ein RICHTIG tolles Rollenspiel... in
    > einem interessanten neuen Setting...)

    Dragon Age... Keine Ahnung was es ist aber es klingt schonmal ausgelatscht und einfallslos. Wird bestimmt langweilig.

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:00

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Güte, könnt ihr nicht einfach mal mit ein
    > bisschen positiverer Einstellung an diese Sache
    > rangehen?
    > Skepsis ist ja verständlich, aber hört auf so eine
    > schlechte Stimmung zu verbreiten! :(

    Herrje, ist hab ja gar nicht gewußt das Du so ein Träumerle bist ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:01

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (teils leider) Richtiges.

    /signed.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 15:07

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber... Zork 1 WAR ein Rollenspiel ohne
    > gleichen... ;)
    Naja... streng genommen war es weniger ein Rollenspiel als ein Adventure, aber es war lustig, wie ich zugeben muss. :D

    > Nein, von Optimismus und positiven einstellungen
    > bekommt man am Ende nur Magengeschwüre und
    > Herzprobleme, ich bin lieber Realist dann muss ich
    > mich später nicht ärgern.
    Na... du ärgerst dich ja schon im vornherein... und bereitest übrigens MIR Bauchschmerzen. *sniff*

    > Aber Aber, wir verbreiten keine schlechte Stimmung
    > sondern wie du schno sagtest Skepsis. Und wenn wir
    > Glück haben, flennen ein paar von uns laut genug,
    > dass Bethesda vielleicht sogar auf uns hört. ^^
    >
    > (war das 'dass' richtig? oder bin ich ein Fall für
    > dass/das?)
    Nene, war schon richtig.

    > > (Ich freu mich auf Dragon Age, dass wird
    > bestimmt
    > mal wieder ein RICHTIG tolles
    > Rollenspiel... in
    > einem interessanten neuen
    > Setting...)
    >
    > Dragon Age... Keine Ahnung was es ist aber es
    > klingt schonmal ausgelatscht und einfallslos. Wird
    > bestimmt langweilig.

    DA! DAS MEIN ICH! *mit Finger drauf zeig* >:O
    Dragon Age ist das aktuelle PC-Projekt von Bioware. In Gedenken an den Erfolg von Baldur's Gate und unter Berücksichtigung der Fehler von NWN.(hoffe ich.)
    Auch Mass Effect ist bei mir ein Kandidat für ein Rollenspiel mit spannender Geschichte und quasi Weiterentwicklung des KotoR Konzepts... (vielleicht sogar mit interessanterem Hintergrund, klassisches Star Wars Gut/Böse erlaubt nicht unbedingt eine bemerkenswerte Charaktertiefe.)
    >
    > ---
    >
    > - Nur Idioten sind sicher.
    > - Sicher?
    > - Ganz sicher!
    >
    > www.killerspieler.info


  10. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 15:09

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DER GORF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > (teils leider) Richtiges.
    >
    > /signed.

    Ach ihr seid doch alle Schwarzmaler. ó.ò



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.07 15:09 durch Silas.

  11. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:11

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach ihr seid doch alle Schwarzmaler. ó.ò

    Oder: Wir haben einfach mehr Erfahrung als Du, was uns die Welt und wie sie ist weniger blauäugig aka realistischer betrachten läßt.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  12. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 15:11

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Silas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine Güte, könnt ihr nicht einfach mal mit
    > ein
    > bisschen positiverer Einstellung an diese
    > Sache
    > rangehen?
    > Skepsis ist ja
    > verständlich, aber hört auf so eine
    > schlechte
    > Stimmung zu verbreiten! :(
    >
    > Herrje, ist hab ja gar nicht gewußt das Du so ein
    > Träumerle bist ^^

    Pf... ich bin bloß ein Computerspieler mit Hoffnungen und Ambitionen.
    Ich muss schon über wirklich wichtige Dinge genug meckern, da will ich's mir bei meinem Hobby sparen können.

