1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gibt es Apples iPhone bei Media Markt…

Ist doch klar, was MM will

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch klar, was MM will

    Autor: Q 23.07.07 - 15:32

    Die wollen etwas Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Apple unter Druck setzten. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man für den Fall einer Exklusivvermarktung schon einer wettbewerbsrechtlichen Klage arbeitet. Solche Exklusivverkäufe widersprechen doch der in der EG/EU üblichen Warenverkehrsfreiheit. Könnte mir vorstellen, dass Apple in Europa diese Nummer nicht auf Dauer durchziehen kann...

  2. Re: Ist doch klar, was MM will

    Autor: Nikolas K. 23.07.07 - 16:07

    Ich habe mich auch gefragt und MediaMarkt eine mail geschickt folgendes kam prombt zurück!!!

    Schönen guten Tag,

    vielen Dank für Ihre Anfrage und das darin bekundete Interesse für eines unserer Produkte.

    Das iPhone wird vorraussichtlich ab Ende diesen Jahres bei Media Markt erhältlich sein.




    Mit freundlichen Grüßen
    Andrea Sanchez
    Media Markt
    .......................................
    Media im Internet: www.mediamarkt.de
    Media Markt am Telefon: 0180-5-24 25 26 (14 Cent/Min)
    Media Markt per Mail: kontakt@mediamarkt.de
    .......................................
    Geschäftsführer: Michael Rook (Vorsitzender), Armin Hartmann, Klaus Hoffmann, Johannes Kempter, Dirk Moritz, Christian Stiefel
    Eingetragen beim Amtsgericht Ingolstadt unter HRB 1900


    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: XXXXXXXXXXXX
    Gesendet: Freitag, 20. Juli 2007 12:47
    An: Kundenbetreuung Media Markt
    Betreff: Internet-Auftritt

    An: kontakt@mediamarkt.de
    Nachricht von: Herr Nikolas

    Hallo,

    ich habe einmal eine kurze Frage auf ihrer internetseite steht das es das iPhone auch bald bei MediaMarkt geben wird. Ist diese Aussage wahr oder ist das einfach eine allgemeine Werbung für das iPhone obwohl man es nie käuflich im nächsten MediaMarkt erwerben kann????

    MfG

    Nikolas K.

    Diese Mail wurde ueber Kontakt auf www.mediamarkt.de am 20.07.2007 um 12:47 erstellt und versendet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Dataport, Hamburg
  3. Autohaus Heisel GmbH, Merzig
  4. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (aktuell u. a. Evnbetter LED-Streifen in verschiedenen Ausführungen ab 33,90€, Beyerdynamic...
  4. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00