1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: O2 startet mit Handy…

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

Autor: TheUltimateStar 22.07.07 - 22:53

kostenlos schrieb:
-------------------------------------------------------

> Es sind 160 Bytes!
Kommt ganz drauf an wie du ein Byte definierst :P
Der Rumpf einer SMS ist auf genau 1.120Bit beschränkt. Da ein Zeichen einer SMS üblicherweise über 7Bit kodiert wird kommt man auf die 160Zeichen. (1120Bit / (7Bit/Zeichen) = 160Zeichen)

Setzt man nun die übliche Definition 8Bit=1Byte an, dann kommt man auf besagte 140Byte...

Allerdings wurde ein Byte früher auch mal definiert als die Speichereinheit die 1 beliebiges Zeichen des von der Maschiene genutzten Zeichensatzes speichern kann. Setzt man also an 1Zeichen=7Bit=1Byte hättest du wiederum recht...


Neues Thema


Thema
 

19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

tbo | 22.07.07 - 19:36
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

kostenlos | 22.07.07 - 21:39
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

Kunairu | 22.07.07 - 21:51
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

TheUltimateStar | 22.07.07 - 22:53
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

a | 22.07.07 - 23:01
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

skythe | 22.07.07 - 23:35
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

Xor | 23.07.07 - 00:20
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

skythe | 23.07.07 - 03:44
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

Thorsten333 | 23.07.07 - 02:32
 

Re: 19 Cent für 140 Byte Nutzdaten

qwerty | 23.07.07 - 08:20

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in / Netzwerk-Engineer (w/m/d)
    Stadt Norderstedt, Norderstedt
  2. System Engineer Contact Center (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Informatiker*in (w/m/d)
    Universität Konstanz, Reichenau, Konstanz
  4. Koordinator*in "Smart(e) City" (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (statt 137,98€)
  2. 179,90€ (günstig wie nie, UVP 309€)
  3. (u. a. Kingston Fury DDR5-5600 16GB für 96,90€, Cooler Master Gaming-Tastatur für 69,90€)
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3060 Ti für 499€, ASRock RX 6800 für 579€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
    Windows-Automatisierung
    Was die Power von Powershell ausmacht

    In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
    Eine Anleitung von Holger Voges

    1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
    2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
    3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

    EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
    EuGH-Urteil
    Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

    Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
    2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
    3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"