  13. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 15:13

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Silas schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach ihr seid doch alle Schwarzmaler. ó.ò
    >
    > Oder: Wir haben einfach mehr Erfahrung als Du, was
    > uns die Welt und wie sie ist weniger blauäugig aka
    > realistischer betrachten läßt.

    Es waren immer die Träumer, die etwas verändert haben...
    und sicher nicht die verbitterten, resignierenden Opfer des, ähm, Systems...
    Solltest dich also freuen, dass es Blauäugige wie mich gibt. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.07 15:13 durch Silas.

  14. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:13

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch Mass Effect ist bei mir ein Kandidat für ein
    > Rollenspiel mit spannender Geschichte und quasi
    > Weiterentwicklung des KotoR Konzepts...
    > (vielleicht sogar mit interessanterem Hintergrund,
    > klassisches Star Wars Gut/Böse erlaubt nicht
    > unbedingt eine bemerkenswerte Charaktertiefe.)

    CRPGs leben nunmal von Klischees. Und selbt wenn man einen gesetzestreu-bösen Character spielen könnte, wäre das am Ende auch nur wieder eine Klischee ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: DER GORF 23.07.07 - 15:14

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Silas schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ach ihr seid doch alle
    > Schwarzmaler. ó.ò
    >
    > Oder: Wir haben
    > einfach mehr Erfahrung als Du, was
    > uns die
    > Welt und wie sie ist weniger blauäugig aka
    >
    > realistischer betrachten läßt.
    >
    > Es waren immer die Träumer, die etwas verändert
    > haben...
    > und sicher nicht die verbitterten, resignierenden
    > Opfer des, ähm, Systems...
    > Solltest dich also freuen, dass es Blauäugige wie
    > mich gibt. ;)
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.07 15:13.


    Es ware aber auch immer die Träumer die sich mit Lederflügeln von Kirchtürmen zu tode gestürzt haben ;)

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  16. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Marko Pohl 23.07.07 - 15:15

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DER GORF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Silas schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie schön, dass hier immer
    > alle schon Monate
    > oder
    > Jahre im Voraus
    > wissen was wie werden
    > wird... ihr
    > seid
    > alle so unglaublich
    > scharfsinnig und
    >
    > vorausschauend, ich bin
    > beeindruckt. -.-
    >
    > Haarscharf kombiniert Dr. Silas. Ich
    > möchte Sie
    > jedoch darauf hinweisen, dass
    > Scharfsinnigkeit und
    > Voraussicht nicht die
    > einigen Gaben sind mit denen
    > man die Zukunft
    > voraussagen kann. Die
    > Vergangenheit, um nicht
    > sogar zu sagen Geschichte
    > bietet uns an
    > dieser Stelle wertvolle Hinweise auf
    >
    > bevorstehende Ereignisse.
    >
    > Kurz gesagt,
    > Bethesda ist nicht unbedingt für
    > Spiele
    > bekannt die es mit dem Fallout Flair
    >
    > aufnehmen könnten. Versteh mich nicht falsch
    > die
    > Spiele sind vielleicht nicht schlecht -
    > ein
    > bisschen langweilig, aber nicht unbedingt
    > schlecht
    > - aber mit FAllout können die's
    > einfach nicht
    > aufnehmen.
    >
    > Das Problem ist, dass du das bloß AHNST... dass es
    > anhand dieses Interviews vielleicht sogar
    > naheliegend ist... aber trotzdem geht es mir auf
    > die Nerven, dass ständig alle das Ende des
    > gepflegten Computerspielens prophezeien: "Oh nein,
    > oh nein... Computerspielen sit mittlerweile so
    > scheiße geworden, damals, Zork 1 das war noch ein
    > Rollenspiel ohnegleichen... Und jetzt haben auf
    > einmal alle Spiele GRAFIK was natürlich ein ganz
    > klares Zeichen dafür ist, dass das Spiel keine
    > anderen Qualitäten haben kann. o.O"
    > Meine Güte, könnt ihr nicht einfach mal mit ein
    > bisschen positiverer Einstellung an diese Sache
    > rangehen?
    > Skepsis ist ja verständlich, aber hört auf so eine
    > schlechte Stimmung zu verbreiten! :(
    > (Ich freu mich auf Dragon Age, dass wird bestimmt
    > mal wieder ein RICHTIG tolles Rollenspiel... in
    > einem interessanten neuen Setting...)

