1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke - Angriff auf das…

It's no bug, it's a feature!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. It's no bug, it's a feature!

    Autor: O to the X 23.07.07 - 13:45

    das iphone bietet ja leider keine möglichkeit nachträglich software zu installieren wie z.B. bei Symbian OS, oder bei jedem anderen handy zumindest durch Java.

    Ich bin überzeugt apple hat diese lücke bewußt offen gelassen um dem kunden die möglichkeit beliebige software nachträglich zu installieren doch noch zu bieten... dafür dass diese lücke jetzt von hackern für mißbraucht wird kann apple nix und sollte den jungs auch nicht vorgeworfen werden.

  2. Re: It's no bug, it's a feature!

    Autor: Largo 23.07.07 - 13:48

    Apple ist schon sehr innovativ. Als erster überhaupt bringt Apple ein Handy auf den Markt, welches von Hackern komplett übernommen werden kann. Das gabs noch nie. Na, da ist apple wieder mal allen einen Schritt voraus.


  3. Re: It's no bug, it's a feature!

    Autor: ImportantAnnotation 23.07.07 - 13:51

    O to the X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...

    Aber du weisst doch:

    Every feature is a bug, unless it cant
    be disabled... ;-)))))))))))))





    s to the u of the x

  4. Re: It's no bug, it's a feature!

    Autor: weltmarktführerbewunderer 23.07.07 - 16:32

    O to the X schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das iphone bietet ja leider keine möglichkeit
    > nachträglich software zu installieren wie z.B. bei
    > Symbian OS, oder bei jedem anderen handy zumindest
    > durch Java.
    >
    > Ich bin überzeugt apple hat diese lücke bewußt
    > offen gelassen um dem kunden die möglichkeit
    > beliebige software nachträglich zu installieren
    > doch noch zu bieten... dafür dass diese lücke
    > jetzt von hackern für mißbraucht wird kann apple
    > nix und sollte den jungs auch nicht vorgeworfen
    > werden.


    Womit sie natürlich mal wieder billigst beim weltmarktführer abkupfern. wirklich typisch für diese klitsche.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  4. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und Assassin's Creed Valhalla gratis erhalten
  2. 994,58€ (Bestpreis!)
  3. 1.656,19€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. WD Blue SN550 NVMe 1 TB für 112,10€, Crucial MX500 1TB SSD für 98,45€, Seagate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de