    Also entweder beobachtest du die Spieleszene noch nicht besonders lange oder du besitzt nur ein Kurzzeitgedächtnis.
    Es gab einfach schon mehr als genug Beispiele, die die Skepsis GORFS absolut untermauern.
    Wenn man schon etwas länger dabei ist und seine Pappenheimer kennt, schwindet auch die Hoffnung immer mehr.
    Auch ich und viele andere hatten bei derartigen Ankündigungen viel Vorfreude und Hoffnung und guten Glauben, aber wenn man ein ums andere Mal enttäuscht wird und unter 100 Spielen vielleicht 2 halbwegs die Erwartungen erfüllen konnten, sieht man die Sache realistisch skeptisch und setzt seine Hoffnungen und positiven Erwartungen in andere Dinge die vielversprechender sind.

  17. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:15

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es waren immer die Träumer, die etwas veränder
    > haben...

    Ja, aber die haben auch was gemacht und nicht einfach nur du... freundliche vor sich hin geglaubt.

    > und sicher nicht die verbitterten, resignierenden
    > Opfer des, ähm, Systems...

    Ich bin weder verbittert noch resigniert. Das war ich mal kurz, als ich gesehen habe was die aus Deus Ex II gemacht haben. Heute nehme ich das aber eher belustigt zur Kenntniss, so wie Postings von gutgläubigen Menschen wie Dir *g*

    > Solltest dich also freuen, dass es mich gibt.

    Aktuell tust Du mir eher leid.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: Silas 23.07.07 - 15:16

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CRPGs leben nunmal von Klischees. Und selbt wenn
    > man einen gesetzestreu-bösen Character spielen
    > könnte, wäre das am Ende auch nur wieder eine
    > Klischee ;)

    Meine spannendsten Rollenspiel-Runden waren die, die von diesem Schema abgewichen sind.
    Will hier nochmal ein kleines, unbekanntes Rollenspiel-System ans Herz legen, mit einem ganz vorzüglichen Hintergrund! o.o
    "Space: 1889"

  19. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: DER GORF 23.07.07 - 15:18

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > DA! DAS MEIN ICH! *mit Finger drauf zeig* >:O

    Haha, sorry. Den konnte ich mir nicht verkneiffen ^^

    > Dragon Age ist das aktuelle PC-Projekt von
    > Bioware. In Gedenken an den Erfolg von Baldur's
    > Gate und unter Berücksichtigung der Fehler von
    > NWN.(hoffe ich.)
    > Auch Mass Effect ist bei mir ein Kandidat für ein
    > Rollenspiel mit spannender Geschichte und quasi
    > Weiterentwicklung des KotoR Konzepts...
    > (vielleicht sogar mit interessanterem Hintergrund,
    > klassisches Star Wars Gut/Böse erlaubt nicht
    > unbedingt eine bemerkenswerte Charaktertiefe.)

    hmmm... Mass Effekt, ich muss zugeben, dass das zumindest interessant klingt.

    ---

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  20. Re: Neues Game für neue Kunden und Schrott für Fans

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 23.07.07 - 15:18

    Silas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine spannendsten Rollenspiel-Runden waren die,
    > die von diesem Schema abgewichen sind.
    > Will hier nochmal ein kleines, unbekanntes
    > Rollenspiel-System ans Herz legen, mit einem ganz
    > vorzüglichen Hintergrund! o.o
    > "Space: 1889"

    Ich habe CRPG geschrieben.

    P.S.: Steampunk, wie originell.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg
  2. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...
  2. (u. a. MU9009 55-Zoll-Curved für 929€ statt ca. 1.100€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  2. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt
  3. Sattelschlepper US-Hersteller Peterbilt will ebenfalls Elektro-Lkw bauen

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28